Mutter-Kind-Kur im Februar

Ein Hallo an alle😀

Ich habe eine genehmigte Mutter Kind Kur und wĂŒrde am 03.02 fahren mit 3 Kinder.
Damals fand ich den Zeitpunkt super. Winterferien,bei den großen mit drin. Eventuell Schnee fĂŒr die Kinder(fahren nach Baden WĂŒrttemberg). NatĂŒrlich war mir klar,dass da Corona noch nicht weg ist.
Aber das es so ist,hab ich mir nicht vorgestellt.

Laut Klinik sollen sollen soweit alle Therapien stattfinden. Wohl auch die Kinderbetreuung. Aber irgendwie hab ich trotzdem Bedenken.
Gut,bis jetzt hat man noch nicht gehört,dass sich in KurhÀuser viele anstecken,oder so.

Nun bin ich unsicher,eventuell doch schauen,ob man es verschieben kann?
Aber die Kinder haben sich schon drauf gefreut und ich auch. Aber wenn ich auch die Umgebung nicht genießen kann, und nichts unternehmen kann,ist dass auch doof😕

War jemand jetzt erst zu Kur oder fÀhrt demnÀchst?
Oder was wĂŒrdet ihr machen?

Vielen Dank fĂŒrs lesen.
LG sun

1

Hallo!

Ich war eigentlich am 9.3 zur Kur. Bin aber auch noch unsicher.

Man muss zuhause einen Corona Test machen und nochmal vor Ort.

Aber hab ich wirklich Lust zu fahren wenn ein lockdown ist? Man kann ja nirgends mal hin und was unternehmen.
Mal was essen gehen. Und 3 Wochen nur da spazieren und in der Klinik im Zimmer zu hocken wird auch hart.
Da kann man sich zuhause besser aus dem Weg gehen und hat mehr spiel -, bastel-, back möglichkeiten usw.

Ich warte bis Ende Februar ab und schaue dann wie die Lage ist.

Lg Janine

5

Danke fĂŒr deine Antwort.

Genau diese Bedenken habe ich auch. Möchte ich im Lockdown eine Kur machen. Ich möchte auch was von der Umgebung haben.
Außerdem habe ich auch Angst davor,dass es Ende Januar wieder neue BeschlĂŒsse gibt,eventuell auch schĂ€rfere Maßnahmen.

Ich war heute Vormittag bei unsere KinderÀrztin,die uns auch davon abgeraten hat.

LG

2

Fahr jetzt.

Meine Freundin ist gerade an der Nordsee und sagt es ist die beste Zeit. Sie war schon hÀufiger zur MUKI oder Reha und dieses Mal ist es das erste Mal das noch kein Kind kotzt oder erkÀltet ist und man in QurantÀne muss.

6

Danke fĂŒr deine Antwort.

Das hab ich mir am Anfang auch gedacht,
aber da wurden ja die Maßnahmen noch nicht verschĂ€rftđŸ€”

8

Lg

weiteren Kommentar laden
3

Ich habe bis vor kurzem in einer gearbeitet. Der jetzige Stand ist: mehr als die HĂ€lfte von Familien mussten wieder abreisen, da sie positiv waren (trotz, dass sie bei der Anreise mit negativen Tests angekommen waren). Da die Kinderbetreuung ja stattfindet und im Normalbetrieb lĂ€uft, steckt man sich viel schneller an. Der ganze Kurgank mĂŒsste in QuarantĂ€ne oder abreisen.
Sauna und Schwimmbad wird nicht mehr benutzt. Also schön und rosig finde ich es nicht.

4

... "Kungang musste"... sollte es heißen

7

Hallo,und danke fĂŒr deine Antwort.

Das ist auch so eine Sache die mich beschÀftigt. Was ist,wenn wir uns da anstecken. Es ist schon ein Unterschied ob ich die QuarantÀne hier zu Hause machen muss oder in einer Klink mit 3 Kindern.

LG

weiteren Kommentar laden
11

Hallo,
Wo gehst du hin?
Ich bin auch in BaWĂŒ im Februar in MuKiKu. Bin auch noch sehr unsicher.

12

Hallo.
Bin in der Kurklink Schwabenland

Ich hab mich ja sehr drauf gefreut,aber manchmal bekomme ich Zweifel. Man weiß ja nicht,was kommt im Februar. Nachher gibt es noch schĂ€rfere Maßnahmen,was vielleicht auch die Kurklinik betrifft. Zum Beispiel Ausgangssperre.

LG sun

13

Ok, ich bin in Bad DĂŒrrheim. Werde am Montag aber versuchen den Termin zu verschieben und telefoniere noch mit meiner Krankenkasse.
FĂŒr mich ist das momentan keine Erholung dort.

weiteren Kommentar laden