Ists noch jemandem egal?

Wen nervt noch diese ganze Corona-Dramatik?
Wir sind weder Risikopatienten noch haben wir welche in der Verwandtschaft.

Influenza ist erwiesen gefährlicher als Corona.

Wir machen uns da also keinen Kopf und sind nur genervt von den ganzen möchtegern-gutmenschen die jetzt wieder irgendwelche „#ichbleibdaheimundretteleben“ Firlefanz posten.

Geht es nicht anderen auch so?

Diskussion stillgelegt

1

Nein! Mir ist es ganz und gar nicht egal und nerven tun mich nur Leute wie du und deinesgleichen!

Im Prinzip ist es mir egal, wenn du dich ansteckst und du daran verreckst, aber es ist mir nicht egal, dass wegen Leuten wie dir, die sich selbst als unbesiegbar betrachten, obwohl sie gar nicht wissen, wie der Krankheitsverlauf bei ihnen sein wird, das ganze Land kaputtgemacht wird! Ärzte und Krankenschwestern / Krankenpfleger arbeiten sich auf für uns, Verkäufer arbeiten am Limit, Betriebe gehen pleite, Menschen sitzen sich zu Hause den Hintern breit, alles um Menschen wie mich zu schützen und um das Gesundheitssystem vor dem Kollaps zu schützen. Schau rüber nach Italien! Da kann man sehen, was uns wegen „Genervten“ wie dir noch blühen könnte.

Vielleicht bist du es bald, der dann nicht mehr beatmet werden kann, wenn zu viele Menschen erkrankt sind.

Denk mal darüber nach

Diskussion stillgelegt

2

Sich aufregen und dann nicht mal den Arsch in der Hose haben- sondern anonym schreiben. 👏🏻🤦🏼‍♀️

Diskussion stillgelegt

3

**** wegen Doppelposting vom URBIA-Team stillgelegt ****

Diskussion stillgelegt