BAYERN Kita bzw Krippenkinder

Hallo ihr lieben,

Hat jemand genaue Infos wie es sich in Bayern verhält?
Ab 15.06. dürfen ja die nächstjährigen Vorschulkinder und die Krippenkinder die im Herbst wechseln wieder in den Kindergarten.

Wer entscheidet denn was genau HERBST heißt? (ich weiß sehr wohl wann der Herbst beginnt und wieder endet😉) Ein genaues Datum konnte ich nirgendwo finden.
Unser Kiga hat mir heute gesagt erstmal nur die Kinder die im Juli/August 3 werden, maximal noch die Septemberkinder.
Ähhmmm in meiner Welt sind das Sommer und keine Herbstkinder🤔

Wer entscheidet denn letztendlich welche Kinder genommen werden? Der Kindergarten? Die Kommune? Das Jugendamt? Die Länder?
Ich kapier es nicht

Helft mir bitte mal

1

Ich denke, dass es die Kinder sind, die ab dem neuen Kindergartenjahr (bei uns in Bayern ist das ab September) von der Krippe in den Kindergarten wechseln. Das hat eigentlich mit dem Geburtsdatum gar nichts zu tun. Meine Kleine hat im Mai Geburtstag und ist damals erst zum September von der Krippe in den Kiga gewechselt, da vorher kein
Platz war.

2

Bei uns wechseln die Kinder üblicherweise immer zum 3. Geburtstag, nicht zu Beginn des Kindergartenjahres.
Und laut offiziellen Angaben hieß es ja nur "Herbst"
Im Bayern beginnt das neue Kindergarten und Schuljahr ja am 08.September, das wäre ja sogar noch Sommer

3

Ich denke, dass dann jeder Kindergarten individuell nach Platz entscheidet. Bei uns ist die Krippe im Moment schon durch die Notbetreuungskinder voll belegt. Da wird noch entschieden, wie die Kinder kommen dürfen, die im September in den Kiga wechseln. Evt. irgendwie im Wechsel oder nur Nachmittags.

weitere Kommentare laden
4

Hallo,
nach meinem Wissensstand können am 15.06 die Krippenkinder kommen, die im Herbst in den Kiga wechseln.
Wann es genau bei euch in der Kita passiert, musst du bei eurer Kita in den Regeln nachschauen.
Es gibt Kindergarten, wo die Gruppen sich im September bilden und dabei nur die Kinder, die bereits 3 sind, aufgenommen werden. So wird es wahrscheinlich bei euch auch sein.
Dann werden tatsächlich nur die Kinder, die bis einschließlich September 3 werden, auch im Herbst in den Kiga wechseln dürfen und somit am 15.6 dran sein.
Bei uns in der Kita dürfen die Kinder derzeit auch unter dem Jahr in den Kiga wechseln, sobald die 3 werden. Meine Tochter wird mitte Oktober 3 J und darf laut Kita im November in den Kiga wechseln. Am 15.6 darf sie wieder rein, das wurde uns schon telefonisch mitgeteilt.

5

Bei uns gehen alle ab den 3. Geburtstag in die große Gruppe. Bei meinen anderen Sohn lief es so dass er direkt an seinem Geburtstag noch vormittag bei den kleinen gefeiert und danach direkt in die andere Gruppe zur Begrüßung ist.
Eingewöhnung in der neuen Gruppen begann ca. 2-3 Wochen vorher.

18

Dann sollten eigentlich alle Kinder, die bis Dezember 3 werden, am 15.6 wieder in die Kita dürfen. Zumindest nach meinem Verständnis. Aber ich befürchte, dass es allein die Kita entscheidet, wer darf und wer noch nicht...

weiteren Kommentar laden
6

Hey

Ach ich finde das total blöd , das jedes Land es anders macht.
Meine ist gerade 2 geworden;)
Und war noch nicht so lange in der Kita. Und darf erst nach den Sommerferien wieder hin. Und ich denke das wir eine neue Einführung machen werden/ müssen.

7

Davon gehe ich bei den älteren auch aus. Meine war vom 13.3 bis voraussichtlich 1.7 nicht in der Kita. Da fängt man wohl immer von vorne an.

8

Es entscheidet die Krippe. Die wissen sicher, welche Kinder nach den Sommerferien nicht mehr da sind, weil sie in den Kindergarten wechseln. Sind sozusagen die Vorschulkinder der Krippe, die Vorkindergartenkinder.

Und übrigens, es ist ganz logisch, dass mit Herbst der erste Tag nach den Sommerferien gemeint ist und die ganze Zeit ab dann.

9

"Und übrigens, es ist ganz logisch, dass mit Herbst der erste Tag nach den Sommerferien gemeint ist und die ganze Zeit ab dann."

Was soll denn daran logisch sein?

10

Ich denke, dass es sich einfach so eingebürgert hat, dass man z.B. in Bayern bei Beginn des neuen Schuljahres bzw. Kindergartenjahres von Herbst spricht.
Ich würde darunter jetzt nicht die Kinder verstehen, die von September bis Dezember in die Schule kommen, sondern die, die eben zum neuen Kiga Jahr wechseln. Irgendwo mussten sie einfach die Grenze ziehen. Da musst du einfach direkt bei eurem Kindergarten nachfragen. Es kommt denke ich auch auf die freien Plätze an. Wenn noch Plätze frei sind, rutschen evt. noch die Oktoberkinder mit rein. Bei uns wird es so sein, dass selbst die Krippenkinder im Herbst wechseln, wohl nicht durchgängig kommen dürfen, da die Krippe eben durch die Notbetreuung schon so gut wie ausgelastet ist.

weitere Kommentare laden
13
Thumbnail Zoom

Hier mal was amtliches

14
Thumbnail Zoom

Seite 2

15
Thumbnail Zoom

Seite 3

16

Hallo,

In unserer Gemeinde beginnt in allen 6 Einrichtungen das neue Kiga Jahr im September. Also alle Kinder, die diesen September Vorschulkinder werden, dürfen ab 15.6. wieder in ihre Einrichtung...

Bei uns hat das gar nicht's mit dem Alter zu tun und wenn, müssten die Kinder ab September ja schon bald 5 sein.

Für die Krippe bedeutet das, alle Kinder, die ab September in den Kindergarten gehen.

Kann natürlich sein, dass manche Kitas nach Alter staffeln, weil sie nicht alle Kinder auf einmal unter bekommen. Es sollen ja immer noch so kleine Gruppen wie möglich sein.
Kam gestern ein neuer Hygieneplan auf der Seite des stmas.bayern raus.

Liebe Grüße