Kommunikationsverhalten - ständig wird man unterbrochen!

    • (1) 07.01.11 - 13:08

      Hallo zusammen,

      wie geht Ihr mit Menschen um, die euch nicht ausreden lassen?
      In meinem Fall geht die Gesprächspartnerin nicht mal auf meine Antworten ein, die ich eh nicht ausformuliern kann, da sie mich schon vorher unterbrochen hat.
      Sie stellt Fragen über Fragen, meist sehr vorwurfsvoll, scheint sich aber für die Antworten nicht zu interessieren. Das Problem ist, dass ich mich mit ihr auseinandersetzen muss und sie nicht einfach ignorieren kann.
      Soll ich sie einfach weiterquatschen lassen? Aber dafür ist mir meine Zeit auch zu schade. Sie ruft z.B. an, hat ein Problem, weil etwas nicht nach ihrem Willen geht, beschwert sich, macht mir Vorwürfe, will mich von ihrer Meinung überzeugen. Seeehr anstrengend.
      Habt Ihr einen Tipp?

      Danke und herzliche Grüße
      mofi

      • Hallo!
        Wenn sie Auch mal zu Worte kommen läßt,ihr klar und deutlich erklären was Du von ihr hälst.Das sind ganz schwierige Menschen,aber, wenn Du ihr es mit ALLER Deutlichkeit ihr es sagst würd sie es verstehen (vielleicht auch nicht).Wenn nicht ,laß sie labern und leg dann auf,am besten lege den Hörer daneben,so habe ich manchmal bei meiner Schwiegermutter das gemacht.


        Viel Glück!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

        L.G. Elfe

        Kein Tip verfügbar.... es gab bisher 2 Menschen dieser Gattung in meinem Umfeld. Einzige Möglichkeit, die ich gesehen habe: Distanz! Habe kaum Kontakt mehr zu diesen Menschen....

        Sorry!

        So jemanden habe ich sogar in der Verwandschaft #augen super nervig, auf meine Antworten wird nicht eingegangen, während ich rede, wird schon wieder woanders hingeguckt und dann eröffnet die Person dann zu einem völlig anderem Thema eine neue (dann wieder unvollendete) Gesprächsrunde! *g*

          • Ich arbeite auch mit direktem Kundenkontakt, und selbst da gibt es Möglichkeiten die Gespräche kurz zu halten ohne jemandem vor den Kopf zu stossen, sollte es sich um jemanden handeln, mit dem man absolut nicht kann, denn das kommt immer mal wieder vor.

            Zudem glaube ich nicht, dass es sich hier um so einen Fall handelt.

            Das sie ja leider nicht mehr antwortet, werden wir es wohl nie erfahren ;-)

            Letztlich glaube ich, dass sie genau nach den Möglichkeiten sucht, die Dir schon offen stehen. Ich denke, dass man den Umgang mit so jemandem, sei es jetzt die Schwiegermutter, eine Kundin oder sonst wer, erst lernen muss. Die wenigsten Menschen nehmen von zuhause gute Kommunikationsmuster mit.

    Telefon ist cool, da kann man so schön auflegen.

    Gruß

    Manavgat

Top Diskussionen anzeigen