Wann positiv nach Symptomen?

Hallo zusammen!

Mein Kind hat seit Donnerstag Probleme mit Schwindel und Kopfschmerzen. Freitag kam Fieber und Übelkeit dazu. Außerdem ein bellender Husten.

KiA sagt, es spräche schon sehr für Corona.

Seit Donnerstag testen wir täglich, allerdings immer negativ. Mein Kind ist geimpft. Könnte das Auswirkungen auf die Tests haben? Evtl werden sie erst später positiv?

Oder meint ihr, nach vier Tagen kann man den Tests vertrauen und es handelt sich doch um einen anderen Infekt?

Fieber gab es übrigens nur einen Tag.

Viele Grüße und danke!

1

Hi....
Benuzt ihr immer die gleiche Marke an Coronatest?

2

Nein. Wir haben Donnerstag und Freitag mit der gleichen Marke, gestern und heute je mit zwei anderen getestet.

3

Hi,

mein Sohn hatte auch Donnerstag Symptome. Der Test schlug tatsächlich erst am Dienstag an. Dann aber dafür direkt bei der ganzen Familie.

Liebe Grüße und gute Besserung

Isy

4

Das war bei uns unterschiedlich.
Unser Sohn hatte am Dienstag Husten und war erst Samstag darauf positiv.
Bei mir waren es nur zwei Tage mit Symptomen und dann war der Test positiv.
Ich würde weiter täglich testen und das Kind zu Hause lassen so lange es krank ist.

5

Ist es denn überhaupt wichtig, ob es Corona ist?

Ich hab es bis heute zu keinem einzigen positiven Schnelltest geschafft, wegen daheim noch im Test Zentrum. Am 6. Tag hab ich mir dann eine PCR Test erbettelt...und der war super dick positiv...
Auch sonst ist in der Familie jeder erst nach mehreren Tagen mit Symptomen, meist so drei bis vier, positiv geworden.

Momentan braucht keiner von uns einen Genesenschein, also testet sich auch niemand mehr. Das kann im Herbst natürlich wieder anders sein, mal sehen.

6

Bei uns allen hat der Test 3-4 Tage nach den ersten Symptomen positiv gezeigt, dabei war egal ob geimpft oder nicht. Sobald der Test positiv zeigte war aber auch schon das Schlimmste vorbei.

7

Tatsächlich war es bei uns an dem Tag an dem die Symptome kamen auch der Test positiv.

8

Ich würde einen PCR machen lassen. Die Kinderärzte machen es zwar nicht mehr standardmäßig, aber das sollte immer möglich sein. Ich hatte nur angegeben, dass ich schwanger bin, dann hat sie das direkt gemacht. Bei uns hat der Schnelltest beim Kleinen nie angezeigt (verschiedene Marken, bei unterschiedlich starken Symptomen und sehr akribischen ausgeführt), bei mir erst als die Symptome sehr sehr deutlich waren. Sicher ist man mit dem Schnelltest leider nie