Zeit genießen

Mein Baby ist jetzt 3 Monate alt ich wohne mit meinen Eltern in einer Wohnung... Aber ich kann die Zeit mit dem Baby nicht genießen weil ich so Angst vor diesem Corona Virus habe... Aber die Zeit kommt doch nie wiedrr wo sie so klein sind...

1

Versuche so gut ea geht dich auf dein Baby zu konzentrieren. Höre nicht jeden Tag Nachrichten und kuschelt viel.
Es ist wahrscheinlich einfacher zu sagen, als zu machen. Aber gerade bei ao einem kleinen Baby würde ich meine Energie versuchen nur dafür auf zu bringen. Ihr seid wohl auf und das is das wichtigste.
Alles gute

2

Aber hey, die Wahrscheinlichkeit, dass dein Baby und du das beide gut übersteht ist ziemlich groß!

Ich weiß noch gut wie verletzlich man sich mit so einem Zwerg fühlen kann, ABER:
Niemand schießt auf uns.
Niemand jagt uns oder holt uns aus unserer Wohnung.

Versuch, das möglichst realistisch zu sehen und merk dir viel, damit du deinem Zwerg irgendwann von seinen aufregenden ersten Lebensmonaten erzählen kannst.
Vielleicht führst du eine Art Tagebuch, die das Kind irgendwann mal bekommt, mit einer Mischung aus Nachrichten und Entwicklung des Babys?

Liebe Grüße!