Wie funktioniert der kostenlose Schnelltest genau?

Hallo zusammen.

Da bisher niemand in meinem Umfeld mit Corona in Kontakt kam, bin ich etwas unsicher.
Und zwar folgendes:
Wenn wir uns jetzt, z.b. für ein Treffen, testen lassen möchten, wie läuft das genau ab?
Ich habe durch Google eine Teststelle bei uns gefunden, aber dort steht, dass Tests erst ab 7 Jahren möglich sind?! Was wäre denn mit meiner Kleinen, 5 Jahre? Wie kann sie denn getestet werden?
Außerdem stand dort auf der Webseite, dass man dort einen Ausweis/Pass vorzeigen muss. Aber auch den hat die Kleine ja noch garnicht? 🤷 (Die Geburtsurkunde vorzeigen?)
Wie funktioniert das ganze denn dann für sie? Bzw kann ich sie dann nur über den Arzt testen lassen? 🤔

Ich hoffe, dass ich aus euren Erfahrungen lernen darf 😉

Liebe Grüße,
Enelya

1

Ich lasse immer in einer Apotheke testen. Man kann online einen Termin buchen ( 5min-Termin), wählt die "Zahlungsmethode", d.h.Berechtigungsschein, Selbstzahler oder Bürgertest. Dann hin, Daten ausfüllen, testen, 3 min später bist fertig. Bei den nächsten Malen geht es noch schneller.
Den Nachweis kann man nach Bedarf nach 15-20 min abholen. Angerufen wird man nur, wenn es positiv ist.

2

Für die Kinder habe ich Tests zuhause. Aber meine Apotheke testet auch kleinere Kinder. Da erkläre ich dann mein Einverständnis.

3

In der Apotheke geht es mit der Krankenversicherungskarte problemlos, auch für Kinder. Dazu ohne Termin.
In den Testzentren geht das hier auch, aber für jüngere Kinder muss man den Termin telefonisch vereinbaren, online geht das nicht😍

4

Also meine beiden Töchter 4 & 5 Jahre wurden gestern in der Teststrecke getestet.
Da musste ich nur mein Ausweis zeigen und die Versichertenkarten von den Mädels.

5

Bei uns in der Umgebung testet kein Testzentrum Kinder unter 12 Jahren. Find das eine ganz grosse Sauerei. Zumal nur der vordere Nasenbereich abgestrichen wird und mein Sohn das absolut problemlos und freiwillig macht. An die Kiga-Kinder hat mal wieder Niemand gedacht. Unsere Erzieherinnen tragen in der Gruppe KEINE Maske und dazu sind noch 24 andere Kinder ohne Maske im Raum. Und dann hat man nicht die Möglichkeit diese Kinder testen zu lassen. Wer ist denn Heute noch weniger geschützt, als diese Kinder?

Nunja, bei Kindern reicht in der Regel die Krankenkassenkarte. Wie und wo der Abstrich gemacht wird hängt davon ab, welche Tests das Zentrum/die Apotheke hat. Kann Rachen, vorderer Nasenbereich oder hoher Nasenabstrich sein.

6

Hallo,

such einen anderen Anbieter.

Ich habe gestern Schnelltest-Termine für uns vier gemacht:
In unserer Stadt selbst ist alles für die nächsten 10 Tage ausgebucht (Inzidenz über 800...). Wenn ich einen Termin bekomme, müsste ich telefonisch meine Daten durchgeben und meinen Ausweis mitbringen.
In der Nachbarstadt hatte ich schon Termine für uns Erwachsene. Dort hätte ich ein schriftliches Formular ausdrucken, unterschreiben und mitbringen müssen. Da stellte sich aber heraus, dass die Apotheke keine unter-12jährigen testet. Ich soll mich an den Kinderarzt wenden...
Eine andere Apotheke hat mir aber problemlos Termine für uns alle vier gegeben. Mitbringen muss ich nix, aber symptomfrei sein. (Sicherheitshalber werde ich aber alle Ausweise und Krankenkassenkarten mitnehmen, die wir so haben).

Es hat also ca 5 Stunden gedauert, Schnelltest ist da irgendwie das falsche Wort... aber jetzt haben wir alle einen Termin.

LG!