Bin verwirrt

Hey,
ich bin gerade verwirrt. Sind Schwangere nun in der Risikogruppe oder nicht? Heute gab es Artikel wo Schwangere plötzlich in der Risikogruppe genannt werden...häää???

Bleibt gesund!

1

Machen wohl die Engländer, obwohl sie KEINE neueren/anderen Erkenntnisse haben als die Nachbarländer.
Kann ja jedes Land machen, wie es will. Ich würde mich an Deiner Stelle ans RKI halten, ich denke, was Besseres gibt es gerade nicht.
Ich weigere mich strikt, jedes Häppchen aufzuschnappen, welches uns weltweit vorgeworfen wird ;-)
LG Moni

2

In Deutschland (und den meisten Ländern) sind wir keine Risikogruppe! :)

3

Habe das auch gelesen .
Es hieß davor ja das man es nicht genau weiß ob sich jetzt was geändert hat und warum konnte ich nicht finden.

Beim RKI steht dazu

Die Datenlage ist derzeit aber noch nicht ausreichend, um diese und andere Fragen zu COVID-19 in der Schwangerschaft sicher zu beantworten.

Stand: 26.03.2020

4

Einen solchen Artikel habe ich heute auch gelesen, auch, dass der mögliche Kontakt mit Coronainfizierten inzwischen in die BV-Entscheidung einfließt.

Ganz subjektiv gesehen, zähle ich mich als Schwangere als Risikopatient, denn ich stolpere seit Monaten von einem Infekt, in den nächsten und merke Woche für Woche, wie mein Lungenvolumen schrumpft. Entsprechend verhalte ich mich und hoffe auf das Beste🤷‍♀️

5

Wir sind auch sehr vorsichtig und wir haben schon damit begonnen wo es noch nicht so "spruchreif" war.

Auch wenn es wohl unrealistisch ist, aber ich möchte eine Ansteckung während der Schwangerschaft gern vermeiden. 😖