Wohnen RLP- Arbeiten Hessen Wo impfen?

Hallo ihr !

Ich arbeite als Erzieherin in Hessen, wohne aber in RLP. Ich möchte mich impfen lassen. Welches Bundesland ist für die Impfung zuständig ? Da wo ich wohne oder wo ich arbeite?

Liebe Grüße!
Claudeline

1

Meiner Kenntnis nach ist der Wohnort entscheidend...

2

Wenn die Impfung über die KiTa läuft mit mobilen Impfteams, dann natürlich dort, wo du arbeitest. Ansonsten Wohnort. Ruf die Corona-Hotlines der jeweiligen Bundesländer an.

3

Hi,
in BaWü ist der Arbeitsplatz entscheidend, zumindest bei den Lehrern.

vlg tina

4

Genau! Die Info ging an meiner Schule heute auch raus 😊

5

Das wird vermutlich wie immer jedes Bundesland selbst entscheiden.
Wenn du Glück hast, fühlen sich beide zuständig und du kannst dich dort impfen lassen, wo es zuerst für dich angeboten wird. Wenn du Pech hast, schiebt es einer auf den anderen...
Viel Glück!

6

Zuständig ist die Gemeinde, bzw. das Impfzentrum der Gemeide/Kreis, in dem Du deinen1. Wohnsitz hast, also die Adresse, die im, Ausweis steht.

Es kann aber sein, das der Träger, Betreiber oder Arbeitgeber eine Impfung organisiert, dann ist es egal. Das passiert z.B. in großen Kliniken, wo Leute aus mehreren Orten arbeiten.

7

Es wird nach Erstwohnsitz geschaut und geplant.

Meine Mutter lebt in Bayern, ist seit Beginn des Lockdowns bei uns in NRW. Sie kann sich aktuell nur in Bayern impfen lassen, im März hat sie einen Termin für die erste Impfung und wir müssen mit ihr nach Bayern fahren. In ihre Geneinde kommt ein Impfbus ind impft vor Ort. Die zweite Impfung wird auch in Bayern verabreicht.