Corona Impfung in Stillzeit

Hallo Ihr Lieben, ich weiß wahrscheinlich eine nervigen Frage aber mich beschäftigt sie zur Zeit halt auch... wie seht ihr das mit der Corona Impfung in der Stillzeit? Ich hab einen fast 3 Wochen alten Sohn und würde mich gerne impfen lassen jedoch stell ich mir die Fragen wann sollte ich mich impfen lassen und welcher Impfstoff wäre "zu empfehlen "? Ich freu mich auf eure Antworten 😊

Eure Luiana 💙

Corona Impfung in der Stillzeit?

1

Impfen auf jeden Fall. Für stillende wird es sogar empfohlen. Das Baby bekommt deine Antikörper wie auch bei anderen Impfungen in der Schwangerschaft und Stillzeit.
Das heißt es entwickelt sich ein Nestschutz. So zumindest der aktuelle Stand der Forschung.
Das ist kein Vollwertiger Impfschutz für das Kind. Aber er kann Symptome abmildern und das Kind schützen.
Also auf jeden Fall Impfen.
Welchen Impfstoff du nimmst, kannst du am besten mit dem Arzt besprechen. Deine Frauenärztin wird da wahrscheinlich mittlerweile gut Bescheid wissen. Kannst es ja bei der Nachsorge Untersuchung ansprechen.
Ich habe mich mit Biontech impfen lassen. Bin schon vollständig geimpft. Jetzt warte ich darauf, dass die Studienlage eine Impfung für 2 jährige zulässt. Denn Nestschutz schön und gut, aber ich möchte meine Tochter auch so gut geschützt wissen.

2

Ja definitiv impfen!
Empfohlen wird, biontech oder moderna zu nehmen und keinen Vektorimpfstoff.

4

Hi. Darf ich fragen wieso keinen Vektorinpfstoff?
Werde Ende des Monats mit J&J geimpft und stille,hauptsächlich Nachts noch meinen Sohn .
Er ist ist 15 Monate alt
Lg

5
Thumbnail Zoom

Hallo!
Also WARUM genau die Empfehlung so lautet weiß ich nicht, aber hier kannst du es nachlesen:

weitere Kommentare laden
3

Bin auch geimpft, ebenfalls mit Biontech.
Kinderärztin hat das ok gegeben, geimpft hat mich meine Frauenärztin.

11

Meine Tochter ist auch 3 Wochen alt und ich habe mich am Montag mit Biontech ganz unkompliziert impfen lassen das erste Mal. Der Arm tat ganz schön weh und heute hab ich etwas Gliederschmerzen ansonsten hab ich es gut vertragen. Meine zweite Impfung ist am 28.9..

13

Klares Ja zum Impfen in der Stillzeit. Habe icj selbst auch impfen lassen. Aber ein Nein zum Impfen in Wochenbett. Da hat der Körper noch so viel anderes zu tun. Würde an deiner Stelle noch 6 Wochen warten. Moderne oder Biontec würde ich wählen.

14

Hallo,

Ich habe mich ca. 8 Wochen nach der Geburt impfen lassen und dann drei Wochen später. Die erste Impfung war Ok, aber nach der zweiten hatte ich eine Brustentzündung drei Tage später. Da ich auch schon meinen ersten Sohn 8Mo gestillt habe und noch nie so etwas hatte, führe ich es auf die Impfung zurück. Meine Kinderärztin hätte mir geraten mindestens drei Monate zu warten, weil das Immunsystem nach der Geburt noch nicht ganz fit ist..hätte ich besser darauf gehört.

Habe interessanterweise gestern von einer anderen die gleiche Nebenwirkung gehört 🤷🏻‍♀️

15

Hallo🤗
Ja, mach das auf jeden Fall 👍🏻 Ein ganz klares Ja.
Ich habe mich im Mai das erste mal impfen lassen 14 Tage nach der Geburt und 6 Wochen später das 2x und würde es genauso wieder machen 👍🏻

Liebe Grüße