Irgendwie ist das Leben ohne Geld öde - sogar mein Mann nervt schon!

Guten Morgen,

irgendwie kotzt mich alles nur noch an, wir müssen jeden Cent 3x rumdrehen seitdem mein Mann Kurzarbeit hat, es fehlen uns rund 400€ im Monat, also bleiben uns nur noch 400€ für das Monat für alles, außer den Fixkosten.

Es ist einfach kein Geld für Vergnügen da, die Kids wollen ins Bad, aber das ist einfach nicht drin, sonst gibt es kein Essen #schwitz

Wir hocken nur zuhause und schauen, dass wir kein Geld ausgeben müssen, da die Stromnachzahlung nächstes Monat fällig ist, müssten wir sogar noch ansparen #augen

Jetzt wenn dann noch die Kündigung kommt, ist der Supergau komplett!

Er bekommt auch nirgends eine Stelle, er hat schon 1000 von Firmen angerufen, aber keiner stellt ein, alle entlassen nur.

Ich habe mich jetzt auch schon 20x beworben, aber auch 400€ Kräfte werden kaum benötigt, da auch die Kleidungsgeschäfte enorme einbußen haben #wolke

Aber so ist es doch auch kein Leben.

LG

1

Heul nich rum, sondern krempel die Ärmel hoch und mach das beste aus eurer Lage.
Man kann auch Spass haben, ohne dass man Geld ausgeben muss. Aber die guten alten Brettspiele und Spieleabende sind wohl aus der Mode gekommen.
Oder ein Besuch im Wildtiergehege. Ist meist sogar kostenlos.
Und dein Mann sollte mal mehr Initiative zeigen als nur bei den Firmen anzurufen.


Man man man, als wenn jammern was an eurer Situation positiv ändern könnte.

2

Das ist natürlich übel.
Evtl einfach einen anderen Job suchen auch in einer Richtung in der man keine Ehrfahrung hat ...also alles nehmen was es so gibt.
Und es gibt ja was ....nur meist nicht in dem gelernten Beruf.
Eventuell auch einbußen in kauf nehmen keine zu hohen Ansprüche. Dann regelt sich das alles meist von alleine.
Ich wünsch euch viel Glück....

3

Hallo,
ich kann dich vrstehen.Ohne die Nebenjobs von meinem Mann und mir würde es uns auch so gehen.Ich gehe putzen und verdiene so an 4 Vormittagen a 3 std arbeit ziemlich genau 400 euro#pro.Klar habe ich auch was gelernt (Köchin) aber nichts passendes gefunden und die Bezahlung ist schlechter als bei meinen Putzsstellen (bekomme 9 Euro,kann überhaupt nicht meckern):Mein Mann putzt jeden Samstag morgen ab 6 Uhr Maschinen.Dann muss ich sagen dass ich sehr sparsam bin,es gibt bi uns keinen Dosenfrss,sondern alles frisch (fast alles,Nudelgericht aus der Packung gibts auch schon mal),mir reichen für essen enkaufen,Hygieneartikel für 4 personen 100 euro locker,oft reichen auch 75 euro!
Wir gehen Hobbymässig wandern (glaube mir Knder finden das suuuper wenn sie sich erstmal dran gewöhnt haben).Im Sommer muss der Baggersee herhalten (Kostet weniger,Schwimmbad ist uns eh zu voll),Spieleabende,(wie meine vorschreiberin schon sagte),mit Freunden spielen,Spielpltz,dann gibts hier in der nähe ein Rehgehege und und und...wir vermissen nchts.Diese woche war ich seit monaten mal weder mit den kids im indoorspielplatz,mann haben die sich gefreut,das war halt mein putzgeld vom Freitag!!Ärmel hochkrempeln und loslegen,du schaffst das!!!!!!!
Alles liebe
Lara

4

uuups ich meinte 100 euro die woche!!!sorry.und m sommer werde ich wieder diverses gemüse im garten anbauen,Tomten,Gurken etc.......

5

Seit wann hat dein Mann Kurzarbeit?

6

Hallo,

mein Mann hat seit September auch immerwieder Kurzarbeit. Das dumme ist dabei aber, das er Schichtarbeiter ist. Das Arbeitsamt zahlt aber nur 67 % vom Grundlohn. Mit Schichtzuschläge ist nichts. Sein Auto hat in dieser Zeit schon mehrer teure Reparaturen gehabt. Wir versuchen einfach das Beste daraus zumachen. Die Kinder freuen sich wenn der Papa mehr Zeit für sie hat. Da reicht auch mal eine Wanderung oder Spieleabend aus. Es wird eben an Dingen gespart, von denen die Kinder nichts merken. Billigere Nudelsorte, weniger Fleisch, selber backen statt vom Bäcker etwas holen, da gibt es viele Möglichkeiten zu sparen wenn man sich damit befaßt um den Kindern dann auch wieder eine kleine Freude machen zu können.

7

ja so ist es auch bei uns.

Wir schränken uns schon ein, seit Thilo auf der Welt ist. Wir haben 2 Jahre volles, altes, Elterngeld bekommen. Da mein Mann so wenig verdient.

Wir brauchen 2 Autos, wo wir wohnen geht es überhaupt nicht anders. Umziehen geht nicht, ich habe ein Haus hier. Habe aber auch nur 19km einfachen Arbeitsweg. Mein Mann 3 Jahre auch........ Kurzarbeit war bei ihm angekündigt und wurde, weil er als letztes eingestellt wurde, noch kurz vorher gekündigt

Hier ist jetzt voll der "Spaß". Hier sind keinerlei 400 Euro Jobs im Umkreis von 30km, und für jeden Tag ne Stunde, kann ich das nicht fahren bei den Bezinpreisen.
Meine Stunden (16 Std. 2 ganze Tage die Woche) kann ich auch nicht erhöhen, bei der Frage danach kam dann raus, daß sie mich wieder nehmen mußten, ich würde gar nicht gebraucht............. Danke

Wir sparen an Fleisch und kaufen nur nach Angebotsblättchen ein. Thilo bekam sowieso nur 90% Secondhand Klamotten. Nutzten nur Krabbelgruppen die nichts kosteten usw.

Aber man kann irgendwann nicht mehr sparen.....weil da nichts mehr ist, zum einschränken. Weil man die letzten 3 Jahre schon nicht mehr essen war. 1x im Kino, da war ich noch schwanger................. Wir rauchen nicht, trinken nicht, fahren Auto wenns nötig ist, nicht einfach so........................

Mal sehn wie es bei uns so weitergeht.

Gruß Claudia

8

also hier werden in supermärkten, bäckereien usw. reichlich 400euro-jobs angeboten und ich weiß von einer tanke, die seit 2 jahren sucht und niemanden findet für nen job an der kasse.

hast du schon mal wo anders als in klamottenläden angefragt, vielleicht auch nach putzjobs?

gruß,

w

9

Hab ich schon, aber bei uns putzen fast alle selber, wir wohnen voll in der Provinz.

Die Supermärkte sind schon seit Jahren gleich besetzt.

LG