Erste Corona Symptome

Hallo!

An die die schon eine Infektion mit Covid 19 durchgemacht haben oder gerade machen:

Was waren eure ersten Symptome?

Ich hatte gestern leichte Kopfschmerzen.
Heute bin ich ebenfalls mit Kopfschmerzen, Nackenschmerzen und verstopfter Nase aufgewacht.
Habe Fieber unter den Achseln gemessen: 36.0C, also eher kein Fieber.
Sonst scheine ich auch keine typischen Symptome zu haben.

Wie hat es bei euch angefangen?

Danke und LG!

5

Gibt es keine Grippe oder Erkältung mehr ? Das sind ganz normale Erkältung Symptome...wie die letzten 100 Jahre ... auch sonst immer waren ... das einzigste ist nur das man das abklären muss . Sobald man Kopfschmerzen oder die Nase zu ist ...heißt sofort Corona so bekloppt machen die Medien die Leute verrückt .

13

Lieber bisschen feinfühliger sein und auf sein Körper achten.
Natürlich gibt es auch noch andere Krankheiten, aber so ein Schnelltest schadet niemandem. Im Gegenteil, so kann man andere schützen.
Ich hatte nur leichten Druck auf den nebenhöhlen und ein ungutes Bauchgefühl. Schnelltest gemacht und Zack: dick und fett positiv.
PCR-Test noch am selben Tag. Ebenfalls positiv 🙄
Ich bin froh drum, dass ich auf mein Bauchgefühl gehört habe und nicht auf den anderen, die mich für verrückt gehalten haben.
Es kam dann relativ schnell eine laufende Nase dazu. Am nächsten Tag hatte ich keinen Geschmacks- und Geruchssinn mehr.

17

So ging es mir zu Weihnachten. Fette Nebenhöhlenentzündung mit Kopfschmerzen. Test aber negativ. Es gibt durchaus noch andere Infekte.
Aber ein Test zur Sicherheit ist aktuell definitiv sinnvoll.

weitere Kommentare laden
1

Das kann auch eine einfache Erkältung sein.

Die Kopfschmerzen werden von der Nase kommen.
Nicht alles ist corona.

Und typische Symptome gibt es dabei nicht.

2

Und typische Symptome gibt es dabei nicht


Naja das stimmt ja jetzt auch so nicht...

4

Finde ich schon.

weiteren Kommentar laden
6

Ich kann Dich gut verstehen, sitz gerade mit erhöhter Temperatur 38,5 und Halsschmerzen zu Hause... Mein Mann ist los und besorgt einen Schnelltest. Das würde ich Dir auch empfehlen,dann hast Du Gewissheit! Ich hab morgen eigentlich Impftermin, mein Lütter (14 Monate) auch auch Erkältungssymptome mit viel Schleim
... Hoffentlich nur eine Erkältung....

7

Am besten morgen so einen Selbsttest kaufen

8

Hallo, meine ersten Symptome waren ein kratzen im Hals. Wie als wenn man am Anfang einer Erklärung steht. Bei den Personen bei denen ich mich angesteckt habe, waren einige schlapp und hatten Kopfweh. Bei meinem Mann auch Kopfweh.

Also im Endeffekt kann das alles oder nichts sein. Ich denke nicht das Corona von einem "normalen grippalen Infekt" zu unterscheiden ist am Anfang.

Außerdem hatten wir ALLE (8 Personen) recht schnell Fieber.

Mach morgen einfach einen schnelltest und mach heute ein bisschen langsam.

LG

9

Gliederschmerzen und massive Übelkeit.
Kopfschmerzen kamen erst viel später, Husten gar nicht.

Die anderen waren einfach nur schlapp und teils ganz leicht erkältet.

10

Ich war einfach müde. Bin im Sitzen am Schreibtisch eingeschlafen. Einen Tag später hatte ich erhöhte Temperatur und so Blitze im Körper also Gliederschmerzen.

11

Hallo,
ich habe seit 4 Tagen Hals Schmerzen, Kopfschmerzen,Nase, alles mögliche richtig 🤧.
Ich wurde 4 Mal getestet, 3 schnell Test in Firma,1 PCR Test alle negativ.
Hausarzt meinte ist eine Erkältung und braucht 7 Tage lang bis man besser wird !

12

Erst bisl Husten, dann auf einmal stieg die Temperatur auf 38° und schwankte hin und her.
Ich bekam Fieber, lange bei fast 40° und schließlich konnte ich kaum mehr sprechen weil ich sofort Husten musste und schlecht Luft bekam/ bekomme.
Hab ne schwere Lungenentzündung entwickelt.
Meine ganze Familie ist positiv, wobei meine Tochter die erste ist die jetzt wieder negativ ist.
Ich kann es nicht mehr hören wenn einer von Panikmache schreibt. So ein Glück dass wir nen Selbstest gemacht haben als meine Tochter die ersten Symptome hatte. Wer weiß ob wir es irgendwie weiterverteilt hätten, so konnten wir uns gleich isolieren.

Gerade die britische Variante ist so krass ansteckend. Die halbe Kita ist in Quarantäne und es sind sehr viele die sich angesteckt haben und viele Kinder die es mit nach Hause gebracht haben.

Alles Gute Dir

16

Ich sitze auch gerade mit Sohn in Quarantäne zuhause, Kontakt war am Dienstag.
An welchem Tag nach Kontakt hatte deine Tochter erste Symptome und was?

14

Ich hatte keinerlei Fieber. Erst Halsweh (auszuhalten), dann wurde ich schlapp und dann bekam ich immer schlechter Luft. Husten (erst fest, nach einem Tag mit Auswurf). Kopfweh.

Nach etwa einer Woche Nase zu, Geruchs- und Geschmackssinn weg. Das ist jetzt seit zwei Wochen so und wird nicht besser. Habe die britische Mutation und bin jetzt in der 37. SSW. Höchstwahrscheinlich bin ich nicht mehr ansteckend, aber bis dieser „Schnupfen“ weg ist, könnte es noch ein paar Wochen dauern, meint das Gesundheitsamt. Darf aber wieder nach draußen. (Halte mich trotzdem von anderen Leuten fern.)

15

Hast du immernoch Luftnot 😔? Gute Besserung!