Notbetreuung ausweiten, aber Plätze schon voll

Guten Abend, Wie kann es sein, dass die Notbetreuung ausgeweitet wird aber die Plätze in vielen Kindergärten schon voll sind? Heisst ausweiten auch, dass mehr Plätze geschaffen werden? Oder nur, dass mehr "personengruppen" berechtigt sind?
Gibt es noch mehr Eltern, die jetzt schon keinen Notbetruungsplatz mehr bekommen?

1

Es heisst nur, dass mehr Personen berechtigt sind. Bei uns sind 5 Kinder pro Notbetreuungsgruppe zugelassen. Wieviele Gruppen eine Kita anbieten kann, hängt von den Räumlichkeiten und den Erziehern ab. Die Kinder und Erzieher dürfen bei uns nicht gemischt werden. Wenn kein Platz mehr ist, kann dir ggf vom Träger in einer anderen Einrichtung ein Platz angeboten werden. Ob dein Kind das dann mitmacht, ist aber die Frage. Mein Kind hätte fremde Erzieher und Räumlichkeiten nicht mitgemacht.

2

Hier bei uns bedeutet es nur das mehr Eltern theoretisch berechtigt sind. Wenn die Gruppen aber voll sind hat man halt Pech. Hier wird es deshalb teilweise so gemacht das ein Kind nur an 2-3 Tagen kommt, an den anderen Tagen kommt dann eine andere Gruppe.

3

Bei uns (jedoch Österreich) kann jeder die not Betreuung nutzen der Sie bräuchtest.

Ab 18.5 ist es dann bei uns auch so das der Kindergarten wieder normal geöffnet hat. Es wird aber trotzdem gebeten das, wenn die Möglichkeit besteht, Kinder zu Hause betreut werden sollen

4

Aja bei meiner Mama im Kindergarten ist es so sie dürfen nur eine bestimmte Anzahl von Kindern aufnehmen, inoffiziell weisen sie aber niemanden zurück