Wie Alltag bewältigen mit Kleinkinder und corona

Hallo zusammen, tut mir leid wenn das ein jammerpost Wird. Es muss wohl einfach raus und vielleicht ist der ein oder andere Tipp drin.
Ich bin seit Tagen in Quarantäne mit corona , zusammen mit 2 kleinkindern(2 und 4) schwiegereltern Und behindertem Schwager der zu Besuch aus seinem Heim ist und das von dort abgeschleppt hat. Schwiegerpapa ist auch positiv und über 80 und liegt ziemlich flach, ich seit Tagen Fieber und bin nur müde und einfach echt mega fertig. Dh ich und schwiegermama ( schon älter) haben grad 1 Pflegefall , 2 Kleinkinder und Schwiegervater zu betreuen. Mein Mann ist aus der Nummer fein raus, er wurde net getestet und ist jetzt allein in unserem anderen Haus in Quarantäne. Ich weis er kann nix dafür aber fair ist das nicht. Ich hab keine Ahnung wie das weiter funktionieren soll, ich krieg mich selber grad durch den Tag geschleift, den Kindern ist langweilig( die gehören eh zur wilden Sorte die raus wollen und sich mit puzzeln, basteln noch nie gern beschäftigt haben) . Fernseh haben sie jetzt erstmal dauerflatrate, geht eben nicht anders. Wer war in ähnlicher Situation, was habt ihr gemacht? Was wäre wenn sich Zustand verschlimmert und es wirklich nicht mehr geht?

1

Sollte heißen Mann ist negativ getestet und deshalb allein in Quarantäne

2

Hi,

Sind für Kinder auch positiv getestet worden? Wenn sie negativ sind würde ich den Papa in die Pflicht nehmen und ihm die Kinder überlassen.

LG Morgain

3

Sie sind nicht getestet worden, ich dürft ja jetzt auch nicht raus sie testen lassen oder wie macht man das? Allerdings hat der große leichte Symptome und ist daher wahrscheinlich

weitere Kommentare laden
8

Du arme !!!! Halt durch, die Zeit geht vorbei ist alles was ich sagen kann. Du machst einen tollen Job und bist echt stark !!! Es kommen bald bessere Zeiten 💪🏼

10

Wenn ihr beide noch funktionierenden Erwachsenen ausfallen, wer kümmert sich um den Schwager, der einen Pflegefall anscheinend ist und um den Opa, der anscheinend sehr mitgenommen wurde um den Virus? Kannst du gegebenenfalls anfragen beim Gesundheitsamt um Unterstützung für den Schwager und Schwiegervater? Ich weiß nicht, ob das möglich ist? Irgendjemand muss sich ja um die Kinder kümmern, wenn ihr beide Frauen krank im Bett seid? Hoffentlich kommt es nicht so weit, aber es könnte ja sein.

Jedenfalls, wünsche ich dir noch viel viel Kraft!!!

13

Wenn der Schwager es aus seinem Heim hat, würde ich abklären, ob er dahin zurück kann. Situation schildern, ihr könnt euch nicht kümmern.

Normalerweise müssen sie ihn zurücknehmen.

14

Sind denn deine Kinder in Quarantäne? Sonst schick sie mit dem Papa raus - wenigstens in den Garten falls ihr einen habt. Dein Mann könnte sich vorsichtshalber auch noch eine tf2 Maske anziehen.

15

Der Papa ist in Quarantäne in einem anderen Haus

18

Genau der Papa ist 70km getrennt von uns in einem anderen Haus. Er darf in der Quarantäne kein Kontakt zu uns haben. In der Zwischenzeit ist Schwiegerpapa abgeholt worden und Krankenhaus mit Atemnot. Das einzigste was wir jetzt noch machen könnten ist den Schwager ins Heim zurück schicken( wäre regulär noch 2 Wochen in Ferien daheim gewesen) theoretisch wird denen das zwar nicht passen aber geht halt nicht anders.

weitere Kommentare laden
20

Auch wenn Dein Mann 70km weg ist, könnte er für Euch einkaufen und Mahlzeiten vorkochen die er dann vor die Tür stellt? So könnte er Euch wenigstens etwas abnehmen. Gute Besserung für Euch und vor allem für Deinen Schwiegervater.