Konsequenz

Ich bin seit 1,5 Jahren mit meinem Freund zusammen.
In der Zeit gab es nicht eine längere Zeit wo wir uns nicht Mißverstanden haben.
Ständig gibt es Zoff.
Ob es der Falsche Ton ein falschen Wort ist.
Ständig sagt er zu mir wa für dusseliges Zeug ich von mir gene , dass ich sinnloses Zeug rede, er ist oft von mir genervt usw.
Gestern sagte er noch er bekommt von den telefonaten mit mir Magenschmerzen, da man sich nicht anständig mit mir unterhalten kann.
Also wirklich nur negative Sachen.
Das ist doch total Respektlos.

Ausserdem streiten wir uns seit Weihnachten fast täglich.

Das Problem ich komme nicht von Ihm los, obwohl ich die Nase voll habe.
Ich fühle mich einsam, alleine und unglücklich.

Wenn es paar Tage gut läuft blende ich das schlechte aus oder rede mir die negativen Sachen schön und sehe alles durch die rosa Brille und alles ist ja gar nicht so schlimm...
Sobald wir aber streiten kommen alle negativen Sachen hoch und mein Einziger gedanke ist die Trennung.
Aber wenn er doch auch von mir so genervt ist, warum trennt er sich nicht.
Wieso bin ich immer diejenige die immer sagt wir passen nicht zusammen vll. sollten wir uns trennen.
Aus seinem Mund kam dieser Satzt noch nie.

Ich weiß echt nicht ob ich so weiter machen soll oder doch so Konsequent sein muss und ein Schlußstrich machen soll.

Ich habe aber Angst dass ich alleine bleibe.
Aber ich bin ja eh trotz meines Freundes seht oft alleine.

1

Hallo!

Du gibst Dir selber schon so viele Argumente..

<<<Das ist doch total Respektlos.>>>

<<<Ausserdem streiten wir uns seit Weihnachten fast täglich.>>>

<<<Ich fühle mich einsam, alleine und unglücklich.>>>

<<<Wenn es paar Tage gut läuft blende ich das schlechte aus oder rede mir die negativen Sachen schön und sehe alles durch die rosa Brille und alles ist ja gar nicht so schlimm...
Sobald wir aber streiten kommen alle negativen Sachen hoch und mein Einziger gedanke ist die Trennung.>>>

<<<Wieso bin ich immer diejenige die immer sagt wir passen nicht zusammen vll. sollten wir uns trennen.<<<

<<<Ich habe aber Angst dass ich alleine bleibe.
Aber ich bin ja eh trotz meines Freundes seht oft alleine. >>>


Was soll man da noch sagen??? Du siehst doch selber, dass Dich das alles kaputt macht, dass Du trotz Beziehung einsam und unglücklich bist...
Ich würde da konsequent sein...

Viel Glück.

Rebecca

2

Such dir einen Psychotherapeuten, arbeite an deinem Selbstrespekt und schieß den Mann in den Wind.

3

Wie meinst du das?
Selbstrespekt?

4

Respekt vor dir selber *vermute ich jetzt mal spontan* - denn den hast du nicht, würde mein Mann an mir nur noch negatives sehen, vorallem über Wochen hinweg, wäre das alleinsein danach kein Problem für mich.
Du sagst ja selber, dass du dich allein fühlst...wo ist da der Unterschied??
LG Anita

weiteren Kommentar laden