10 zusätzliche Kindkranktage und verdoppelt - kann mir das jemand erklären!?

Frage steht schon oben

Eine Regelung wie 2020, aber was bringen mir mehr Kindkranktage zur Betreuung, wenn keins der Kinder krank ist?

22

Guten Morgen,

Diese Regelung ist komplett neu!

Die Abrechnung soll über die Krankenkassen laufen. Dafür wird natürlich keine Bescheinigung vom Kinderarzt benötigt, denn das Kind ist ja nicht krank.

Die Details kommen noch.

Aber die Höhe müsste dann 90% deinen Ek sein, so wie immer wenn du Kind-Krank bist.

Ich habe nur noch nicht verstanden ob es pro Elternteil 10tage mehr gibt oder auch pro Kind.....?! Das wird sehr interessant wenn man mehr als 1 Kind hat.

Lg

28

Seit wann zahlen denn die Kk 90%? Waren das nicht auch 67% wie bei anderen Sozialleistungen?

29

Wie hoch ist das Kinderkrankengeld?
Die AOK zahlt Ihnen bis zu 90 Prozent Ihres ausgefallenen Nettoverdienstes (bis zur Beitragsbemessungsgrenze). Es sind sogar 100 Prozent, sofern Sie in den letzten 12 Kalendermonaten vor dem Krankengeldbezug Einmalzahlungen wie Urlaubs- oder Weihnachtsgeld erhalten haben. Die Höhe der Einmalzahlungen ist dabei nicht wichtig.
Das Kinderkrankengeld darf jedoch 70 Prozent der kalendertäglichen Beitragsbemessungsgrenze in der Krankenversicherung nicht übersteigen (2021: 112,88 Euro).
Vom ermittelten Kinderkrankengeld werden noch die Beiträge für die Renten-, Pflege- und Arbeitslosenversicherung abgezogen. Während Sie Kinderkrankengeld beziehen, sind Sie beitragsfrei bei uns krankenversichert. Hab ich grade mal von der AOK kopiert. Bis max. 90% wird gezahlt und davon werden noch SV Beiträge abgeführt.

weitere Kommentare laden
1

Man darf Düse auch nutzen wenn das Kind nicht zur Schule oder Kindergarten darf. Weil diese wegen Corona zu sind

3
Thumbnail Zoom

Düse- diese 🤣
Und hier noch ein Bild

4

Wie geht das? Der Kinderarzt muss doch eine Diagnose vermerken? Oder geh ich zum KiA und brauche einfach Mal 10 Tage.

weitere Kommentare laden
2

Genau. Das wurde erweitert auf pandemiebedingte Schließungen.

8

Ist bekannt ob man 60% wie sonst Kindkrank bekommt oder wird es aufgestockt? Man muss sich das sonst auch erstmal leisten können

9

Hey, bislang bleibt es wohl bei den 67%....

11

Kindkrank war schon immer 90% und wenn es im Vorjahr eine Bonuszahlung gab (Weihnachtsgeld, Prämie usw.) Zahlt die Krankenkasse 100%.

weitere Kommentare laden
10

Die 20 extra Tage müssen nicht zwingend bei Krankheit genommen werden sondern dürfen auch eingesetzt werden wenn Schule oder Kita geschlossen sind.

17

https://www.aok.de/pk/uni/inhalt/corona-krise-auswirkungen-fuer-arbeitnehmer/
Oder auch hier :
https://www.tk.de/techniker/leistungen-und-mitgliedschaft/informationen-versicherte/leistungen/corona-virus/krankengeld-corona-kita-schliessung-2080122
wird es ausgeschlossen.
Wichtiger wäre aber, wie läuft es ab?
Ich gehe mit meinem gesunden Kind zum Kinderarzt und sage ich brauche ne Krankschreibung weil die Kita zu ist?

20

In den aktuellen Meldungen wurden die Kindkranktage eben genau auch für Kita- und Schulschließungen verlängert.
das haben die Seiten nur noch nicht angepasst.

weiteren Kommentar laden
26

Ich habe eben bei der Krankenkasse angerufen um genau das alles zu klären, da ich das sonst ab Montag in Anspruch nehmen muss leider weiß aber noch keiner wie das läuft. Super gelöst von der Politik. Die Betreuung dicht machen. Von Oma und Opa betreuen lassen geht nicht aufgrund der 1 Personen Regel. Falls Jemand sagt die können hierher kommen... ich muss HO machen im Wohnzimmer das ist zu laut weil ich telefonieren muss.. Also bleibt mit nur wieder das arbeiten mit den Kindern.. toll

27

Ich hoffe ja, dass da nun bis Freitag noch etwas dazu geregelt wird. Wenn's bis Ende Januar dauert, braucht's dann auch keiner mehr...oder vielleicht doch 🙈