Mein Mann will dass ich für ihn tanze - ich fühle mich unwohl dabei

Hallo,
heute mal anonym.
Mein Problem ist folgendes: Schon seitdem wir zusammen sind (zehn Jahre) wünscht sich mein Mann dass ich mal für ihn tanze und einen Striptease hinlege.
Ich kann mich damit überhaupt nicht identifizieren, obwohl ich beim Sex nicht verklemmt bin, aber das ist so überhaupt nicht "meins". Ich fühl mich einfach nicht wohl dabei. Ich hab es einmal probiert und dann wieder gelassen.
Bisher konnte ich gut damit leben, da ich der Meinung bin, man sollte nur etwas tun, bei dem man sich wohl fühlt.
Zur Zeit aber ist mein Selbstwertgefühl sowieso ziemlich angeknackst, ich hab zugenommen, und - klar - jünger werd ich auch nicht, ich mag meinen faltigen Bauch schon gar nicht mehr im Spiegel angucken. Ich hab das Gefühl dass mein Mann mich gar nicht mehr richtig begehrt, und das nagt ziemlich an mir.
Deshalb der Zwiespalt: Sollte ich ihm seinen Wunsch erfüllen, auch wenn ich weiß dass ich mich dabei absolut unbehaglich fühle - es ist ja kein schlimmer Wunsch, aber ich weiß dass ich mich irgendwie benutzt fühlen würde, weil ich es hasse das zu tun und nur ihm zu liebe machen würde.

1

Hallo,

versucht es doch erstmal andersrum: Vielleicht kann dein Mann einen Striptease für Dich hinlegen? Dann verlierst Du vielleicht die Hemmungen?

Ansonsten würde ich es nicht tun, wenn Du Dich dabei so unwohl fühlst. Die "Vorführung" könnte mißlingen und ins Gegenteil abrutschen ;-)

lg polar

2

>>aber ich weiß dass ich mich irgendwie benutzt fühlen würde, weil ich es hasse das zu tun und nur ihm zu liebe machen würde.<<

Wenn du tatsächlich so empfindest, solltest du es lassen. Du wirst nämlich nur verkrampft und keineswegs sexy rüberkommen.

3

Du hast Dir die Antwort eigentlich schon selbst gegeben. Aber die Idee meiner Vorschreiberin, dass er den Anfang macht, finde ich gut. Er will es schließlich unbedingt. Also sollte er meiner Meinung nach auch etwas dafür tun, dass Du Dich dabei wohlfühlst und Deine Hemmungen verlierst.

Na ja, es gibt ja auch Kurse dafür (bin ich mir zumindest sicher) Vielleicht machst Du heimlich einen und überrascht ihn?

Wenn Du aber partout nicht willst, ist daran eben nichts zu ändern und er wird damit leben müssen oder auch nicht.

Lass Dich nicht unter Druck setzen. Das kann nur nach hinten losgehen.

LG J.

4

Für einen gelungenen Männerstrip muss das Kerlchen aber schon ganz schön was hergeben ...

5

Das ist wahr. Bierwampe wäre da eher störend. Aber ich weiche vom Thema ab...

6

Hm, ist das denn gerade ein "aktueller Wunsch" Deines Mannes?

Prinzipiell hast Du natürlich Recht damit, daß man keine Dinge tun sollte in einer Partnerschaft, bei denen man sich "benutzt" fühlt.

Aber das Dein Mann Dich nicht mehr begehrt kann ich Deinem Text eigentlich nicht entnehmen - warum sonst würde er Dich gerne in so einer erotischen Situation sehen wollen?

Generell finde ich es natürlich schon schön, daß Dein Mann zumindest seine Wünsche mit Dir teilt, das zeugt ja schon von Vertrauen und Liebe. Fast ein kleines Kompliment, daß er Dich um nen heissen Striptease bittet. #hicks Einige andere Typen, von denen man hier so liest, wären warscheinlich nach dem "abgebrochenen Versuch" der Freundin/Frau erstmal in nen Strip-Club gegangen und sich dort zu holen, was sie suchen.

Ich sehe es so: Du fühlst Dich nicht attraktiv und möchtest es daher nicht, absolut verständlich. Aber gealtert seid ihr doch gemeinsam, er wird auch nicht mehr aussehen wie ein junger Gott, oder? :-)

Vielleicht solltest Du zuerst an Deinem Verhältnis zu Deinem eigenen Körper arbeiten, dann einen Striptease-Kurs belegen und dann Deinen Mann unverhofft überraschen...(ist jetzt mit einem zwinkernden Auge zu verstehen...)

Viel Spaß, engelchen113

7

dazu muss ich mal ne Geschichte rauslassen:

Mein ExMann strippte mal im "berauschten" Zustand, bei meinen Eltern im meinen Kinderzimmer (meine Mutter hatte Bday). Nun Erdgeschoss und die Läden waren net runtergelassen. Und just in dem Moment klopft es ans Fenster.

Ca 10 Leute standen draussen und haben Beifall geklatscht.
#cool

Immer schön die Läden schliessen.

PS:
Wenn du dich unwohl fühlst, dann mach es nicht.

mfg

8

Hm, auf der einen Seite soll man ja echt nur das machen was einem selber gefällt aber da es ja soweit nichts dramatisches ist, würde ich persönlich ein Glas Sekt trinken mir was schönes anziehen und dann würde ich das einfach tun. Was glaubst du wie dein Selbstwertgefühl erst wieder steigt wenn es ihm gefällt? Und wenn er sich das von dir wünscht wird es ihm bestimmt gefallen! Wir sind 7 Jahre zusammen und manchmal muss man sich einfach was trauen....ich finde so bleibt eine Beziehung interessant, wenn auch mal was neues kommt...

LG