Öfter erkranken an Covid?

Giten morgen in der früh 🌇

Ich höre in letzter Zeit von verschiedenen Seiten das man mehrfach daran erkranken kann. Deshalb möchte ich wissen ob es jemanden gibt oder ihr kennt den es leider öfter erwischt hat?

Bleibt alle Gesund und schönen start in den November.

Wie oft erkrankt?

Anmelden und Abstimmen
1

Da wirst du hier vermutlich nicht erfolgreich sein. Soweit ich weiß gibt es aktuell 5 dokumentierte Fälle weltweit und es schauen alle nach dem Risiko der Mehrfachinfektion.
Es gibt ein paar Studien zum Thema Antikörper, eine aus Großbritannien hat gefunden, dass die Antikörper relativ schnell gesunken sind, eine andere Studie hat aber herausgefunden, dass gerade die wichtigen neutralisierenden Antikörper länger nachweisbar sind, also vermutlich die meisten Menschen einen Immunschutz aufbauen und länger nachhaltig haben als bisher befürchtet. Typisch bei Coronaviren wären mehrere Monate bis 2 Jahre. Das würde aber eine Mehrfachinfektion aber nicht zwingend verhindern, glaube ich, sondern nur eine tatsächliche zweite Erkrankung. Da die meisten Fälle aber maximal 10 Monate her sind, ist es schwer eine zeitliche Aussage zu machen.
Bei einer oder zwei der nachgewiesenen Infektionen waren es wohl zwei verschiedene Mutationen...

4

In Bayern gab es eine Studie, ich glaube in Bad Fahlenbach, da hatten nach wenigen Monaten fast keiner mehr Antikörper.

2

Ich kenne einen, den es im Frühjahr erwischt und auch jetzt. Jetzt sind die Symptome aber nicht so schwer wie beim ersten Mal.

3

Unsere Nachbarin wurde im Frühjahr positiv getestet und vorletzte Woche wieder, Antikörper waren bei ihr schon nach 2 Monaten keine mehr vorhanden.

5

Eine Freundin hatte als Krankenschwester einen Patienten im Krankenhaus, der war dauerpositiv über mehr als 3 Monate. Ihm geht es auch nicht wirklich gut. Sein Körper hatte anscheinend keine ausreichende Abwehrreaktion... Hängt sicher auch sehr viel vom Immunsystem ab... Meine Tochter hatte zum Beispiel trotz Impfung die Windpocken bekommen.... Aber nicht sehr stark. So vermute ich es auch bei Corona bei einer Neuinfektion...

6

Die Impfung schließt ja nicht aus dass man es nicht bekommt. Die Kinder sollen ja die Kinderkrankheiten durch machen. Es soll nur einen schweren Verlauf verhindern. So ist es auch bei der Influenza Impfung und so wird es auch bei der Corona Impfung irgendwann sein.
Anstecken kann man sich trotz Impfung mit allem.

LG

7

Es gibt ein paar dokumentierte aber sehr, sehr viele anekdotische Berichte über Zweitinfektionen,

Laut neueren Erkenntnissen halten die Antikörper gegen Covid ca. 5 Monate. Danach ist potenziell jeder gefärhdet für eine Zweitinfektion.

8

Ich denke das ist wie bei vielen Viruserkrankungen auch. War die Virenlast nicht hoch, kann man sich nochmal infizieren.

Das kann ja auch bei Windpocken etc. passieren, auch hier gibt es Menschen, die mehr als einmal dran erkrankten.