Partner mit zum Ultraschall - Corona

Mahlzeit ihr Lieben đŸ„°,

Ich frage mich ob die Partner mit zum Ultraschall dĂŒrfen, falls die Lockerungen am 8. MĂ€rz in Kraft treten. Da heißt es ja dann wieder das Treffen mit 5 Personen i.O. sind. Ich kann mich leider garnicht mehr daran erinnern, wie das vor dem aktuellen Lockdown war 😅😅 wir hĂ€tten am 10. MĂ€rz den zweiten großen Ultraschall und mein Partner durfte bis jetzt kein einziges Mal mit rein. Er ist schon richtig traurig..
was denkt ihr ?

1

Hallo liebes,
Ich glaub das macht jeder FA anders.
Bei meinem FA darf der Partner mit. Jedesmal. Mein FA sagt das wÀre Schwachsinn, weil wir ein Haushalt sind.. und wenn mein Mann es hat, hab ich es bestimmt auch .. meine Mama oder so darf aber nicht mit. Also nur die Personen die mit mir in einem Haushalt leben.
LG Miri mit Sohn5,Tochter1 & Wunder 11ssw

2

Das ist glaube ich von Arzt zu Arzt unterschiedlich.

Mein Mann habe ich einmal im Januar und im Februar mit nehmen dĂŒrfen.
Habe vorher nachgefragt ob das möglich ist.
Er musste vor der TĂŒre warten bis ich dran kam und hatte sogar beim ctg dabei sein dĂŒrfen.

Denke aber da hat jeder arzt seine eigenen Richtlinien.

DrĂŒcke dir die daumen, dann er mit darf 😊

3

Das hÀngt von der Praxis ab. Kann jeder machen wie er möchte.. unabhÀngig von lockdown und aktuellen Kontaktpersonen.
Mein Freund war 1x dabei und ich bin schon in der 33.ssw.
Da musste ich das zuvor aber auch abklÀren dann musste er vor der Praxis warten und erst als ich ins Behandlungszimmer bin durfte er rein.
D.h. ruf vorher einfach mal an und frag wie es aktuell aussieht:)

Alles liebe 💙

4

Kann man leider pauschal nicht sagen. 🙈 Bei meinem FA durfte mein Mann bei allen großen Ultraschalluntersuchungen dabei sein. 🙏 Bei der PrĂ€nataldiagnostik zur NFM und FD jeweils durfte er nicht... macht jede Praxis anders. đŸ€ŠđŸ»â€â™€ïž
Ich drĂŒck dir die Daumen, dass es klappt! 😘

5

Mein Mann durfte zum GlĂŒck bisher zu allen Terminen mitkommen und war die ganze Zeit dabei. Bei meiner FÄ steht am Eingang, dass pro Patient eine gesunde Begleitperson mit darf.

Ich wĂŒrde an deiner Stelle sonst mal telefonisch nachfragen, hoffe es klappt bei dir auch :-)

6

Mein Mann war kein Einziges mal dabei, weil die Praxis es nicht erlaubt hat (war und ist fĂŒr uns kein Problem gewesen, Hauptsache er ist bei der Geburt dabei...Jetzt 37ssw)

7

Hey,

Bei uns durfte der papa vom kind beim hartem lockdown nicht mit. Beim leichten dĂŒrfte er dann mjr

8

Bei uns darf leider auch kein Partner mit rein, kann ich aber auch verstehen.

Bei der NFM waren wir in einer anderen Praxis und die erlauben es bei der NFM und spĂ€ter beim Organscreening auch 😊. Also konnte er bis jetzt jedenfalls einmal mit dabei sein und ich war froh die NFM nicht alleine „durchstehen“ zu mĂŒssen. 😊

9

Jeder macht das anders.

Mein Mann durfte/darf ĂŒberall mitkommen. Außer beim Feindiagnostiker sollte er nicht, aber ich sagte, ich brauche seine UnterstĂŒtzung in der Kommunikation.

Meine FrauenĂ€rztin und das Geburtshaus sagen, wir sind ein Haushalt und gehören zusammen. DafĂŒr bin ich dankbar.

Liebe GrĂŒĂŸe
36. SSW#verliebt#huepf

16

Wegen welcher Kommunikation?