Sagt mir bitte ist das normal

Bitte ich hab die schnauze voll.

Die Familie von meinen Mann hat sich vor corona 2 mal in 3 Wochen gemeldet. Seit coronavirus ist mein Mann zuhause.

Wir leben mit einer 1 jährigen Tochter in einer 50 Quadrat Meter wohnung

Jeden Abend fängt mein Mann mit seinen Eltern in FaceTime über 2 Stunden zu telefonieren und die kleine weint dann schon weil sie nicht mehr will. Ich kann nicht normal durch die Wohnung laufen wie ich will. Das ist doch nicht normal oder?

2

Ansprechpartner wäre dein Mann.

Was soll man da sagen außer rede mit ihm.

1

Dein Mann kann telefonieren solange er möchte, aber wenn Kind nicht möchte dann solltest du es übernehmen, wenn es dich stört das seine Eltern dich sehen wenn vorbei läufts ist es dein Problem.

4

"wenn es dich stört das seine Eltern dich sehen wenn vorbei läufts ist es dein Problem."

Ernsthaft? In ihrer eigenen Wohnung muss sie sich quasi von den Schwiegereltern filmen lassen?!🙄

@TE: sicher nicht ist das normal. Wenn das Kind weint, nimmst du es ihm ab. Zudem würde ich ihn ins Schlafzimmer verdonnern wenn er meint, via Facetime telefonieren zu müssen! Sowas kann ich auch gar nicht ab, via Lautsprecher oder Facetime. Diejenigen werden bei uns in ein eigenes Zimmer verbannt und nicht das ganze Haus genervt!

3

Puh... das ist ganz schön beengt bei euch.
Da kann man sich kaum aus dem Weg gehen. Und jetzt auch noch die ständige virtuelle Anwesenheit der Schwiegis... ich würde so die Krise kriegen!

Hast du deinen Mann dazu mal angesprochen?

5

Ich hab hier eine ähnliche Situation. Meine Oma interessiert sich sonst null für mich oder meine Geschwister. Für meinen Sohn schon noch etwas. Geht aber vermutlich auch nur noch solange er ein Baby ist. 🙄
Sie wohnt 400km weg und will sonst NIE telefonieren.

Seit überall im Internet steht, dass die Großeltern ja mit ihren Enkeln Skypen können, will sie nun jeden Tag telefonieren. Mit Enkeln und mit dem 5 Monate alten Urenkel. Es geht mir so auf die Nerven. Sie hat es vorher nie gewollt und sieht es jetzt quasi als neuen „Trend“ bei dem sie dabei sein muss.

Ich verstehe also durchaus, dass du genervt bist. Das weinende Kind zum telefonieren zwingen geht auch gar nicht. Setz dich am besten nochmal in aller Ruhe mit deinem Mann zusammen und besprich die Situation mit ihm.

6

Ich empfinde es schon als übergriffig, wenn mein Mann mit Lautsprecher in Küche oder Wohnzimmer telefoniert.
Das toleriere ich nicht.

Also in deinem Fall finde ich auch, dass dein Mann, wenn er denn unbedingt so lange und so häufig mit seinen Eltern telefonieren will, lieber mal ins Schlafzimmer geht, wo er niemanden stört.

Man nimmt doch aufeinander Rücksicht. Und muss nicht alles so hinnehmen.
Meine Meinung.