Bite einmal Testauswertung!

Thumbnail Zoom

Hallo zusammen,

Ich habe eben bei meinem schlafenden Kind einen Schnelltest gemacht.

Der linke ist der 1.Test gewesen. Allerdings empfand ich die Controllinie eher sehr schwach und dachte er wäre ungültig (Ich teste öfter und eigentlich kam immer schnell eine recht ausgeprägte Controllinie, aber vielleicht war die Probe auch zu gering?)
Dafür sehe ich beim "T" eine ähnlich starke (in dem Fall schwache) Linie.

Der 2.Test rechts ist danach gemacht und mit neuem Speichel entstanden. Die Controllinie etwas stärker, und bei "T" nix.

Ich bin jetzt total verunsichert irgendwie...
Ist der linke Test ungültig?
Wie seht ihr das?

Werde ihn wohl nachher nochmal anstreichen.

Danke für eure Meinung!
Mery

1

Warum zum Teufel macht man sowas, noch dazu bei nem schlafendem Kind?

Ich versteh das nicht.

2

Das war zwar nicht meine Frage, aber:
1. Im wachen Zustand lässt er es nicht zu.
2. Beim Schlafen hat er davon überhaupt nichts mitbekommen.
Das habe ich übrigens früher mit dem Fingernägel und Haare schneiden ganz genau so gemacht.

3. Was genau stört dich daran?

3

Ich verstehe dich. Habe Tests auch schon beim schlafenden Kind gemacht.
Ich sage, die spinnen. Also die Tests. Hatte hier sowas auch schon. Hast du einen von einem anderen Hersteller da?

weitere Kommentare laden
6

Hallo, für mich sieht es aus als hätten beide funktioniert nur das der eine generell sehr schwach ist. Aber sehe bei beiden zwei Linien.
Hoffe das alles gut geht. Ganz viel Glück und gute Besserung dem kleinen :)

8

Danke,
Ich habe die gesamte Familie jetzt nochmal angestrichen. Bisher zum Glcul alle negativ.
Habe bei meinem schlafenden Sohn nun nen anderen Schenlltest genommen, den ich noch gefunden habe.

Schauen wir wie es weiter geht...

#winke

7

Hallo,

bedeutet die Linie bei C nicht negativ? Ich sehe bei beiden bei C eine Linie.

LG