Frisch positiv getestet - 2. Impfung am Donnerstag

Liebe Forumsfrauen,

hatte bereits meine 1. Impfung mit Moderna ohne Probleme.
Nun hab ich heute, an ES+12 positiv getestet.
Alles noch ganz frisch und nach einem Abgang im Mai trauen wir uns noch gar nicht wirklich, uns zu freuen.
Aber meine eigentliche Sorge gerade ist: Termin noch wahrnehmen oder nicht?
Ehrlich gesagt weiss ich nicht, ob ich die 2. Impfung dann möchte, wenn der Krümel es bis SSW 14 (lt. Empfehlung meiner Gynäkologin) geschafft hat.
Andererseits mache ich mir vielleicht ewig Vorwürfe, wenn nach der Impfung was schiefgeht.

Impft das Impfzentrum eigentlich frisch Schwangere?

Bin gerade leicht überfordert und ängstlich dahingehend, ob der Impfschutz einer Impfung reicht für die Schwangerschaft.

Lg

1

Hey!
Zunächst mal herzlichen Glückwunsch 🎉

Also ich habe beruflich viel mit Medizin und auch dem Corona Virus zu tun.
Ich habe mich auch impfen lassen (da ging es noch mit AstraZenica). Zu der Zeit hatte ich gerade meine Periode. Naja in dem Zyklus wurde ich dann schwanger.
Habe mich nach ausreichender Aufklärung durch einen ärztlichen Kollegen gegen eine zweite Impfung entschieden. Einfach mal im 1. Trimester alle Organe gebildet werden. Im 2. oder 3. Trimester sieht das, MEINER Meinung nach schon wieder anders aus.
Allerdings wäre mein zeitlicher Abstand im 2. Trimester eh „überfällig“ gewesen. Ich müsste dann noch mal 2x geimpft werden mit BionTec.
Zur Zeit habe ich mich noch nicht dafür entschieden, da ich ja bereits einen Impfschutz, also eine bestimmte Prozentzahl an Schutz habe.
Wann ich mich noch mal impfen lasse weiß ich noch nicht.

Ich denke, diese Entscheidung kann dir niemand abnehmen. Das musst du für dich selbst entscheiden.
Frag doch mal deine Gyn.

Liebe Grüße

2

nur eine Anmerkung: eine weitere Impfung reicht, auch bei viel Abstand zur ersten.

3

Das mag sein!
Wahrscheinlich wäre das bei dem selben Impfstoff auch egal.
Aber da ich kein zweites Mal AZ bekommen werde, sondern einen anderen kriegen würde, möchte ich das Risiko eines zu weiten Abstandes nicht eingehen.

Ich vertraue da eher meinem ärztlichen Kollegen 😉

Liebe Grüße

weitere Kommentare laden