Eitelkeit?!

    • (1) 19.01.11 - 20:54
      nurmalsonefragehab

      Wie genau nehmt ihr es noch damit? Bzw. eure Partner?

      Ich gehöre zur Kategorie: Extrem gepflegt und meist extrem gestylt, aber nicht überstylt.
      Mach ne Menge für meine Schönheit, kann aber aus Kostengründen leider nicht zur Kosmetikerin oder Pediküre gehen.

      Was aber machbar ist, das mache ich.
      Von Wimpernfärben bis enthaaren.
      Friseur kann ich mir, dank preisgünstigen, noch leisten.

      Klamotten kann ich mir auch wenig leisten, aber ich habe schon etwas Empfinden, was ich tragen kann, was nicht.

      Wenn ich mir aber manche Mummies hier durchlese oder auch Kommentare über die Männer, frage ich mich: Frauen, wo seid ihr?
      Was habt ihr durch Kind und Mann verloren?

      Schaue ich mich auf der Straße um: Dicke Hintern, strähnige Haare, graue Klamotten, ausgelatschte Schuhe.
      Dabei haben diese Frauen oft nur EIN Kind, arbeiten nicht. Altersklasse meist um die 30.
      Geld schon, dass kann ich ja an den Einkäufen sehen bzw. am Kinderwagen oder an der grauen Wolfskin-Jacke.

      Bin ich ein Exot unter den mittdreißigern mit wenig Geld und zwei (Klein-)Kindern?







      • (2) 19.01.11 - 20:59

        Dicke Hintern#klatsch

        Yeah du bis et #augen

        ähm ....

        und warum schreibst du dann schwarz wenn du ach so toll bist ?


        ich denke, das hat was mit der eigenen einstellung zu tun. ich sag immer und immer wieder ... stil hat nichts mit kohle zu tun.

        jemand der mit 200 € zu c&a geht ist vielleicht stylischer als jemand der mit 2000 € bei mäntelhaus kaiser einkauft! haarfarbe, kosmetik, klamotten etc, müssen nicht immer teuer sein.
        entweder ist man ein graues mäuschen oder eine diva.

        die katzenbeger finde ich übrigends asi als barbie :-p

        In meinen Augen bist Du nicht eitel, sondern eher selbstverliebt und arrogant - zumindest kommt Dein Beitrag so rüber.


        Gruß, wartemama (die auch schon mal mit ungewaschenen Haaren, "grauen" Klamotten und ausgelatschten Turnschuhen an der Kasse stand)

      • >>>Von Wimpernfärben bis enthaaren.
        Friseur kann ich mir, dank preisgünstigen, noch leisten.

        Klamotten kann ich mir auch wenig leisten, aber ich habe schon etwas Empfinden, was ich tragen kann, was nicht. <<<

        Warum glaubst du, dass du dich damit von anderen Frauen abhebst?

        Was ist daran extrem gepflegt? Das ist, mit Wohlwollen, normaler Durchschnitt...

        Und was verstehst du unter "extrem gestylt"?

        Ich bin 29.

        Trage derzeit eine Jack Wolfskin Jacke.

        Habe einen Emmaljunga-Kinderwagen.

        Liebe ausgelatschte Turnschuhe, und meine weite, bequeme G-Star-Jeans.

        Mein Hintern ist fett(er als vorher) und meine Haare kann ich aufgrund des Stillens nicht färben, sehen also nach Strassenköter aus.

        Arbeiten tue ich nur 10 Stunden die Woche.


        Möchtest du mir irgendwas sagen?

        Wenn ich Postings wie deines hier (auch noch in schwarz, HERRGOTTNOCHMAL) lese, muss ich das Würgen unterdrücken.

        Schäm dich, andere Leute so zu verurteilen und dich auf einen Podest zu heben.

        sniksnak, die über die Oberflächlichkeit mancher Tussis immer wieder erstaunt ist.

      Hallo,

      das kommt vielleicht drauf an, wo man grad so unterwegs ist. je nachdem sieht man mehr oder wenige dicke Hintern.

      Ich kenne aber auch sehr viele schlanke, gepflegte, sportliche auch Mehrfach-Mamis.

      Aber woher weisst Du denn, wenn Du eine Frau auf der Strasse siehst, weiviele Kinder diese hat und ob sie arbeitet? Das finde ich irgendwie komisch?

      Achso, ich habe auch NUR ein Kind, ich arbeite, bin schlank und kleide mich, so würde ich meinen, auch ganz ordentlich und bin gepflegt.

      Ach und bei meinem Partner das Selbe..

      Man kann nicht alles über einen Kamm scheren.

      P.S.: Dein beitrag ist ja schon ein wenig selbstbeweihräuchernd :-)

      LG

      (15) 19.01.11 - 21:50

      Hoffe deine Selbstwahrnehmung ist nich auch so krass daneben wie deine Selbstüberschätzung.............üble Einschätzung meine Liebe!
      Bin zwar derzeit#schwanger, aber trage auch nach meinen Schwangerschaften Gr. 36/38, berufsbedingt (Vollzeit 42STd.Woche)muss ich sportlich/körperlich fit sein.Habe 5 Kinder geboren und erwarte Nr.6...............leiste du Schneewittchens-Stiefmutterverschnitt erstmal was ich geleistet hab............denke du hättest dich nicht halb so gut gehalten!
      Wäre schön, wenn Leute wie du Exoten wären...........dann sind und bleiben sie mit ihrer Überheblichkeit wenigstens selten!!

Top Diskussionen anzeigen