"Dann geh doch in die Büsche wenns so dringend ist"

ist der Standardspruch meines Mannes wenn ich unterwegs anmerke, dass ich auf Toilette muss #aerger.

Aufgrund meiner Schwangerschaften ist mein Beckenboden nicht mehr der Beste und von daher kann ich den Urin nicht mehr so lange und gut aufhalten.

Heute waren wir wieder mit unseren Kindern spazieren und ich musste unterwegs wirklich dringend. Als meine Tochter dann musste, musste ich sie ja abhalten und das war für mich die Hölle.#heul

Ich hab mir ein paar Tropfen in die Hose gepinkelt #hicks.

wir sind dann noch weiter gegangen, mein Mann mit dem einen Kind voraus und ich mit Kinderwagen hinterher.
Ich musste wirklich so dringend, dass mir nichts anderes übrig blieb, wie den Kinderwagen in die Botanik zu schieben und mich dahinter zuhocken und es laufen zu lassen #hicks.

Natürlich blickte mein Mann in dem Moment zurück und merkte, dass wir nicht mehr auf dem Weg waren. also drehte er um.

als Spruch bekam ich dann nur zu hören: Schatz, warum motzt du mich denn erst an, wenn du dann doch in die Büsche gehst?#aerger

Was macht ihr wenn ihr im freien pinkeln müsst und kein WC vorhanden ist?
Ich hasse sowohl öffentliche WC´s als auch mich in den Busch zu hocken. Aber heute ging es echt nicht mehr anders.
Hab auch immer Angst, dass mich dann mitten beim Pinkeln jemand sehen könnte #hicks.

so werden auch Autobahnfahrten mit Stau für mich zum Horror

ELTERN -
Die besten Kinderwagen 2024

Top Preis-Leistung
schwarzer Kinderwagen Kinderkraft MOOVE 3 in 1
  • 3-in-1 Kombifunktion
  • geringes Gewicht
  • große Liegefläche
zum Vergleich
1

ZUm einen kann man Dein Handicap mittlerweile sehr gut behandeln, bitte geh mal zu einem Urologen oder zu Deinem Gynäkologen. Nicht nur Beckenbodengymnastik auch mit Medikamenten und, wenns schlimmer käme, auch mit kleinen Eingriffen kann man Dir helfen !!!
Du bist wahrscheinlich noch jung, da musst Du einfach was tun, denn das Problem belastet Dich ja wirklich.
Zum anderen würde ich meinen Mann wahrscheinlich ziemlich anfegen: Leider hab ICH es nicht so gut, dass ich mich überall hinstellen kann und nur den Hosenstall aufmachen.....
Warum hat er die Kleine nicht abgehalten ? Er ist der Vater und kann das auch.
Hier ist ein Gespräch mal angesagt.
Ich habe zwar mit dem "in die Büsche gehen" kein größeres Problem, denn nicht immer ist wo ein anständiges Klo parat auf der Strecke.
Hätte ich aber echte Blasenprobleme, würde ich zum Arzt gehen.
LG von Moni

2

Hallo!

Ich kann dich gut verstehen! In meiner Schwangerschaft musste ich auch ständig auf die Toilette, vor allem wenns ans Ende der SS geht. Nun ja, da bleibt dir wohl nix anderes übrig wenn du unterwegs bist hinter die Büsche zu gehen. Oder du bleibst zu hause! Mehr möglichkeiten gibt es wohl nicht! Was soll denn dein Mann deiner Meinung nach tun? Die Hände aufhalten? Was ist da so schlimm dran wenn dein Mann sagt " dann geh doch in die Büsche wenns so dringend ist" !? Er kann ja auch nix tun.......

Da musste wohl jetzt durch!

LG

3

Hi,
mein Hobby ist das Bergsteigen und oben auf den Gletschern gibt es weder Büsche noch Wände, noch Toiletten. Günstigstenfalls liegen einzelne dicke Steine rum, oder man ist im Fels. Hochtouren dauern zwischen 10 und 14 Stunden, wenn man nicht unterwegs mindestens 2 bis 3 Liter trinkt, baut man schnell ab oberhalb von 3000 m ü.M. Es ist auch im Hochsommer noch sehr kalt. Oft muss man angeseilt bleiben, im Winter muss man auf Gletschern sogar auf Ski bleiben zum Pinkeln.
Fast immer sind deutlich mehr Männer unterwegs, auf beliebten Touren ist Bergeinsamkeit eine romatische Vorstellung, da finden teils "Völkerwanderungen" statt #schwitz Ich habe inzwischen jegliches Schamgefühl abgebaut. Wenn ich muss, dann muss es sein. Nichts verdirbt einem den Spaß so wie eine drückende Blase. Beim Marathon habe ich von meinem Pragmatismus schon profitiert - ich stand an keinem Dixi an und habe mir die Zeit verdorben...
In der Zivilisation suche ich natürlich öffentliche Toiletten auf, aber in der Natur quäle ich mich nicht lange rum.
Liebe Grüße
Mariella

4

Die Übung macht´s. Und das gilt fürs Schamgefühl beim Büschepinkeln wie auch für Zustand des Beckenbodens. Meist begegenet man Leuten, die einen beim Pinkeln sehen, nie wieder. kaum einer wird außerdem verächtlich auf so eine Szene blicken. Denn diesen Drang hat doch buchstäblich jeder schon mal bei sich selbst erlebt!!!!!

Und Männer machen´s schließlich auch. Ü-ber-all.

Tja, und der Beckenboden ist ein derart dankbarer Kandidat für Training, dass es wirklich lohnt, was zu machen. Ich habe durch simples Pipi-Anhalten - so etwa 5 Mal 3 Sekunden pro Vorgang - eine beginnende Schwäche restlos wegbekommen in drei Wochen.

5

Du schreibst im Forum "Partnerschaft". Liegt das Problem in den Bemerkungen deines Mannes?

6

hast mein vollstes Verständnis!

Ich habe zwar nicht das Problem das ich meine Tröpfchen nicht halten kann, aber ich kann auch nicht in Büschen.... Beim hinhocken hab ich jedesmal die Angst das ich mich dabei bepinkle... dann gibt es an einigen Autobahnparkplätzen diese Klo´s, da erkenn ich von außen das ich da nicht reingehen werde. Dixi geht gar nicht, es sei denn ichbin die erste... ich weiß nicht wie, aber bisher hatte ich wirklich immer Glück und es ging nicht in die Hose.
Ich hab jemand im Bekanntenkreis die hatte aber auch dein Problem, leider hat sie dazu auch noch enomes Übergewicht. Sie hat es aber irgendwie geschafft sich zu kleineren Übungen aufzuraffen die gut für ihre Bauchmuskeln sind und siehe da, seit dem schafft sie es auch wieder rechtzeitig zut Toilette.
Ich würde dir aber auch empfehlen mal deinen Gyn zu frage. Vielleicht kann er ja helfen, oder dich gezielt überweisen.

Alles Gute

7

Was soll er denn sonst sagen? #kratz

8

Ohne dir zu nahe treten zu wollen, aber normal ist das nicht wirklich... #kratz

9

Ich verstehe nicht so ganz, warum du den "Ärger"-urbini vor deinen Beitrag gesetzt hast.
Wenn du dich über jemanden ärgern willst, dann am ehesten über dich, weil du nach den Geburten deine Gymnastik nicht konsequent gemacht hast.
Ansonsten solltest du dich dringend darum kümmern, das wird mit zunehmendem Alter nämlich NICHT von alleine besser, oder möchtest du in zehn Jahren mit Tena Lady rumlaufen.?