Geburtstag in Zeiten von Corona

Hallo zusammen,

Meine Tochter wird im April 4 Jahre alt.
Seit Wochen freut sie sich schon darauf.

Nun wird eine Feier mit der Familie dieses Jahr aufgrund der aktuellen Lage wohl nicht möglich sein.

Ich überlege mir momentan einen Plan-B wie wir ihr dennoch einen schönen Tag bescheren können.

Natürlich kriegt sie das Wohnzimmer geschmückt und die gewünschte Elsa-Torte backe ich ihr auch.
Eine große Feier mit Familie und Freunden wird sie bekommen, sobald die Lage sich wieder normalisiert hat (Wann immer das auch sein mag...).

Aber wie könnten wir ihr den Geburtstag noch versüßen?
Es ist ja nicht mal möglich einen schönen Tag im Zoo zu verbringen, oder ein Picknick im Park zu machen.

Wäre über Vorschläge und Tipps sehr dankbar.
LG und bleibt gesund.
Jule

1

Ja, Geburtstag zu haben und nicht feiern zu können, ist gerade doof (hatte selbst erst vor ein paar Tagen einen runden Geburtstag).
Macht am Besten alles, was man gerade nicht kann, nicht so sehr zum Thema. Versucht, so viel so zu machen, als wäre es ein ganz normaler, großartiger Geburtstag. Torte backen zum Beispiel, Luftballons/Deko, Tischdecke und das "feine" Geschirr, schick anziehen, hübsche Frisur.

Hat sie noch Geschwister? Man könnte einen "Kindergeburtstag" feiern mit Topfschlagen und anderen Kinderspielen. Oder nachspielen, was in der Kita passieren würde (hier gäbe es z.B. eine Krone, man darf sich ein Spiel aussuchen). Oder die Kuscheltiere/Puppen sind "Ersatz"gäste und sitzen mit am Tisch.

Dann vielleicht noch ein paar Extra-Runden gemeinsames Spielen (Memory etc.) oder eine Folge XY gucken inkl. Popcorn, viel Tanzen, Singen, Vorlesen, Kuscheln etc.
Verwandte rufen hoffentlich an, Geschenke werden ausgepackt und ausgiebig bestaunt und bespielt.

Macht euch einen schönen Tag! #torte

2

Hallo
Eine einfache Schnitzeljagd lässt sich in eine kleinen Spaziergang einbauen. Einer geht 10 Minuten vorher los und hinterlässt Zeichen oder Hinweise ( zB. einfache Zeichnungen mit Kreide auf dem Gehweg) und dann erwartet sie ein Schatz oder eine Überraschung (gestaltet je nach Interessen).

LG

3

Hallo, manchmal hat man ja echt ein Brett vor dem Kopf. Danke, auf die Idee bin ich gar nicht gekommen. Meine Tochter ist zwar schon älter, aber das macht bestimmt noch Spaß.
#winke

4

Meine Tochter wird nächste Woche 5. Die Einhorn-Party war schon vollständig geplant.
Jetzt habe ich ihre Freunde und ihre Onkel/Tanten gebeten Einhorn-Bilder für sie zu malen und per WhatsApp zu schicken - so dass sie das Gefühl hat, dass trotzdem alle an sie denken.
Torte ist geplant und sie hat sich ein Mittagessen und einen Spieleabend gewünscht.
Das kriegen wir hin.

Irgendwann wird es dann nachgeholt. Und ja, ich gebe zu, wir haben noch ein paar zusätzliche Geschenke geholt (Lego zur Beschäftigung).

7

Die Idee mit den Bildern finde ich total süß :-)

5

Hallo,

meine Tochter hat am Donnerstag ihren 4. Geburtstag. Es stand schon ziemlich früh fest, dass es keine Familienfeier und auch keinen Kindergeburtstag geben wird. Dementsprechend enttäuscht war sie. Wir feiern jetzt einfach zu dritt. Es gibt viel Deko, die versprochene Einhorntorte, Spiele und vor allem hab ich all ihre Freunde mobilisiert, dass sie per Video gratulieren, etwas singen oder etwas basteln bzw. malen und das vor die Tür legen.

Außerdem gibt es zum Geburtstag ein Fahrrad und da bis jetzt das Wetter schön werden soll, werden wir den Nachmittag mit viel fahren üben verbringen.

Es sind gerade schwere Zeiten, aber ich wünsche euch dennoch einen ganz tollen Geburstag. Machen wir das Beste daraus!

Alles Gute für euch

6

Stehe ich jetzt auf dem Schlauch? Ihr als Familie könnt doch ein Picknick im Park machen oder nicht? Solange niemand kommt, der nicht zu eurem Haushalt gehört, ist das doch erlaubt. Mein Vorschlag wäre jetzt nämlich auch Picknick gewesen.
Oder habe ich das falsch verstanden?

8
Thumbnail Zoom

Ein Picknick ist nicht mehr erlaubt....

9

Ne das ist leider nicht mehr erlaubt.
Bewegung an der frischen Luft ist gestattet. Man darf sich aber nicht unnötig aufhalten. Also Picknick, auf der Parkbank sitzen usw. ist alkes verboten.

weiteren Kommentar laden
10

Ich weiß ja nicht, wie groß eure Wohnung oder Garten ist, aber vielleicht könntet ihr zu Hause bei euch eine Art Schatzsuche machen?

11

Hallo, meine Tochter wurde letzte Woche 4 Jahre alt. Ich habe mich vorher „verrückt“ gemacht und mir gedacht „die arme“.
Aber was soll ich sagen. Sie fand den Tag super, war nicht einmal Traurig und meinte sie will es nächstes mal nochmal so machen :D glaube wir Eltern machen uns da viel zu verrückt. Ich habe ihr natürlich vorher erklärt, dass wir keine Gäste bekommen können und der kindergeburtstag auch verschoben wird. Ich Habe ihr erklärt, warum das so ist und das wir einen tollen Mama,Papa,xxx Geburtstag machen. Am Abend zuvor nochmal ganz ausführlich, nicht das sie aufwacht und was anderes erwartet.
Sie ist aufgestanden hat die Deko bewundert und ihre Geschenke geöffnet. Wir haben gesungen und dann mit den Spielsachen gespielt. Dann wurde sie von sämtlichen Leuten angerufen. Auch von vielen Kindergarten Freunden per Face Time. Sie war stolz wie Bolle, dass das Handy ständig für sie geklingelt hat.
Dann haben wir 3 ein paar Spiele gespielt. Pantomime, Stopp Tanz, Topf schlagen. Alles mit kleinen Gewinnen. Dann gab es ganz normal Kuchen, Kerzen auspusten usw. nur halt zu dritt. Danach sind wir raus und haben eine kleine Schatz Suche gemacht. Es kamen dann noch ein paar Anrufe. Und dann war der Tag auch schon vorbei. Sie ist super glücklich ins Bett und freut sich jetzt, dass sie bald nochmal mit ihren Freunden und der restlichen Familie feiern darf.
Achja, auch das sie „ nur“ 2 Geschenke von uns bekommen hat, war überhaupt kein Problem. Sie hat nicht einmal nach mehr Geschenken gefragt oder war traurig. Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen udn wünsche euch viel Spaß! Ich glaube die Einstellung und Laune der Eltern an dem Tag spielt eine große Rolle!

13

Hallo:)

Meinem Sohn geht's genauso. Auch er wird im April vier und begann eigentlich schon nach Weihnachten mit der Geburtstagsplanung. Als die Kitas geschlossen wurden, war einer meiner ersten Gedanken "oh nein, der Arme, was ist jetzt mit seinem Geburtstag?". Aber mit genügend Abstand ist es viel leichter für ihn als gedacht. Wir feiern auf jeden Fall nach (seine Brüder haben im Mai und Juli Geburtstag, vielleicht machen wir eine große Spätsommer-Party, wenn es dann wieder geht) und bescheren ihm an trotzdem hoffentlich einen ganz tollen Tag. Auf jeden Fall gibt es Deko und Kuchen wie für einen Kindergeburtstag, Schatzsuche, Stopptanz, Partymusik...ich habe ihm noch ein personalisiertes Buch bestellt, mit einer Widmung, die ihn immer an diese Zeit und seinen besonderen vierten Geburtstag erinnern soll.

Ich glaube, als Eltern macht man sich viel mehr Gedanken. Die Kinder freuen sich bestimmt trotzdem total über ihren Geburtstag.

Feiert schön ;)

14

Wir haben den 3. Geburtstag grade hinter uns und einen 5. im April vor uns.
Bei uns steht zur Auswahl:
- Kasperltheater (ich spiele ein Stück vor, Kasperl, Seppl und Co gratulieren)
- Schatzsuche (viele Zettel mit Bildern wo sie von einem Ort zum nächsten mussten, und am Ende gab es eine kleine Schatztruhe mit Diamanten)
- im Sandkasten Goldstücke/Perlen raussieben
- neue Spiele/Puzzle ausprobieren
- alte Videos vom 1. 2. 3.... Geburtstag anschauen
- verkleiden als Prinzessin und geschminkt werden, Glitzertattoos machen