Geschwollene Lymphknoten durch Impfung?

Hallo ich bin’s mal wieder😃

Hatte am Samstag meine erste Moderna Impfung! Habe sie so an sich ganz gut vertragen.
Einstichstelle hat geschmerzt und mĂŒde! Nun is es seit gestern Abend so, habe seit gestern Abend Schmerzen in der Achsel in dem Arm der geimpft wurde!
Heute immer noch schmerzen in der Achsel und geschwollenen Lymphknoten.
Soll normal sein habe ich auch gelesen! Aber wenn das jemand von euch hatte, nach einer Impfung?
Wie lang hielt das an? Es drĂŒckt so unangenehm und man spĂŒrt den Lymphknoten auch.
Vielleicht kennt ja jemand diese Nebenwirkungen auch! So geht mir gut nur das aufeinmal.

Vielleicht kann mir ja jemand mit Erfahrung berichten?

Liebe GrĂŒĂŸe

1

Hi,
Hatte ich auch, war nach 2 Tagen weg.
Ich habe kĂŒrzlich zufĂ€llig gelesen, wenn man sich mit Corona ansteckt werden die Antikörper irgendwo anders im Körper gebildet, bei der Impfung aber in den Lymphknoten der Achselhöhle.
Heißt fĂŒr mich also in deinem Fall: GlĂŒckwunsch, da werden grad Antikörper produziert, gutes Zeichen.

2

Vielen Dank 😊

Ja is nun auch ne schlimm aber komisch unangenehm, weil man bei geschwollenen Lymphknoten immer gleich sonst was denkt!
Aber hatte auch gelesen Immunsystem fĂ€ngt an zu arbeiten 😀
Dann hoffe ich es sich nun von Tag zu Tag gibt 😊

Danke nochmalđŸ‘‹đŸ»

3

Bei mir fing das nach 24h nach der ersten Impfung Biontech an. Die Schwellung des achsellaren Lymphknotens hielt 5 Tage an. Meine Schwester ist zum GlĂŒck Ärztin und konnte mich beruhigen, meinte, wenn nach 14 Tagen noch was sein sollte, soll ich lieber zum Arzt gehen. Hatte mich nach der zweiten Impfung auch drauf eingestellt, aber da hatte ich garnichts.

4

Hallo,

das scheint tatsÀchlich ganz normal.

Ich bin regelmĂ€ĂŸig im Brustzentrum und mir haben alle Ärzte erzĂ€hlt, dass derzeit bei den Frauen auffallend viele vergrĂ¶ĂŸerte Lymphknoten unter der Impfachsel zu finden sind.

Ihrer Erfahrung nach (messbar per Sonographie) hÀlt das auch gut 4 Wochen, erst nach drei Monaten sehen sie in der Regel keine VerÀnderung mehr.
Das ist keine Studie, nur die aktuelle Erfahrung der dort tĂ€tigen FrauenĂ€rzte. Aber zumindest so auffallend, dass sich die Ärzte darĂŒber auch schon untereinander ausgetauscht haben.

Meine Lymphknoten unter der Achsel sind auch angeschwollen und ich habe es mittlerweile von etlichen Bekannten gehört. Bei einigen waren auch die Halslymphknoten sichtbar nach außen geschwollen.

Der Körper arbeitet.....

Vielleicht beruhigt dich etwas.

Schönen Abend.

Liebe GrĂŒĂŸe

5

Hallöchen 👋

Hatte ich auch, kurz nach Biontech. War so nach 2-3 Tagen weg 😉

6

Mir war der Lymphknoten im Hals nach BioNtech 1 Woche lang geschwollen und hat geschmerzt. Hatte das hier niemand ?

7

Wie bei mir in der Achselhöhle, das tut auch etwas weh, und ich kann sie tasten. Und ich habe nun selbst gelesen: Impfarm, Hals kann passieren Lymphknoten Schwellen an.
Und es soll ein Gutes Zeichen sein.
Das beruhigt erstmal. Also denk, das es bei dir genauso normal ist wie bei mir😀
MĂŒssen wir nun durch und freuen uns mal das der Körper Reaktion zeigt, und man weis er beschĂ€ftigt sich damit.
Wird schon wieder werden und alles abschwellen.
Aber is halt erstmal unangenehm, weil geschwollene Lymphknoten ohne wirklichen Infekt da hat man sofort komische Dinge im Kopf.
Aber ist wie gesagt soll vollkommen normal sein und gut.

Liebe GrĂŒĂŸe