Sätze, die 2019 undenkbar gewesen wären...

"Sich längere Zeit auf Parkbänke zu setzen, ist verboten"

...jetzt seid ihr dran! 🙂

10

Schlagzeile in der Zeitung:

DIE POLIZEI LÖST KINDERGEBURTSTAG MIT 8 TEILNEHMERN AUS 5 HAUSHALTEN AUF. DIE ELTERN ERWARTET EIN SAFTIGES BUßGELD.

1

Ich muss Weihnachten nicht arbeiten und habe im Sommer mehrere Wochen frei 👍👍👍👍

2

"Hast du eine Maske dabei?"

5

...."damals" hätten wir wohl unter "Maske" eine zum Verkleiden verstanden. 😜

3

Kein Zutritt ohne Einkaufswagen.

4

Einkaufen geht nur mit Termin.

Kinder müssen teilen. (jetzt dürfen nicht mal stifte geteilt werden.)
Vereine sind wichtig für das soziale Miteinander.
Stattdessen :wer etwas für das soziale Miteinander tun möchte bleibt am besten zu Hause

6

Ja, Einkaufen nur mit Termin. Das wäre wirklich undenkbar gewesen. Aber leider auch Deine anderen Beispiele.

7

Mir fallen leider ganz viele ein...

"Wie hoch ist denn die Inzidenz aktuell?"
"Was? Schon wieder über 20.000 Neuinfektionen am Tag?"
"Welchen Impfstoff bevorzugst du denn?"
"Ich habe mir nen Termin bei H und M gebucht"
"Mit wie viel Personen dürfen wir uns denn treffen?"
"Meine Kinder dürfen grade nicht in die Kita, weil unsere Inzidenz zu hoch ist"
"Bin ich jetzt K1 (Kontaktperson 1)?"
"Bitte Hände desinfizieren"
"Wir dürfen uns nicht mehr in den Arm nehmen und drücken"

... Sorry... Ich könnte ewig so weiter machen.
2019 hätte ich NIEMALS für möglich gehalten, über was wir so reden und diskutieren (müssen). Und im März 2020 hätte ich nicht gedacht, dass wir im März 2021 gefühlt immer noch keinen Schritt weiter sind...

8

Bei uns in der Mu-Ki-Klinik:

-kurzfristige Absage der Kur wegen Quarantäne oder positivem Test
-wir haben zu viele Patienten(sonst waren wir immer froh, wenn wir mal überbelegt waren, also viele große Familien hatten)
-Im Haus immer Maske tragen
-Keine Besucher erlaubt
-danke, dass wir einen Ausflug machen durften. Wir lassen uns dann hinterher gerne testen.

Zu Hause: Nein, ich bin nicht krank, ich will unbedingt in die Schule!

9

Eintritt in die Sparkasse nur mit Maske erlaubt.

Seid ihr über Ostern da? - Haha was für eine blöde Frage, natürlich sind wir da, wo sollten wir auch hin!

Ich weiß noch nicht ob unsere Schule/Kindergarten nächste Woche offen hat.

Im Winter konnten wir leider trotz viel Schnee nicht skifahren weil kein Skigebiet geöffnet hatte.

Deine Haare schauen ja noch gut aus. - Ja, zum Glück war ich vor 2,5Monaten nochmal beim Frisör!

Auch mitlerweile in jedem Vokabular zu finden:
FFP2 Maske, PCR Test, 7TageInzidenz, Quarantäne, Lockdown, Pandemie, Mutanten :-)

11

In der Schule:

- erst die Hände desinfizieren, bevor du dich hinsetzt

- die Maske kommt über die Nase

- hast du gehustet? Ich muss deine Eltern informieren.

-ABSTAND HALTEN!!!

- ja, dass teststäbchen muss so tief in deine Nase, bis du einen Widerstand spürst. Nein, ich darf das nicht machen.

- 20 Minuten sind um, alle jacken an, wir lüften!

Distanzunterricht:

- können mich alle hören?
- können mich alle sehen?
- du bist eingefroren.
- du hast das mikro noch aus


Ich habe sowas von keine Lust mehr.

31

Das trifft die Sache auf den Punkt.