Stillen nach Impfung

Hallo,

eine Bekannte sagte gerade, dass man 2-3 Tage nach der Impfung nicht stillen soll. Ist das so? Ich habe normal weitergestillt 😳

Gibt es da irgendwas offizielles? DafĂŒr oder Dagegen...

Viele GrĂŒĂŸe

1

Das ist Blödsinn.
Du kannst nach dieser (und jeder anderen!) Impfung ganz normal weiter stillen.

3

Hab hier auch schon mal gelesen, dass mrna in die Milch ĂŒbergehen kann đŸ€·đŸŒâ€â™€ïž

HĂ€tte halt gern was offizielles,dass ich ihr zeigen kann (möchte Mitter und Kind doch nur helfen 😁)

4

Ich verstehs immer nicht, diese Frage nach was offiziellem. SIE hat doch diee Behauptug aufgestellt, soll SIE dir doch was offizielles zeigen.....

Und wenn sie meint, sie will nach der Impfung pausieren... wĂŒrd ich mir das Diskutieren schenken.

weitere Kommentare laden
2

Das ist Quatsch. Der Vorteil ist ja gerade dass das Baby durch das Stillen auch Antikörper von der Mutter abbekommt und dadurch auch ein wenig geschĂŒtzt ist.

5

Hallo ;)

Vielleicht hilft deiner Freundin das hier weiter:

https://www.infektionsschutz.de/coronavirus/schutzimpfung/impfung-bei-schwangeren-und-stillenden/#tab-5062-3

Da werden sicherlich viele offene Fragen beantwortet.

Liebe GrĂŒĂŸe
Uschi

7

Super, danke :-)
Bin immer zu doof, sowas zu finden.

Hab mich selber ja auch schon vor der Empfehlung impfen lassen ohne groß was zu googlen.

9

Gerne.

Bei mir kam die Empfehlung tatsĂ€chlich exakt einen Tag vor der ersten Impfung 😅

10

Auf dem AufklĂ€rungsbogen mit den Risiken fĂŒr den Impfstoff steht auch etwas von der STIKO zum Stillen.

11

https://www.dggg.de/stellungnahmen/empfehlung-der-covid-19-impfung-fuer-schwangere-und-stillende-frauen

Hier was offizielles zu dem Thema.

LG :)