Veranstalter stornierte Reise wegen Corona & nun?

Guten Abend,

Eigentlich wären wir bis zum 13. August in Mexiko gewesen. Mitte Juli wurde zum Glück offiziell von Seiten des Veranstalters FTI stoniert.. Reisebüro war check24.
Seit 7 Wochen warten wir also auf 4.500€ Rückzahlung .. wir haben nochmal eine schriftliche Fristsetzung geschickt.. die ist verstrichen ..
Es gibt sicher einige von euch die storniert wurden, wie lange habt ihr warten müssen? Und wie lange würdet ihr warten?

1

Hallo,

wir mussten drei Monate auf unser Geld von Lufthansa warten. Bei einer zweiten Reise über Dancenter waren es 10 Wochen.

Gruß,
Purzel

2

Warum beantragst du keinen gerichtlichen Mahnbescheid und anschließend Vollstreckungsbescheid? Kann man einfach online ausfüllen und die notwendigen Kosten überweisen. Spätestens dann werden sie reagieren.

3
Thumbnail Zoom

Weil ich anscheinend zu doof dafür bin.
Beim online Mahnantrag scheitere ich an die Frage wer Vertreter von FTI ist..

Hab doch keine Ahnung was ich als Adresse eingeben soll.. :-(

5

Du hast doch deine Vertragsunterlagen. Da sollte doch genau stehen, wer Vertragspartner ist, wer gesetzlicher Vertreter ist und wie Anschrift lautet.

weiteren Kommentar laden
4

Guten Abend, ich selbst arbeite bei einem Veranstalter der seit März bis Oktober bereits alle Reisen absagen musste. Wir bitten gerade bei Reisepreiserstattung tatsächlich um Geduld. Wir zahlen zurück aber bei der Vielzahl sind die gesetzlichen 14 Tage kaum einzuhalten.

6

Ich würde behaupten, dass der Veranstalter mit der Flut an Erstattungen schlichtweg überfordert ist.

Ich würde noch etwas abwarten.

Lg

7

Was steht denn in den Vertragsunterlagen wie lange die Zahlung bei Stornierung dauert

9

Gesetzlich hat er 14 Tage Zeit, egal was in den Unterlagen steht

8

Halli

TUI hat unsere Karibikreise Ende Mai storniert, 2.5 Wochen später war Geld auf dem Konto.
Würde eine Frist setzen und sagen, das weitere Schritte(Ra) folgen. Die Kosten dürfen sie dann zahlen. 14 Tage hat der Rv nach Stornierung Zeit. Somit ist er schon lange im Verzug.

10

Ich würde tatsächlich warten und nicht mit Anwälten drohen. Ein Rechtsstreit bringt das Geld nämlich auch nicht schneller zurück.

11

Nun ja. In unserem Fall kam das Geld dann fast fristgerecht. Es gibt viele viele, die noch auf Geld vom März warten.

13

Ihr habt ernsthaft nach nicht mal 2,5 W:-(Wochen schon angemahnt und weitere Schritte angedroht?

weiteren Kommentar laden