"Update" fĂŒr Impfstoffe?

Wir hatten gestern auf Arbeit eine Recht interessante Impfdiskusion 😏. Bei den meisten Fragen fanden wir zueinander, bei einer gingen die Meinungen auseinander.

Wird der verwendete Impfstoff regelmĂ€ĂŸig den Virusvarianten angepasst oder wird im Moment noch der Anfangsimpfstoff gegen das Anfangsvirus verimpft?

Ich war der Meinung das es maximal jĂ€hrlich eine Anpassung gibt ( Ă€hnlich wie bei Influenza) und im Moment noch der Impfstoff gegen die kaum noch auftretende Ausgangsform verimpft wird ( das dieser natĂŒrlich auch wirkt, war kein Diskussionsthema).

Weis einer von euch wie schnell die Impfstoffe den Mutationen angepasst werden oder bleibt man beim Ausgangsimpfstoff? Da ja schon in wenigen Monaten die ersten vollstĂ€ndig Geimpften wieder auffrischen mĂŒssen wĂ€re es halt interessant ob die den gleichen Impfstoff wieder bekommen oder es dann schon ein "Update" fĂŒr die Impfung gibt.

1

Der Beitrag wurde ausgeblendet Der Beitrag wurde von den Administratoren ausgeblendet.

2

"angepasst" ist "wie neu", also neues Zusassungsverfahren.

-- man wird das in der Presse mitkriegen, weil das sicher hoch aufgebauscht wird, wie jeder Fortschritt in der Coronaforschung. Sprich: aktuell ist da noch nicht angepasst.

3

Hallo,

gestern hat zufÀllig in "Unter den Linden" Lauterbach was zu diesem Thema gesagt und da habe ich an deinen Thread gedacht.
Im Moment wird davon ausgegangen, dass es im Herbst eine "Booster" Impfung fĂŒr ImmungeschwĂ€chte und Alte Menschen geben soll. Diese soll aber noch der Ursprungsimpfung entsprechen, allerdings auf jeden Fall eine mRna Impfung sein (Moderna/Biontech).
Mit einer "aktualisierten" Impfung wird frĂŒhestens Anfang 2022 gerechnet.

Viele GrĂŒĂŸe
Jenny