Der Schatte unserer Ehe:Seine EXfrau..Wer kennt das auch?achtung lang

Hallo,ich muss mich mal irgendwo ausheulen.Mir geht es nicht gut.
ich bin seit einem jahr mit meinem Mann verheiratet.Er ist seit 5 jahren von seiner Exfrau geschieden und hat zwei kinder mit ihr.16 und 12 jahre.Ich habe auch eine Tochter von 7 Jahren in die Ehe gebracht.Das Prinzip patchwork klappt auch ganz gut bei uns nach anfänglichen Schwierigkeiten.Wir planen auch gerade gemeinsamen Nachwuchs,wobei ich vor 7 Wochen eine Fehlgeburt hatte...so,das zum allgemeinen verständnis der Situation.
Ich habe immer das gefühl,dass seine Ex in meinem Rücken steht.Immer kommt etwas unvorhersehbares aus ihrer Richtung.Immer Neid und Misgunst,den sie auf dem Rücken der Kinder austrägt.Ich sthe ständig dazwischen,kann mich zu keiner Sache äußern,weil es mich ja im Grunde nichts angeht wie die beiden ihre Kinder erziehen.
Aktuelles beispil von heute Abend:
Tochter 16 jahre ist mit ihrem Freund im Spassbad.Kommt um 22 uhr zu ihrer Mutter nach hause.Mutter liegt im bett und lässt sie nicht ins Haus..was macht sie?Ruft Papa an:Hol mich ab..Alles verständlich,dass mein mann das dann als Vater tut..wir wohnen 50 km entfernt..nun ist er unterwegs zu ihr.hat im Auto mit seiner E telefoniert und die meinte nur,dass ihr das egal ist,und das er sie ja holt..er solle sich darum kümmern.Sie ist so,weil sie eifersüchtig ist,weil das verhältnis von uns zu den Kindern besser ist,das ihrige.Sie hasst mich,weil ich mit ihrem Exmann glücklich bin.Sie hasst mich,weil ihre Tochter mich mag und mit mir Unternehmungen macht.Sie hat mich beschimpft und telefonterror gemacht,als sie erfahren hatte,dass wir heiraten.Sie hat mich niedergemacht als ich schwanger war..von wegen,oh,was hast du schon zugenommen..etc.Sie will unser Leben,obwohl sie ein eigenes schönes hat.Sie hat auch einen neuen Mann,ist zwar nicht mit ihm verheiratet,hat aber mit ihm ein gemeinsames Kind bekommen.Sie hat ein Haus,drei gesunde Kinder..WAS WILL SIE?
Ich will doch einfach nur glücklich sein,warum will sie mir das zerstören?Sie sit neidisch,weil ich 11 jahre jünger bin als sie..ach,sie ist auf so vieles neidisch..
Wie soll ich nur mit der Situation umgehen?Ich will nicht,dass sie unsere Ehe so belastet.Wer kennt das auch von euch?Wie soll ich mich verhalten?An manchen tagen kann ich einfach nicht mehr..ich will doch nur mit meiner Familie glücklich sein..:-(

1

Lasst sie nicht so weit in eure Familie rein.

Eine 16jährige sollte so einen Konflikt mit ihrer Mutter klären können und nicht den Vater 50km weit antanzen lassen.
Wieso hatte sie keinen Schlüssel mit?
Warum ist sie nicht mit zu ihrem Freund gegangen?
Wenn dein Mann für jeden Pups, den die Exfrau lässt, springt, wird das nie aufhören.

2

Oh je!!!

>>> WAS WILL SIE? <<<
>>>> Macht! <<<<
frei nach dem Motto, wegwerfen darf sie ihn, nur aufheben darf ihn niemand.

Leider schreibst du so gar nicht wie Dein Mann diese ganze Situation empfindet. Aber ich kann mich meinem Vorschreiber nur anschließen, so lange wie Dein Mann diese Machtspielchen mitmacht und sich diesen Scheiß gefallen lässt, wird das nie aufhören.
Er sollte ihr schleunigst mal ne Kopie der Scheidungsunterlagen zukommen lassen, um ihr die Scheidung nochmal zu veranschaulichen!
Und was sagt ihr Mann dazu? Der kann das doch nicht gutheißen... #kratz
Und dein Mann sieht doch bestimmt wie sehr du leidest, ihr solltet euch zusammen setzen und versuchen einen "Schlachtplan" auszuarbeiten, am besten auch noch mit den Kids zusammen.
Wie verhalten wir uns wenn....
Madame z.B. nicht die Tür aufmacht. Es muss ja auch noch andere Lösungsmöglichkeiten geben, als daß Dein Mann mitten in der NAcht durch die Gegend fährt.

Ich drück dir / euch ganz fest die Daumen das sich das ganz schnell erledigt.

Ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich denke das man Telefonterror anzeigen kann (Stalker?)

LG Sylvia

3

meinen mann geht es damit sehr schlecht.Er steht ja auch immer zwischen den Stühlen.Einerseits will er es ihr immer recht machen,da sie sonst ihre Launen an den Kindern auslässt und die Kinder mit schlimmen Aussagen sehr verletzt.Andererseits kann er mich auch gut verstehen und will unser Leben auch schützen,doch das klappt eben nicht.Sie spielt ihre Macht über uns über die Kinder aus.
Zu ihrem Freund konnte seine Tochter gestern nicht,da er am nächsten Tag abreiten musste und er noch zu hause wohnt,wo seine Familie es nicht erlaubt,dass sie unter der woche bei ihm übernachtet...
Seine Ex sagt immer sie habe unser Glück in der hand,sie würde erneut zum Amtsgericht gehen und mehr Unterhalt einklagen,wobei sie damit schon 2 mal gescheitert ist..sie hätte uns finanziell in der hand..dann schreibt sie mir E-mail,dass mein mann gar nicht auf mich stehen würde..er würde keine blonden Püppchen mögen..er hätte eher immer auf ihren sportlichen Typ gestanden,dann schreibt sie ich solle mehr Sport machen,das würde mir gut tun...usw..ganz schlimm ist das für mich.

7

>>>Einerseits will er es ihr immer recht machen,da sie sonst ihre Launen an den Kindern auslässt<<<
Die Kinder sind als genug, zu versteen, dass nicht der Vater schuld ist, wenn die Mutter "ihre Launen" hat.
Dein Mann KANN es nicht allen rechtmachen.

Alles andere ist Kinderkram, ihre Drohungen und die Anwürfe dir gegenüber etc...warum lasst ihr euch davon beeindrucken.?
Ist doch alles nur ein Zeichen ihrer Hilflosigkeit.

Wenn sie das nächste mal so einen Unfug veranstaltet und ihre Tochter nachts vor der verschlossenen Tür stehennläßt, sollte dein Mann sie mal daran erinnern, dass sie für die minderjährige Tochter noch eine Sorge- und Aufsichtspflicht hat.

4

Hallo,

bist Du der Trennungsgrund?

Gruß,
Julia

5

nein,das bin ich nicht.Sie ist ihm fremdgegangen und ist dann sofort mit dem Mann zusammengekommen und haben ein Jahr später noch im Trennungsjahr ein Kind von ihm bekommen.Sie sind noch heute ein Paar.Erst 2 jahre nach der Trennung kam ich ins Spiel..

6

Hallo,

dann gehört sie zu den Frauen, die leider ne Klatsche haben.
Viel raten kann ich Dir nicht, als sie möglichst zu ignorieren.
Und wenn es in den Bereich von Belästigungen geht, sie durch einen Brief vom Anwalt mal einnorden lassen.

Gruß,
Julia