An die bereits Betroffenen

Guten Morgen,

entschuldigt, mir fiel keine bessere Überschrift ein 🙈

Ich wollte von den Usern, die bereits Corona hatten, wissen wie sich die ersten Symptome geĂ€ußert haben? Wie ging das Ganze los?

Nun geht ja gerade wieder eine ErkÀltungswelle los (kein Wunder bei dem Wetter) und die Unsicherheit wÀchst, was nun eine ErkÀltung ist oder eben vielleicht doch Corona.

Mir ist bewusst ,dass ich an Erfahrungsberichten nicht festmachen kann, wer in meiner Umgebung nun Corona hat ;) aber die VerlĂ€ufe wĂŒrden mich interessieren

1

Hallo,
mein Mann hatte 2 Tage lang Fieber und war k.o.
Ich hatte Schnupfen und hab mich schlapp gefĂŒhlt.
Meine Mutter hatte ihren Geschmack verloren und ein wenig husten.

Also wie du sehen kannst ist es sehr unterschiedlich:)
Ich kann dich gut verstehen. Ich hab mich damals auch gefragt, ob ich wirklich wegen Schnupfen anrufen soll. Aber Siehe da. Gott sei dank.

Alles Gute 🍀

2

Wir hatten es noch nicht aber im Bekanntenkreis gab es einige, alle haben den Geschmackssinn verloren, die meisten hatten 1-2 Tage leichtes Fieber und ein kratzen im Hals, sonst nichts. Einer lag eine Woche lang mit grippeĂ€hnlichen Symptomen flach er hatte Kopf und Gliederschmerzen, fĂŒhlte sich total schlapp, hatte trockenen Husten und Fieber. Schnupfen hatte niemand in Verbindung mit Corona.

LG
Visilo

3

Orakeln und Glaskugel schauen ist gerade nicht sinnvoll. Lass dich bei ErkĂ€ltungssymptomen testen, dann weißt du und dein Umfeld, woran du bist. Momentan sind die meisten Tests in Deutschland negativ, und das ist ein gutes Zeichen, dass wir ausreichend testen und die Dunkelziffer niedrig ist.

4

Das ist jetzt eher reines Interesse ;). Ich habe derzeit nichts, wo ich ĂŒberlegen mĂŒsste. Eher reines Interesse wie es so ablief/ lĂ€uft

Es wird sicher ab spĂ€testens Herbst bei vielen eine große Verunsicherung kommen, wenn wieder alles schnieft und schnupft

5

Meinst ein Arzt wird testen wenn es im Hals kratzt?

weiteren Kommentar laden