Bin so enttäuscht,von ihm,von mir...traurig und endlich zu ende

Sorry schonmal wenn es länger wird,die Geschichte ist nicht so schnell erzählt.

Ich weiß das es richtig ist zu gehen,trotz allem bin ich so traurig und verletzt darüber,denn ich liebe ihn und ich hab ihn immer geliebt..Ich hab viel falsch gemacht sonst wär alles schon lange vorbei....

Als ich meinen Mann damals kennen lernte, war alles so toll,wir waren eine ganze Zeit nur befreundet,ich fand ihn immer schon klasse,es war schön wenn er da war und ich hab mich immer mehr verliebt.

Er hat immer gesagt das ihm das zu schnell geht und das er sich immer vorgestellt hat das alles perfekt wird,er würde jemand kennen lernen sich verlieben,heiraten,hausbau und kinder kriegen ( ich hatte 2 Kinder,mich hat das natürlich irgendwo verletzte)

Es war ein ständiges hin und her,mal machte er mir Hoffnungen dann nahm er mir wieder alles...Im Januar erfuhr ich dann er hat jemand kennen gelernt und ich war überzeugt das wars dann mit der Freundschaft ein paar Wochen später wollte er dann doch mit mir zusammen sein,es versuchen....

Ich war wahnsinnig glücklich,aber das hielt nur eine Woche,er war auf unzähligen Flirtseiten gemeldet schrieb da ziemlich eindeutig,es ging fast immer um Sex...Wir haben drüber geredet,ich hab ihm geglaubt ( heute weiß ich das ich mich immer hab weich reden lassen,ich hätte ihm alles verziehen und alles geglaubt,total krank ich weiß)

An dem Tag als wir einen Monat zusammen waren,erfuhr ich Dinge von seiner Ex die mich wieder verletzten,er schrieb er sie war seine Traumfrau,erzählte ihr tolle dinge,verschwieg mich aber nicht. Er meinte er wollte ihr nur heimzahlen ihr zeigen was sie verloren hat,weil sie wohl so mies zu ihm war. Ich hab mich ziemlich gedemütigt gefühlt,vor allem weil er sie in der zeit gesehen hat,weil er mir sagte er lässt sich seine Freunde nicht verbieten und weil er meinte sie würde sowas nie tun (das sie mich anrief)

Eine ganze Zeit war gut dann kam raus das er sich übers Netz eine Nutte bestellt hat,ich war so wütend das ich ihn anrief,statt zuzugeben was ich schwarz auf weiß hatte schrie er mich an was mir einfällt sowas zu sagen usw...das war gegen 13 uhr und um 23 uhr kam er erst zu mir,ich war da schon schwanger von ihm.

Erst konnte er mir das nicht erklären,dann meinte er das er es nicht als fremd gehen sah und dann war er die angst vor dem neuen.

Er hat auch einmal gesagt das er mir nichts garantieren kann da er nie länger wie 3 monate bei einer bleibt....

Nach dem Fremd gehen kam nichts von ihm,im gegenteil ich war so doof und tat alles damit er nicht ging,nur nachdem eine freundin meinte er könnte sich wenigstens mal entschuldigen kam er mit blumen,die er ja nicht mal von sich aus mit brachte.

ich war so doof und naiv....
aber ich war auch so sehr verliebt...

2 monate bevor unsere tochter kam flog er mit kumpel nach mallorca,ich wollte es nicht aber war wohl schon gebucht,mir ging es so schlecht die 8 tage....er sagt es wär nichts passiert,muss sagen hab es ihm schwer gemacht dauernd angerufen geschrieben usw....
trotzdem glaub ich es bis heute nicht...
vor dem urlaub hat er sich für sexpartys dort interessiert und in einem forum leute ( mädels gesucht die auch da sind dann,laut seiner aussage nur mal so...

dann war lange nichts bis zur verlobung,die kleine war 1 jahr alt,er wusste ich wünschte mir nichts mehr als das alles gut und schön wird,hab ihm wieder getraut alles war gut,er wusste wie gern ich eine tolle hochzeit haben wollte dann in weiß usw...

er kam mit dem verlobungsring gab ihn mir sagt nur einen satz den ich lieber nicht sagen will ist so schon schlecht genug alles...

ich hatte das gefühl er tut es nicht aus liebe sondern wegen anderen dingen...

die standesamtliche hochzeit war schön,aber es gibt zb kaum fotos,es hatte mehr was von einer geburtstagsfeier.und die kirchliche traf nie ein,das macht mich traurig...
beim jungesellen abschied hat er mich ebenfalls enttäuscht...

ich weiß nicht wie ich erklären soll,ich hab ihn immer so sehr geliebt,das tu ich trotz allem immer noch,ich hab mir nichts mehr gewünscht als mit ihm alt zu werden und jetzt ist alles aus und ich weiß das es das beste ist trotzdem bin ich so traurig,verletzt und enttäuscht.

ich weiß auch das ich sehr dumm war,viel zu viel hab mit mir machen lassen....

nunja diese dinge haben mich sehr verändert...ich wurde immer unglücklicher,war oft beim psychologen,ich konnte nicht mehr...als es besser wurde war wieder alles so toll...irgendwann haben wir uns für noch ein baby entschieden,in der schwangerschaft war er im puff und 3 monate nach der geburt auch...er sagt das es für ihn nur um sex geht und ich mir keine sorgen machen muss...

super....tja er erzählte das er seit er 18 war regelmäßig in puffs ging auch wenn er beziehungen hatte,für ihn ist das gewohnheit,er brauch diesen ausbruch aus dem alltag,diese abwechslung,es würd ihm leid tun und er unterlässt es.seit dem hatten wir nur streit.ich gab ihm zeit die letze chance zu nutzen aber es kam nichts rein gar nichts,er hatte keine zeit,keine lust,ihm fiel nichts ein usw...er meinte ich soll sehen das er arbeitet für uns und das er ab und zu die spülmaschiene macht ist auch beweis für liebe...ein strauß blumen und eine karte kamen noch....nach 5 wochen wars mir zu blöd...

ich hab die hoffnung das er sich ändert aufgegeben,ich liebe ihn und das obwohl so viel war,er hat suchtprobleme gehabt (gezockt) und ich glaube er hat auch ein sexuelles problem irgendwie,eigentlich ist er offen aber er schämt sich total wenn ich zb nur aus spaß sage lass mal ein porno gucken oder so....er hat mit 14 alle haare verloren,manchmal denk ich er sucht sich so bestätigung,ob er hilfe braucht???

ich weiß nicht vielleicht hat auch der gedanke allein mich nur solange aushalten lassen weil ich dachte es wär krankhaft....

jedenfalls hab ich gesagt es ist aus und ich mach es nicht mehr mit allein schon weil ich so viel bezweifel,ihm nicht glaube und vertraue,er macht weiter wie bisher,ab und an ist er traurig sonst nichts...und heut morgen seh ich im internet verlauf hobbynutte usw gesucht...ich sprach ihn an er leugnete,dann sagte er er hat nur geguckt um seine lust zu stillen,er macht nichts hätte auch nichts gemacht...er musste weg bis dienstag dann will er reden...werd dann aber sicher nicht mehr da sein morgen wird alles geregelt...

danke fürs lesen,wär dankbar wenn ihr ein bißchen eure meinungen sagen würdet.

vielen dank

ELTERN -
Die beliebtesten Milchpumpen 2024

Hebammen-Tipp
Medela Handmilchpumpe Harmony, Produktkarton im Hintergrund
  • hoher Bedienkomfort
  • leicht und kompakt
  • flexible Brusthaube
zum Vergleich
1

hallo meine liebe!!!

ich habe mit schrecken gelesen was dir alles passiert ist in dieser beziehung...
nun ich kann dir leider keinen rat gebenaber ich kann dir sagen du bist nicht alleine...
ich habe auch sehr ähnliches erlebt und bin nun seit mai getrennt von ihm...
es war furchtbar schwer und ist es auch heute noch...
kein tag vergeht ohne das mir nicht mindestens einmal die tränen in die augen schiessen..........
aber es wird besser...
denn am anfang konnte ich nichts tun gar nichts nichts...
ich war wie tod,aber heute,ja es tut immer noch weh jeden tag aber ich kann zwischendurch auch wieder lachen.
sorry das ich dir nicht mehr helfen kann.aber das ist das einzige was ich dazu sagen kann.
alles gute wünsche ich dir!
lieben gruss
bine...

2

Hallo du Arme,

es ist gut, dass du einen Schlussstrich ziehst, bitte halte das auch durch, auch wenn er dir das Blaue vom Himmel verspricht.

Dieser Mann wird sich nie ändern !!! Du wirst ihn nie in den Mann umändern können, den du dir wünscht. Er ist es einfach nicht. Und je mehr du es versuchst und je mehr du ihn machen laesst umso schlechter behandelt er dich. Denn er hat ueberhaupt keinen Respekt vor dir.

Ich glaube auch nicht, dass du diesen Mann liebst, denn mal ehrlich, was ist denn liebenswert an ihm. Ich habe eher das Gefuehl du bist von ihm abhaengig oder du bist ihm hoerig. Was dir fehlt ist eine gesunde Portion Selbstbewusstsein.

Deine Kinder und du, ihr verdient was Besseres. Lass niemanden mehr auf dir und deinen Gefuehlen rumtrampeln.

Sei stark und leb dein eigenes Leben auch wenn es nicht einfach sein wird. Du schaffst das !!!!! *mutmach*

Halte durch.

LG teenymum

3

Wie ich sehe hast du dich für das richtige entschieden um nicht daran kaputt zu gehen...#liebdrueck

Ich hatte auch so eine Ehe gehabt und es tut sehr weh immer wieder betrogen zu werden!!!

Ich wünsche dir und deinen Kindern sehr viel Kraft und auch Durchhaltevermögen...