BRAUCHE EINEN GROSSEN HAMMER UM...

Hallo Du,

manchmal ist es hier wie verhext, oder?

Wenn Du ihm nicht, wie Du sagst, aus dem Weg gehen kannst, ist das natürlich schwierig... Das ist nämlich DER ultimative Tip, um über jemanden hinwegzukommen.

Dann bleibt Dir eigentlich nur, dass Du
a) versuchst damit aufzuhören, ihn zu glorifizieren
b) Dir vorstellst, sein Körper wäre übersät mit Pocken und Pickeln (ernst gemeint)

Wenn Du nie eine Beziehung mit ihm hattest, dann versuche Dir einzureden, dass er wahrscheinlich ein paar derbe Charakterzüge hat, die nicht mit Deinen konform gehen. Und: schau Dich nach anderen Männern um, geh aus, triff Dich mit Freunden, lenk Dich ab...

Klingt alles abgedroschen aber im Endeffekt kannst Du nichts anderes tun und hoffen, dass Dir ein anderer Mann über den Weg läuft, in den Du Dich verliebst...

Alles Gute,
Claudia

  • (12) 25.01.11 - 17:58

    Danke Dir für Deine nette Antwort!

    Tipp b ist super #rofl

    Ich habe schon versucht mir einzureden, dass er vielleicht beim Essen furzt oder in der Nase bohrt!
    Ist aber irgendwie nicht einfach sich das im wirklichen Leben vorzustellen!
    Er ist ein äußerst gepflegter Mann - glatt rasiert, saubere Fingernägel wunderschöne Zähne, frischer Atem usw.
    Natürlich gibt es auch Dinge an ihm, die mir nicht so gut gefallen...
    Er ist zB. ein absoluter Chaot! Trägt eine unmodische Brille! Hat insgesamt nicht grad einen modernen Kleidungsstil! Hat Bauchhaare usw.
    Das sind aber keine Dinge die ich wirklich schrecklich finde!!!
    Es ist einfach sehr schwer etwas an diesem Mann zu finde, was mich stören würde.
    Ausser vielleicht sein chronischer Zeitmangel.

    Ich war grad in einer langjährigen Beziehung und bin seit einem knappen Jahr getrennt! Ich habe Kinder. Seitdem ich alle 2 Wochen einen Samstag Abend für mich Zeit habe (Seit etwa 2 Monaten) nehme ich mir ständig vor, endlich wieder einmal auszugehen.
    Aber so richtig Lust hab ich da nicht drauf!
    Früher bin ich immer nur ausgegangen, wenn ich auf Männerfang war!
    Hab aber im Moment gar keine Lust dazu!

    Es klingt aber sehr logisch und richtig, was Du mir vorgeschlagen hast!#danke

(13) 25.01.11 - 09:02

Kommt drauf an.

Bei Einigen funktioniert es wohl, wie hier schon erwähnt wurde, sich schreckliche Dinge über diesen Menschen vorzustellen. Bei Anderen funktioniert das nicht.

Vor allem dann nicht, wenn dieser Mensch nie irgendwas Schlechtes getan hat. Und ja, solche Menschen gibt es, weiß ich aus eigener leidvoller Erfahrung.

Mittlerweile bin ich zu dem Entschluss gekommen, dass es wohl einfacher ist, zu lernen mit diesem Gefühl zu leben, als ewig zu versuchen, es auf Krampf abzustellen (weil man dann ja doch ständig wieder in allem rumkramt).

Ich wünsche dir alles Gute!

  • (14) 25.01.11 - 18:05
    bummbummbumm

    Stimmt - ich versuche mir solche Dinge vorzustellen --> geht aber nicht!!!

    Ich "mag" diesen Mann schon seit über einem Jahr!
    Und es wird von Monat zu Monat schlimmer!
    Mittlerweile ist es keine einfache Schwärmerei mehr!

    Wie schaffst Du es mit so einer unerfüllten Liebe zu leben?
    Ich gehe bald daran zu Grunde! #schmoll

    • (15) 25.01.11 - 21:34

      Ich "schaffe" es auch nicht.

      Lediglich der Versuch damit zu leben ist mir noch geblieben.
      Auch bei mir ist es über ein Jahr. Aber wir hatten nicht "nichts", aber auch keine Beziehung.

      Kopf hoch!

Top Diskussionen anzeigen