Pro und Contra - Geschlecht sagen lassen in SS oder nicht?

Hallo,

ich weiß nicht so recht ob es hier rein gehört? Aber ich habe mit meinen Mann eine Meinungsverschiedenheit:

Wir haben drei Mädchen und einen Jungen, schon vor der Geburt haben wir uns sagen lassen was es wird und diesmal möchte ich mich áber überraschen lassen.

Nur mein Mann möchte es schon vor der Geburt wissen was es wird.

Ich wollte mich eigentlich schon bei Nr.4 überraschen lassen aber daraus wurde nichts... da sich mein Mann "verplappert" hat...

Nun wollte ich mal eure Meinung hören bzw. Pro und Contra.

Danke euch :-D

1

HI,

ich find das man da nicht von pro und contra sprechen kann. Der eine wills wissen der andere nicht. Da gibts nicht viel kompromisslösungen ausser einer verzichtet auf seinen Wunsch.

Bei bekannten hat ER sichs sagen lassen wei er so neugierig war und SIE hats erst bei der Geburt erfahren.
Ich an Deiner Stelle würds eifach nochmal versuchen das sichs Dein Mann sagen lässt und Du nicht und drauf hoffen das er sich diesmal zammreissen kann :-)

Bei uns wärs wahrscheinlich auch drauf rausgelaufen das mein Mann es gewusst hätte und ich mich überraschen lassen hätte. Tja ...unser Sohnemann hatte was dagegen der hat sich so stolz auf dem US präsentiert das ich dann auch bescheid wusste :-)

LG Eva 37.SSW

2

ich wollte es wissen, mein freund nicht.

ich hab´s mir dan nauch nicht sagen lassen....

pro: kaum rosa/hellblaue klamotten, spannung, überraschungseffekt

contra: man weiß halt nicht, was es wird, muss zwei namen suchen, kann nicht rosa oder hellblau kaufen

gruß, amory


3

Hallo,

wir wollten es damals beide nicht wissen und uns überraschen lassen. Das hat auch geklappt und war schön so.

zu Pro fällt mir eigentlich nur ein: Man kann im Zweifelsfall das Zimmer rosa oder blau streichen, sofern man rosa Zimmer mag. Dasselbe gilt für die Klamotten, die man dementsprechend kaufen/sich schenken lassen kann. Womit wir dann auch wieder beim Contra wären: Was ist, wenn ich ein rosafarbenes Zimmer habe und dann entpuppt sich das Mädchen doch als Junge? #kratz

Das hilft Dir bestimmt alles nicht weiter... #schein

LG Anja

4

ich glaub dafür kann man keine pro-contra-liste machen.

wenn es dein mann unbedingt wissen will, soll er es sich vom arzt sagen lassen und dir gegenüber die klappe halten.

wir haben uns bei kind 1 überraschen lassen und werden es auch diesmal wieder tun. früher gabs auch ne so ein häckmäck um das geschlecht!

ich bin aber auch keine person, die umbedingt alles in hellblau oder rosa kaufen/einrichten muss. von daher ist das geschlecht völlig schnuppe! und im kreißsaal ist es einfach ein unbeschreiblich schönes gefühl, das man erstmal gucken muss, was da für ein menschlein rausgefluppt kam. darauf würd ich nie verzichten wollen!

lg a.