Corona 9. ssw

Hallo zusammen,

Bei mir wurde am Mittwoch leider ein positiver corona Test gemacht. Es hat mich Gott sei Dank nicht all zu schlimm erwischt. Ich hatte leichtes Fieber und echt dolle Gliederschmerzen aber es geht mir heute schon fast wieder gut außer ein bisschen husten.

Trotzdem mache ich mir natürlich sorgen und man findet zu dem Thema auch fast nichts im Internet, zumindest nicht wenn man corona so früh in der SS bekommt. Ist oder war jemand hier in der gleichen Situation? Im ersten Trimester corona und es ist alles gut gegangen?

Viele Grüße

1

Ohje Du Arme! Weißt Du wo Du dich infiziert hast?
Das ist auch meine größte Angst im zusammenhang mit Corona. Wärend ich schwanger bin...
Gestern hab ich dazu einen ganz interessanten Artikel im Spiegel gelesen. Da sind die aktuellsten Studienergebnisse erläutert:
https://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/corona-in-der-schwangerschaft-wie-gefaehrlich-ist-covid-19-fuer-mutter-und-kind-a-4731aceb-a44a-4d72-9828-d32a891641bd

Vielleicht gibt Dir das etwas klarheit.
Ruf auf jeden Fall deine Gyn an und informiere Sie!

4

Ja, hab es von meinem Freund und der von seinem Arbeitskollegen, was auch sein einziger Kontakt überhaupt in letzter Zeit war. Super ärgerlich, grade auch weil ich selber in nem Bereich arbeite wo ich immer Angst hatte mich anzustecken und daher auch grad am Freitag ins BV geschickt wurde und dann wartet das ausgerechnet zuhause.

Danke aber für den Artikel ❤️

5

Ohman, wie blöd! Dein Freund macht sich bestimmt auch Gedanken, dass Du es als Schwangere von ihm hast. #gruebel

Ich hoffe sehr für Dich, dass die Coronainfektion Dir und dem Bauchbewohner nichts ausmacht!

2

Hey, ist ja schonmal schön, dass es dich nicht so schlimm erwischt hat.
Habe gerade die Tage einen Bericht über eine kleine Studie aus NY (glaube ich) gelesen, in dem Stand, dass die Babys wohl Antikörper entwickelt haben.
Das ist ja immerhin ein positiver Nebeneffekt.

LG und alles Gute 🍀

3

Hallo du Arme,

ich kann dir leider (bzw. in diesem Fall zum Glück) Deine Frage nicht beantworten, aber ich habe hier bei Urbia schon öfters Threads gesehen, in denen es um Corona-Erkrankungen während der Schwangerschaft ging. Diese werden allerdings von den Administratoren in ein Corona-Forum verschoben. Vielleicht schaust du da mal nach. Über die Suchfunktion findest du da bestimmt etwas 😊.

Gute Besserung und alles Gute 🍀
Lealuna

6

Hallo meine Liebe,

Ich bin in genau derselben Situation. Habe corona seit der 8. ssw.
Ich wurde am Montag nach 2 Wochen Quarantäne getestet und bin immer noch positiv 🙄 das ärgerliche ist, das man nichtmal zur FÄ gehen kann um alles abzuklären. Ich hatte zum Glück auch einen sehr milden Verlauf aber trotzdem macht man sich natürlich Sorgen. Ich habe öfter mit meiner Ärztin am Telefon gesprochen und sie meinte ich sollte mir keine Sorgen machen, solange man keine starken Blutungen oder sonstiges hat.
Es gibt sehr viele Frauen die sich in der Schwangerschaft mit corona angesteckt haben und trotzdem gesunde Babys haben. Also abwarten bis zum nächsten Termin und das beste hoffen!!
Lg gigi

8

Verrückt, dass du nach 2 Wochen noch positiv bist. Nur positiv oder auch ansteckend? Das können die ja mit irgendwie dem ct-wert auch feststellen oder nicht?

Mir wurde gesagt, dass ich wenn ich 48 Stunden symptomfrei bin und die 14 Tage um sind ich einfach wieder raus kann, es wird dann gar kein zweiter Test gemacht. Gab es bei dir da einen speziellen Grund für, dass nochmal getestet wurde?

Je mehr ich lese und höre, desto beruhigter bin ich auch. Vielleicht kann man das ganze, wenn wirklich alles gut geht, sogar positiv sehen, ich muss wenigstens nicht dem Rest der Schwangerschaft ständig Angst haben mich anzustecken (ich persönlich war da nämlich echt schon manchmal eher panisch)

7

Für dein Kind wird die Corona Erkrankung laut den Berichten nicht schlimm sein. Gefährlich wäre es nur, wenn die Mutter einen sehr starken Verlauf hätte. Laut Studien gibt es sogar den positiven Effekt, dass dein Kind Antikörper entwickeln wird...

9

Das ist jetzt wirklich nicht böse gemeint, aber wie willst du nach gerade mal 5 Tagen wissen, dass du einen milden Verlauf hast? Die Pneumonie kommt doch meistens erst nach 8 Tagen und leichter Husten ist oftmals eins der ersten Symptome. Anders als bei einer Grippe fängt das Virus oft erst ganz harmlis an. Ich findexes echt erschreckend, dass es oft noch so verharmlost wird und das meine ich jetzt nicht nur auf dich bezogen, sondern ganz allgemein. Vielleicht ist das auch mit ein Grund, dass die Zahlen im Moment so stark ansteigen. Gute Besserung!

10

Hi! Also ich bin in einer ähnlichen Situation. Auch in der 8SSW und habe seit drei Tagen Erkältungssymptome und bin abgeschlagen. Mein Test ist auch positiv ausgefallen.
Ich hab halt auch Angst, dass das Baby dadurch Folgeschäden bzw. zur einer Fehlgeburt kommt.
Auch, hab ich bedenken wenn die Schmerzen bzw Symptome stärker werden, man soll ja kaum etwas einnehmen an Medikamente, weiß ich auch nicht richtig damit umzugehen.
Hoffe einfach das, wenn ich mich viel ausruhe das es dann schnell besser wird🍀🙏🏻 Dir alles Gute!

11

Ich habe deine Antwort leider jetzt erst gesehen. Wie geht es dir mittlerweile?

Ich bin so wie es aussieht mit nem blauen Auge davon gekommen, hatte wirklich nur leichte Symptome. Jetzt muss in 1,5 Wochen beim Ultraschall noch alles in Ordnung sein und dann bin ich auch wieder beruhigt. Ich hoffe bei dir ist es ähnlich! Alles gut natürlich auch für dich ❤️

12

Ich bin mit einem milden Verlauf davon gekommen und hatte auch kein Fieber.
Am Montag am Ende der SSW 10 hab ich meinen Termin zur Kontrolle und freu mich sehr drauf, allerdings bin ich auch nervös, ob alles in Ordnung ist.
Drücke Dir die Daumen, dass bei dir alles ok ist!