Kinderwunsch und Corona Impfung

Hallo ich habe eine Frage an euch...
Ich möchte mich gerne Impfen lassen gegen corona, aber habe sehr einen starken kinderwunsch Wunsch, laut dem Gerücht was sich immer noch herum spricht, sollte man nach der beiden Impfungen nicht mehr Schwanger werden können.

Meine Frage an euch Frauen da draußen ist, habt ihr euch schon Impfen lassen auch beide Impfungen und wurdent danach schwanger?
Ich könnte die Pfizer bekommen.
Ich freu mich auf Antworten.

Liebe Grüße

1

Dass man unfruchtbar wird ist Unfug. Lass dich impfen und freu dich darüber, in der Schwangerschaft vor schweren Verläufen geschützt zu sein.

2

Ich stimme meiner voll Vorrednerin zu. Es gibt auch sehr gute Erklärvideos, warum die Impfung nicht unfruchtbar machen kann.

Habe nach der zweiten Impfung direkt positiv getestet. Bin ab morgen in der 9 Ssw.

3

Ich hab beide Impfungen (Biontech) und wir sind gerade wieder im 1.ÜZ, ob es geklappt hat erfahre ich erst in einigen Tagen.
Ich habe im Impfzentrum extra auch nochmal die Ärzte nachgefragt weil man dieses Gerücht ja immer wieder hört und das ist absoluter Schwachsinn. Das einzige was passieren kann ist dass dein ES sich zb kurzzeitig verschiebt (ist bei jeder anderen Impfung auch so); bei mir waren es 5 Tage.
Mittlerweile kenne ich auch eine Schwangere mit Impfung.
Lass dich impfen! :)

4
Thumbnail Zoom

Huhu,
Ich habe letzten Monat meine 2. Covid 19 Impfung bekommen (Biontech)
Und wie du siehst, ich bin noch fruchtbar 😀
Bei der ersten Impfung war mein zyklus tatsächlich durcheinander, aber das kann auch andere Gründe gehabt haben.
Lass dich impfen, es ist so wichtig 🍀🍀🍀

5

Da kann ich mich den meisten Vorrednerinnen hier nur anschließen - wenn du das möchtest, dann lasse dich impfen.
Die Studien, die Abgänge oder beschädigte Spermien verursachen möchte ich sehen & lesen. Denn bisher kam mir nichts dergleichen unter.
Die mRNA-Impfstoffe verändern die DNA schließlich auch nicht, angeblich gabs damals auch dafür Belege 🙄

Ich arbeite in einer Klinik und, glaub mir, du möchtest keinen schweren Verlauf…auch keinen mittelschweren. Du möchtest dich letztendlich auch nicht fragen ob du vielleicht Person XY angesteckt hast, etc.

Ich habe Astra & BionTech als Impfstoff verabreicht bekommen

6

Eine gute Bekannte von mir ist vollständig geimpft und jetzt in der 8. SSW. Es ist alles in Ordnung mit dem Embryo.

Unabhängig davon würde ich mich nur auf verlässliche Quellen beziehen, das sind für mich Studien, die nach wissenschaftlichen Grundsätzen durchgeführt wurden.

7

Wann wurde Sie schwanger nach der Impfung?
Ein paar Monate danach oder direkt danach?

28

Sie ist seit ca. 2 Monaten vollständig geimpft und ungeplant schwanger geworden.

8

https://www.swr.de/wissen/durch-corona-impfung-unfruchtbar-100.html

Finde ich super erklärt.
Also lass dich impfen und freue dich darüber.

Ich war letztes Jahr schwanger, als es noch hieß, schwangere haben kein Risiko. Ich bin Heilmittelerbringerin und bin bis zum Schluß arbeiten gewesen. Im Nachhinein habe ich so verdammtes Glück gehabt, dass nichts passiert ist und mein zwerg gesund neben mir liegt.
Hätte es die Impfung da schon gegeben, dann hätte ich mich ohne wenn und aber impfen lassen.

9

Bin ich die Einzige, der hier auffällt, dass das jetzt bestimmt der 4te Thread in ein paar Tagen ist, wo immer und immer und immer und immer wieder, angeblich die Impfung Unfruchtbar macht 🤔🙄😒🤦‍♀️

10
Thumbnail Zoom

Der Beitrag wurde ausgeblendet Der Beitrag wurde von den Administratoren ausgeblendet.

11

die Passage "das tritt auch bei ungeimpften, die längere Zeit Kontakt mit geimpften hatten",
finde ich persönlich ganz besonders gelungen (doing)

wie soll das bitte gehen ???? Gleichklang durch luftbestäubung

Ich sag nur "das Gedächtnis des Wassers"

laß dich impfen

12

Na wenn es im Wochenblick steht kann es ja nur die absolute Wahrheit sein. (Hinweis: Das war Ironie.)

weitere Kommentare laden