"Ich liebe dich nichtmehr"...

    • (1) 05.01.11 - 11:14
      sadsad

      ...nach 10 Jahren Beziehung und 2 Kindern....Grund dafür iist seine Affäre, in die er verliebt ist:-(
      Entscheiden kann er sich trotzdem nicht...das geht seit 2 Monaten so:-(
      Er sagt, er habe die Entscheidungsschwierigkeiten nicht der Kinder wegen...also MUSS er doch noch was empfinden?!
      Anderen erzählt er auch, das ich immer seine Nr 1 bleibe, und das er Angst hat, das ich mich neu verliebe und ihn nicht zurücknehme, falls er in einem halben Jahr zurück möchte....sagt sowas jemand, wenn er angeblich nichts mehr empfindet????
      Ich bin fertig mit der Welt...kann die Liebe wiederkommen?:-(

      • (2) 05.01.11 - 11:17

        falls er in einem halben Jahr zurück möchte



        wasn das? erstmal die andere testen,wenns nich klappt,das dumme frauchen hockt ja zuhause

        den würd ich jagen

        • (3) 05.01.11 - 11:21

          ich weiß...das sagt mir jeder:-(
          habe ichus.Ich habe auch IMMER gesagt....jetzt wo ich in der Situation bin, sieht es anders aus..Ich habe mich entschieden, um ihn zu kämpfen..besser gesagt um UNS...

          • (4) 05.01.11 - 21:00

            Hallo!
            warum kämpfen?Mit meinen ersten war das genau so,nur das ich es war,die gesagt hat,laß uns einhalbes Jahr getrennt leben,aber nein der gnädige Herr wollte nicht,da er eine Freundin hatte und wer stand nach einen halbes Jahr später vor der Tür?Mein Ex,da wollte ich nicht mehr,es ging auch ohne ihn.Überlege es Dir gut.Was ist,er trifft wieder eine und er weiß GANZ genau,er kann immer wieder zu Dir kommen.Das macht Dich mit der Zeit kaputt,diese Ungewissheit.Mach es nicht.

            L.G.

      Ich glaube schon, aber nur wenn er erfährt wie es ohne dich ist. Wenn er merkt was er an dir hatte.

      Sowas sagt jemand, der Dich warmhalten will, aus Feigheit, damit er am Ende vielleicht nicht ganz alleine da steht, wenn das mit der anderen nicht klappt.

      und so einen Kerl willst Du zurück? Der sich nicht klar und deutlich zu Dir und seiner Familie bekennen kann?

      Nein, dafür wäre ich mir selbst zu schade. hier gibts unzählige Threads, wie man nach so einer Geschichte wieder zusammensein und vertrauen kann, von verzweifelten Frauen, denen genau das nicht gelingt.

      Besser ein Ende mit Schrecken.

      Lichtchen

    • hallo erstmal #liebdrueck drücken!

      du arme das tut mir richtig leid für dich!

      aber ganz ehrlich er sagt " er hat angst das wenn er zurückkommen will du neu verliebt bist????"
      das sagt doch schon alles!
      er hat angst alleine zu sein, ist sich nicht sicher ob die neue besser ist und es hält...er stellt dich einfach auf das abstellgleis und hofft darauf das du noch dastehst, wenn er keine lust mehr hat (oder sie)mit seinem neuen spielzeug zu spielen!
      ich wäre mir dafür echt zu schade!
      versuche wieder dein leben zu leben und wenn er doch noch bevor er dich ganz verlässt merkt was er an dir hat NUR DANN ist er es wert ihn wenn überhaupt zurück zu nehmen!
      nicht erst dann wenn er mekrt es war mit der anderen nichts....ich kenne auch so einen fall und da ist er dann auch immer wieder zurück und das hat er mit 4 frauen so gemacht und sie hat ihn immer wieder genommen und dann die 5te war dann das richtige und bei der ist er heute noch!
      und sie hat ihr leben nur gewartet...WOHL GEMERKT AUF DEN FALSCHEN!!!
      versuche wieder an dich zu denken!

      liebe grüsse sina

      <<<Ich bin fertig mit der Welt...kann die Liebe wiederkommen?>>>

      Du bist jetzt aber nicht wirklich so treudoof, und würdest abwarten, ob das mit der Anderen klappt oder nicht, um ihn dann mit offenen Armen aufzunehmen, falls das einreiten der anderen Stute doch nicht die Erfüllung bringt die er sich erhofft?????

      <<<Er sagt, er habe die Entscheidungsschwierigkeiten nicht der Kinder wegen>>>

      Soso....sagt er das.

      Glaube ich ihm sogar, aber ich glaube nicht, dass DU bei diesen "essentiellen Fragen" eine Rolle spielst, sondern eher Geld, künftige Finanzlage, neue Wohnung, wie reagieren Freunde und Familie, wie steht er vor den anderen da etc.

      Hüh oder Hott....aber dann mit allen Konsequenzen....und nicht so ein Wischi-Waschi Gedöns.

      Als er sein bestes Stück fremdversenken konnte war er doch auch sehr entscheidungsfreudig......warum also jetzt nicht?

    (14) 05.01.11 - 11:40

    <<<Anderen erzählt er auch, das ich immer seine Nr 1 bleibe, und das er Angst hat, das ich mich neu verliebe und ihn nicht zurücknehme, falls er in einem halben Jahr zurück möchte....sagt sowas jemand, wenn er angeblich nichts mehr empfindet????
    Ich bin fertig mit der Welt...kann die Liebe wiederkommen? >>>

    Das sagt nichts anderes als vielleicht (allerhöchstens) Sympathie....UND: Das er um DEINE Gefühle weiß!

    Fakt IST: Er will Sicherheiten und sorgt sich genau darum!

    (15) 05.01.11 - 11:58

    ...nennt mich naiv, aber ich kauf ihm nicht ab, das er mich nicht mehr liebt.Bis vor kurzem war ich seine Göttin.Das sagt er auch so....
    Er hat momentan die rosa Brille auf, mal wieder neue Haut, sie versteht ihn...lein Alltagsstress....und dann bin da ICH....die Frau, die ständig stresst...er ist genervt....Ich bin davon irgendwie überzeugt, ddas seine Liebe zu mir unter dem Ärger vergraben ist...und wenn res mit der anderen nicht klappt, werde ich ihn nicht mit offenen Armen entgegenkommen...ich muss schon sehen, das er kämpft! Alles andere wäre noch erniedrigender, als es jetzt schon ist:-(

Top Diskussionen anzeigen