Storno Individualreise Österreich Anfang Juni

Seit heute gilt die Reisewarnung des Auswärtigen Amtes bis 14.6.20.
Wir haben 2 Unterkünfte für die Pfingstferien gebucht in Östereich.

Über booking ein Apartment in Wien - voll bezahlt, keine Storno-Möglichkeit. Gerichtsstand von booking sind die Niederlande (nicht D).

Ein Hotel in den österr. Alpen - Anzahlung von 30% ist erfolgt.


-->
Dürfen Deutsche überhaupt nach Österreich einreisen? Es handelt sich um die Zeit vom 1.6. bis 11.6. Dazu finde ich derzeit nichts Genaues. Beherbergungsbetriebe dürfen öffnen ab 29.5. , aber für alle oder nur für Österreicher?

Wer weiß etwas?

1
Thumbnail Zoom

Ich, Österreicherinn, hab nur diese Information.
Es soll folgen, aber wann genau weiß ich nicht

2

Die erst Reise musst Du wahrscheinlich abschreiben, wenn der Gerichtsstand NL ist - da wirst du dein Geld nicht Wiedersehen.

Bei der 2. Reise rate ich Dir dich mit Hotel in Verbindung zu setzen & die Reise umzubuchen, denn das Geld wirst du nicht zurück bekommen... Da würde ich an das Thema einer eventuellen Quarantäne denken - wenn's blöd läuft müsst ihr nach der Rückreise in D in Quarantäne, selbst wenn ihr nach Ö reinkommt.

3

Und natürlich wäre im Fall einer Insolvenz das gezahlte Geld weg... deshalb lieber kostenfrei stornieren, wenn dies möglich ist.

4

Hi du,

wir haben aktuell das gleiche Problem...
Was steht denn in den Agbs von eurem Hotel in den Alpen?
Ich habe unser Hotel jetzt angeschrieben und hätte die Möglichkeit den Urlaub auf nächstes Jahr zu verschieben...
Eigentlich würden jetzt schon 40% Stornokosten anfallen. Wenn das Hotel aber zum Beispiel in diesem Zeitraum geschlossen wäre, müsste man nichts zahlen, weil sie ihrer Dienstleistung nicht entsprechen können. Aber das weiß man ja einfach nicht... wenn ich 1 Monat vorher storniere, müssten wir 70% zahlen. Deswegen ist die Umbuchung momentan die bessere Alternative.
Aber leider ist alles weiterhin sehr schwammig...
Wollt ihr denn noch fahren? Aktuell bräuchte man sogar ein Attest, dass man kein Corona hat, wenn man Einreisen möchte... guck mal auf der Seite vom auswärtigen Amt.

5
Thumbnail Zoom

Das ist vom auswärtigen Amt:

6

Ach und noch was. Meine Eltern wollten auch im Juni nach Österreich. Sie konnten kostenfrei stornieren. Auf der Seite vom Hotel waren aber auch keine Agbs....

7

Ich habe gerade in den österreichischen Nachrichten gehört, dass zum jetzigen Zeitpunkt Tourismusbetriebe selbst noch nicht wissen, ob deutsche UrlauberInnen ihre gebuchten Reisen wahrnehmen können.
Da es sich bei Dir - wie ich annehme - um eine Individualreise handelt, würde ich auf Kulanz setzen und/bzw. noch etwas abwarten.
Lg