Schwanger mit Corona Impfung

Hallo meine lieben..😊
Mein Mann und ich denken ĂŒber ein zweites Kind nach allerdings weiß ich nicht ob ich mich voher Impfen lassen sollte.
Meine frage ist sind hier schon Frauen die geimpft schwanger geworden sind? Ohne probleme ?
WĂ€re euch dankbar um jede Antwort.😘
Eure Mary-loo

4

Also. Das ist glaube ich die Frage des Jahres. Ich bin auch sehr verunsichert gewesen. Ich glaube an die Wissenschaft aber was in 10, 20 oder 50 Jahren ist weiß niemand.
Nach sorgfĂ€ltiger eigener Recherche, RĂŒcksprache mit FÄ und mir bekannten Wissenschaftler, die im Bereich Genmutation, Medizin usw arbeiten (Forschungszentrum)
Habe ich mich entschlossen noch in der kiwu Zeit zu impfen.
Nicht weil ich Angst vor einer corona Infektion habe, sondern meinen Mitmenschen zuliebe und ja, um fĂŒr uns alle etwas NormalitĂ€t zurĂŒck zu holen.
Aber ich gehe da nicht weiter drauf ein, jeder hat eigene BeweggrĂŒnde sich impfen zu lassen wogegen auch immer.

Ich bin heute bei es+10 und hatte heute den 2 Impftermin. Heute morgen natĂŒrlich vorsorglich getestet aber es zeigte sich nichts, wir sind im 6 ĂŒz sodass es nicht ganz unwahrscheinlich ist das es nicht geklappt hat. Wieso also nicht.
NatĂŒrlich habe ich Angst falls ich doch schwanger sein sollte, ich wĂŒnsche mir ein gesundes Baby und wĂŒrde niemals etwas impfen wo ich Sorgen hĂ€tte das die Wahrscheinlichkeit hoch ist das mein Baby davon Schaden trĂ€gt. Wie gesagt, ich hatte RĂŒcksprache gehalten und von gewissen GynĂ€kologen wird es auch ausdrĂŒcklich empfohlen nur das RKI hĂ€lt sich verstĂ€ndlicherweise noch zurĂŒck, meint aber es abwĂ€gen zu mĂŒssen und nicht strikt dagegen zu halten.

Es ist und bleibt eine Frage, die wir uns erst in einigen Jahren beantworten können. Egal ob Normalo, Wissenschaftler oder Experten

26

Da stimm ich dir zu. Ich hab mich auch ausfĂŒhrlich informiert und hab vorgestern meine zweite biontech bekommen. Bin jetzt in meinem 5 ÜZ. Mal sehen wann es klappt.
Mich hatt besonders die grose anzahl an sichtbar schwangeren bei meinen beiden impfterminen im impfzentrum beruight. Hab mich da auch ausfĂŒrhlich inforiert. Aber uns war klar dass der schutz wichtig ist.

1

Hey
Ich persönlich lasse mich weder jetzt in der Schwangerschaft noch danach impfen..aber schau mal im corona forum nach ,da gibs tÀglich mehrere post mit dem thema.

Lg

2

Ja ich genau in dem Zyklus der Impfung!
Bei Kinderwunsch auch empfohlen!

Alles Gute!

12

Naja was heißt empfohlen, mir wurde im Februar davon abgeraten! Und zwar ganz klar von mehreren Ärzten. Du kannst das nicht so allgemeingĂŒltig sagen

13

Februar.. Was haben wir jetzt?
Die Erkenntnisse Àndern sich stetig.

weitere Kommentare laden
3

Hi, ich bin bereits im Februar geimpft worden
Bin in dem Zyklus auch schwanger geworden, leider frĂŒher Abgang in der 5 ssw. Und bin jetzt wieder in der 6ssw. Also gleich zwei Zyklen spĂ€ter hat es wieder geklappt. Und normalerweise waren wir immer kiwunschklinik Patienten.

Alles Gute dir
Liebe GrĂŒĂŸe Tina

20

Denkst du, dass der Abgang auf die Impfung zurĂŒck zu fĂŒhren ist đŸ€”? Also, ich weiß natĂŒrlich, dass du keine Glaskugel hast, aber manchmal hat man ja so ein GefĂŒhl, weil es einem besonders schlecht ging, etc, oder bestand bei dir bereits ein Risiko fĂŒr FG aufgrund Vorerkrankungen, Alter, Vorgeschichte oder so?
Danke schon mal fĂŒr deine Antwort 🍀

23

Ich sag dir ganz ehrlich, dass war mein erster Gedanke, ob es nicht an der Impfung lag. Die Ärztin im Krankenhaus, die den Abgang feststellte ( war ein Wochenende) meinte ausschließen könnte man es nicht, sie wisse es aber auch nicht bzw möchte sich da jetzt nicht festlegen.

Ich kann es also auch nicht sagen ob ja oder nein, möchte auch niemanden Angst machen oder falsche Äußerungen machen.

Lg Tina

weitere Kommentare laden
5

Danke fĂŒr eure Antworten 😘
Es ist ein schwieriges Thema und mittlerweile raucht mir eonfach der Kopf und ich weiß einfach nichts mehr.
Kennt ihr das ? So totale leere đŸ€·â€â™€ïž
Da mein Frauenarzt noch keine Schwangeren Frauen die schon geimpft sind hat dachte ich ich frag einfach mal bei euch nach

22

Ich finde auch, dass es ein superkomplexes Thema ist. Und tatsĂ€chlich ist es ja auch nach bestem Recherchieren nicht abschließend zu ergrĂŒnden - lĂ€sst du dich impfen und es kommt zu Komplikationen, kann nicht bis in die letzte Prozentzahl ausgeschlossen werden, dass es einen Zusammenhang gibt. Und mit einer COVID-Infektion ist es ja auch so. Erkrankst du und es kommt zu Komplikationen, könnte es natĂŒrlich gut sein, dass diese im Zusammenhang mit der Infektion stehen oder aber sie hĂ€tten auch so auftreten können... superschwierig.

Ich lese seit drei Wochen alle verfĂŒgbaren Studien und habe mich nun entschieden, die Impfung noch in der Schwangerschaft durchfĂŒhren zu lassen, allerdings finde ich keinen Arzt, der es gerade macht (Gyn findet zwar Impfung sinnvoll, sieht sich aber aufgrund der noch nicht erfolgten Generalempfehlung der STIKO haftungsrechtlich nicht abgesichert, Hausarzt ist die Studienlage bzgl. Langzeitfolgen mRNA-Impfungen zu dĂŒnn). Tja😅

Liebe GrĂŒĂŸe

6

Ich habe mich in der Schwangerschaft impfen lassen, erste Impfung 18. ssw und 2. 22. ssw. Bin jetzt in der 25. und alles ist super.
Habe fĂŒr mich persönlich entschieden mit RĂŒcksprache mit dem GynĂ€kologen und betriebsarzt, dass das Risiko einer Infektion deutlich höher ist, wobei da auch das Kind schaden nehmen kann. Arbeite in einer Uniklinik wo leider nun schon mehrere junge Schwangere auf der covid intensiv liegen oder lagen. Und nicht jede hat es geschafft 😱

7

Ich denke gerade auch darĂŒber nach. WĂŒrde mich lieber impfen lassen, statt krank zu werden. Ein Bekannter hat da auch von vielen schweren VerlĂ€ufen bei Schwangeren berichtet. Das ist wirklich schlimm.

14

Oh nein, das ist wirklich schlimm 😔

8

Hallo,

ich wurde im Januar mit Biontech geimpft und kurz darauf war ich schwanger.
Bin jetzt in der 16.SSW und bisher lĂ€uft alles wie es soll. 🍀🐞
Liebe GrĂŒsse Jasmin

9

Hallo,

Eine Bekannte von mir wurde mit AZ geimpft und hat kurz danach festgestellt, dass sie schwanger ist. Ihr geht es gut und mit dem Kind ist bisher auch alles bestens.

10

Einfach nur ein paar Worte: auf jeden Fall. vorher impfen lassen!!!!!!

Als Schwangere hat man 1. ein schlechteres Immunsystem und ist dadurch anfÀlliger und 2. ist man bei komplizierten VerlÀufen schlechter behandelbar, besonders vor der 30. SSW.