Kira und Schule steht da schon etwas fest?

Hallo.

Sind Kita und Schule nun nächste Woche geschlossen oder nicht?

Bin zurzeit Hochschwanger und habe mehr oder weniger regelmäßige Wehen, daher rechne ich damit, dass ich heute oder morgen im Krankenhaus bin und hab ehrlichgesagt auch kein Nerv grade hier mich durch haufenweise Internetseiten zu lesen, um antworten zu finden. Zumal vieles sehr widersprüchlich ist. Es geht halt darum wie mein Mann und ich die Kinderbetreuung organisieren, wenn ich im Krankenhaus bin.

Mein Mann ist Vollzeit Berufstätig.Nicht Systemrelevant. Eigentlich war abgesprochen mit Kita und Hort, dass die Kinder, wenn ich im KH bin Ganztags den Hort bzw. Kita besuchen. Nun weiß ich nicht, ob Kita, Hort und Schule montags überhaupt auf haben oder ob wir die Betreuung anders organisieren müssen bzw. müsste sich mein Mann vielleicht von der Arbeit freistellen lassen. Wäre ja auch schön, wenn er es bereits heute seinen Chef mitteilen könnte, dass er morgen vielleicht nicht zur Arbeit kommen kann.
Vielleicht könnten wir die Kinder auch bei Familienmitglieder unterbringen die weiter weg wohnen, aber dazu müssten wir wissen, ob die Schule auf hat oder nicht. Ich kann ja meine Tochter nicht einfach so nicht zur Schule bringen. Zumal es letzte mal vom Schulleiter hieß, dass Schulpflicht besteht und wir die Kinder nur Zuhause lassen können, wenn sie zur Risikogruppe gehören.

Wir wohnen übrigens in Sachsen Anhalt.

LG

1

Bei uns, in Sachsen, ist ab Montag alles zu.

Für den Rest von Deutschland wird wohl heute abgeklärt, wie es weitergeht.

Es sieht aber alles nach einem Lockdown, also auch KiTas und Schule zu, aus, was dann wahrscheinlich ab Mittwoch in Kraft treten soll.

Das aber alles mit Vorbehalt.

2

In NRW ist es so das bei Kinder in Klasse 1-7 die Eltern entscheiden ob das Kind zur Schule kommt oder Zuhause Distanzlernen macht, ab Klasse 8. Ist Diszanzlernen ohne hin Pflicht.

Bei unseren KiTas wird eindringlich darum gebeten die Kinder wenn es geht Zuhause zu Hause zu lassen.
Mein Neffe ist das einzige Kindergartenkind in unserer Familie und dort rief Freitag eine Erzieherin an und fragte ab ob der kleine dringend kommen müsse oder ob er daheim bleiben kann, er bleibt Zuhause...
Die Schulbetreuung meiner Nichte ist zwar auf aber auch hier wird gebetendas Kind höchstens bis Mittags da zu lassen...

8

Vielleicht wird es heute noch anders entschieden.

3

Wenn alles zugemacht wird, dann wird dein Mann auch nicht arbeiten, sodass er die Betreuung übernehmen könnte

4

Warum sollte ihr Mann nicht arbeiten müssen, nur weil er nicht systemrelevant ist?

14

Weil alles schließt, was nicht systemrelevant ist??

weitere Kommentare laden
5

Guten Morgen.

Wir wohnen in Schleswig-Holstein. Hier ist die Schulpflicht ab morgen ausgesetzt. Die Landesregierung von SH bittet darum, dass jeder der kann, seine Kinder zu Hause lassen soll. Schulen und Kitas sind aber geöffnet.
Also man darf selbst entscheiden.
Da die Ministerpräsidenten sich aber heute beraten, würde ich mich in keinem Bundesland lange drauf verlassen. Ich gehe fest davon aus, dass spätestens ab Mittwoch alles geschlossen wird und es auch in Schulen und Kitas nur noch eine Notbetreuung gibt.

Ich würde aber die Geburt eh nicht auf Schule und Kita stützen. Ihr bräuchtet ja auch jemanden, falls es nachts um 2 Uhr los geht. Denn zu dieser Zeit sind die Kinder ja auch zu Hause.
Ich bin auch schwanger. Habe aber erst die Hälfte hinter mir. Wir haben aber jetzt schon mit Familie und Freunden abgesprochen, wer wie wann wo zu uns kommt und auf die Kinder aufpasst, wenn es losgeht.
Mein Mann hat einen 3 Wochen Zeitraum bei der Arbeit angegeben, wo das Baby wahrscheinlich kommt und er von heute auf morgen fehlen wird.

6

Ich hoffe es doch sehr.

9

Ich hoffe jedenfalls, dass sie sich endlich mal für eine klare und durchgängige Entscheidung aussprechen.

11

Ja, dieses jeder kocht sein eigenes Süppchen darf es in so einer Situation nicht geben.
Einheitlich alles zu, was nicht wichtig ist, und Punkt.
Auch Schulen und Kitas sollten schließen.!!

weiteren Kommentar laden
7

Um 10 Uhr startet die Schalte zwischen den Ministerpräsidenten und der Bundesregierung. Vorher wirst du keine klaren Antworten bekommen, da man eben nicht weiß, was da genau beschlossen werden wird.

Du musst dich dann auch nicht durch 1000 Seiten klicken, sondern die Seite des Kultusministeriums Sachsen-Anhalt und eventuell noch die Seite der Landesregierung Sachsen-Anhalt reichen.

Alles Gute dir!

13

Das kann dir niemand hier sagen, denn die Beratung darüber läuft noch. Dann entscheidet jedes Bundesland wohl für sich, wann der Lockdown startet. Wir sind alle noch im Ungewissen.

18
Thumbnail Zoom

https://amp.zdf.de/nachrichten/politik/corona-shutdown-einzelhandel-schulen-kitas-100.html

19

Übersetzt: Viel Blabla, doch wieder Appelle, aber nichts Handfestes. Und bei uns wird die Gruppe ziemlich voll werden, weil jeder einen ach so wichtigen Grund hat, Anspruch und Bedarf anzumelden. Auf freiwilliger Basis selbst betreuen? Gott bewahre.
Da haben wir 'ne Mutter, die nur 2 x pro Woche halbtags arbeitet (aber am Lautesten gejammert hat, als Lockdown Nr. 1 anstand), eine Familie, wo Mama eh mit Baby zu Hause sitzt...
Bitten und Appelle nützen da gar nichts bzw. es wird wieder unglaublich nervige Diskussionen geben. War im Frühjahr auch so.

20

Wow 😳 Chill mal 😳
Ich hab nur nen Artikel verlinkt 🤷‍♀️
Kein Grund gleich so ausufernd zu werden