Nach Corona nun wieder abgeschlagen

Hallo ihr Lieben,

ich hatte leider Corona, die ersten Symptome am 31.01... nach etwa 2,5 Wochen ging es mir wieder fast gut, habe mich wieder fast wie vorher gefühlt (hatte glücklicherweise einen eher milden Verlauf) und nun in Woche 4 geht es mir wieder schlechter...
ich habe wieder leicht erhöhte Temperatur, leichte Gliederschmerzen und fühle mich abgeschlagen.

Ich kenne natürlich das Long-COVID-Syndrom, aber gibt es hier jemanden, der mir Mut machen kann?? Habe Angst, dass das jetzt immer so weitergeht und ich nie wieder fit werde 😢

Liebe Grüße

1

Eine Freundin von mir hatte heftiges Long Covid. Sie ist nun wieder ganz fit! 100 %die alte! Sie war im November positiv, alles liebe für dich!

3

Das ist schön zu hören und macht Mut!
Wie hat sich Long Covid denn bei ihr geäußert?
Liebe Grüße ❤️

2

Vielleicht hast du dir auch nur was anderes eingefangen und dein Körper reagiert da einfach heftiger drauf? Der hatte ja zu tun...

4

Das könnte natürlich sein, aber halte ich für eher unwahrscheinlich... es fühlt sich ganz anders an als bei einer Erkältung oder Grippe.
Außerdem war ich die letzten Wochen nicht unter Leuten (bin aktuell auch in Elternzeit) aufgrund Quarantäne und dann um richtig auszukurieren.

5

Hallo,

Meine Mama hatte nach ihrer Coronaerkrankung eine Gürtelrose bekommen, das hat ihr auch noch mal zugesetzt. Da das auch mit Fieber losgeht, könnte es bei dir vielleicht auch sein (vorausgesetzt du hattest mal die Windpocken vorher)? Jetzt hat sie noch eine Herzmuskelentzündung obwohl sie sich geschont hatte. Halte gut durch, irgendwann wird es besser!!!
Bist du denn in der Zwischenzeit negativ getestet worden?