Doppelname- jetzt doch lieber den Namen von Mann und Kids...

Hallo

Ich habe bei unserer standesamtlichen Hochzeit 2008 einen Doppelnamen angenommen- also zuerst meinen Namen und dann den meines Mannes mit Bindestrich geschrieben.
Mein Mann und unsere beiden Söhne haben nur den Nachnamen von meinem Mann- dieser Name ist aber auch unser Familienname- so ist es eingetragen im Stammbuch!

Nun, geht es mir doch ziemlich auf den "Sack", wenn ich mich am Telefon melde oder wenn ich unterschreiben muß, da mein Name so ewig lang ist, er war vor der Hochzeit schon lang und jetzt natürlich noch mehr!

Ich bin Halbitalienerin und wollte damals auch meinem Vater einen Gefallen machen und seinen Namen weiter tragen, weil ich den Namen auch als was besonders empfunden habe!

Doch trotz allem würde ich jetzt auch gerne einfach nur den Namen meines Mannes haben- geht das denn jetzt noch???

LG

1

Ja, das geht.
Du kannst den Doppelnamen jederzeit wieder abhängen und den Namen deines Mannes zum Ehenamen wählen.
Das kann man dann allerdings nicht mehr rückgängig machen.
Ich kann dich übrigens gut verstehen. Habe auch letzte Woche erst den Namen meines Mannes angenommen.

2

Hallo,

habe auch einen Doppelnamen, aber mir wurde auf dem Standesamt erklärt, das ich im Alltag nur einen Namen benutzen muß, so melde ich mich am Telefon, in Geschäften oder bei Ärzten nur mit einem Namen, nur bei sehr formellen Sachen benutze ich beide. Damit fahre ich sehr gut.

Mfg Carmen Osterer