2te Covid Impfung...

Hallo ihr lieben, ich habe gestern bei es+13 positiv getestet 😍♥️
Hätte jetzt meine 2te covid-impfung am 29.4. Hat sich jemand in der ss impfen lassen? Ich hatte eigentlich nicht vor das ich zwischen den beiden impfungen schwanger werde, aber was soll ma sagen, die kinder suchen sichs aus wann sie kommen wollen ♥️
Auf jeden fall weiß ich nicht was ich nun machen soll...momtag werde ich meinen FA anrufen, dachte nur evtl. war jemand in der situation. Lg

1

Hallo und herzlichen Glückwunsch!

Ich würde mich nicht impfen lassen in der SS, niemand kennt die Auswirkungen auf das Baby das wäre mir zu riskant

Alles gute

2

Schwanger soll man gar nicht geimpft werden und eigentlich auch 3 Monate nach einer Covid Impfung nicht schwanger werden.

Niemand kann stand jetzt sagen ob und was es für Auswirkungen auf das Baby hat.

4

Mein FA meinte zum thema "pausieren"
nach der 2ten!covid Impfung das es nicht sein muss das man pausiert, nur wenn sich jemand dabei wohler fühlt.
Und als ich angefragt habe bei der 1sten impfung hieß es "wenn man zwischen 1 und 2ter impfung schwanger wird muss man sehen ob man die 2te aussetzt bis nach ss" 🤷‍♀️
Das wäre mir natürlich das liebste 🍀

3

Wir waren in der kiwu Klinik und dort sagte mir die Ärztin, wenn ich noch garnicht geimpft bin soll ich es erstmal lassen, so der aktuelle Stand der Medizin. Hätte ich die erste Impfung vor Empfängnis erhalten empfiehlt sie die 2., auch wenn es in der frühSS wäre 🤷‍♀️ ich schätze entscheiden musst du selbst bzw mit Beratung des FA :-)

Alles Gute und herzlichen Glückwunsch

5

Wie verschieden die Meinungen sind.
Mein FA sagte auf jeden fall impfen,-da alles besser ist als corona in der ss zu bekommen. 🙄
Naja es is etz eben so das ich die erste ende Februar bekam 🤷‍♀️🙈
Danke für deine antwort:)

11

Der Beitrag wurde ausgeblendet Der Beitrag wurde von den Administratoren ausgeblendet.

weitere Kommentare laden
6

Wie das so frisch aussieht weiß ich nicht. In England werden jetzt zb auch schwangere geimpft je nach Risikogruppe da man in einer Studie festgestellt hat dass es keine Schäden gab. Aber 🤷🏼‍♀️

7

In UK werden Schwangere jetzt geimpft, weil Daten aus den USA mit über 90.000 geimpften Schwangeren zeigen, dass Biontech und Moderna für Schwangere sicher sind.
Meine Schwester, die in der Schweiz lebt, wird bald geimpft - in der 28. SSW.
Hierzulande haben die gynäkologischen Vereinigungen eine Stellungnahme rausgegeben, dass Schwangere nicht automatisch von der Impfung ausgeschlossen werden sollen. Die scheint irgendwie keiner zu lesen, auch Ärzte nicht.

Also kurz gesagt, ja, ich würde mich impfen lassen, solange es mit einem der beiden untersuchten Impfstoffe ist, auf denen die US-amerikanische Studie basiert.

9

Es hält sich ja auch leider auch immer noch die Falschinformation,dass man nach einer Impfung den Kinderwunsch pausieren sollte.

Was absolut überholt ist. Und mittlerweile sagen Kinderwunschkliniken auch dass man sich impfen lassen soll,wenn man die Chance dazu hat.

LG Nalea

8

Ich erhielt am 26.03. meine 1. Impfung mit Moderna, bin jetzt schwanger und der Termin für die 2. Impfung ist der 07.05. die ich mir definitiv geben lassen werde. Hab mich dazu bissl belesen und habe mich für die 2. Impfung entschieden.

12

Hi!
Erst einmal herzlichen Glückwunsch!

Das ist natürlich ein schwieriges Thema - impfen in der Schwangerschaft allgemein und dann noch Corona.

Wir ging es dir denn bei der ersten Impfung? Das würde ich in die Überlegung mit einbeziehen.

Ich reagiere zb auf Impfungen fast gar nicht, mein Mann ist da immer richtig fertig obwohl er sonst seltener krank ist.

Generell denke ich dass das Risiko dass die Impfung schlechte Wirkungen hat geringer ist, als die Risiken einer Corona Infektion, mal so rein mathematisch gesehen.

Alles Gute!

16

Hallo, die 1ste impfung war mit astra...
Die zweite wäre mit biontech soweit ich weiß. Nach der ersten hatte ich fieber mit schüttelfrost.
Ich schau mal was mein FA montag spricht :)

14

Hallo, ich hatte Corona bereits und wurde zum ersten Mal im März geimpft. Ich werde auch das zweite Mal geimpft. Definitiv.

15

Ich habe mit meiner Ärztin auch über das Thema allgemein gesprochen und sie sagt auch Influenza impft man ja und wird auch empfohlen, es ist halt nur so das es ja noch keine Studien und co gibt aber für sie spricht nichts dagegen aber sie sagt die Vorschriften sind ja momentan so das man Schwangere nicht impft in Deutschland aber sie hat durchblicken lassen das sie impfen würde wenn es erlaubt wäre.