ehering verloren

    • (1) 29.01.11 - 14:44

      oh man ich bin sooo traurig#schmoll
      und zwar musste ich wegen wassereinlagerungen in der ss meinen ehering ablegen......hab ihn in der zeit "gut" in meiner kleinen schmuckkiste verstaut.....dachte ich zumindest.....als ich ihn nach der geburt wieder anprobieren wollte, hab ich gesehen wie sich meine große über meinen schmuck her gemacht hat#schock.....und mein ehering war weg#heul.....
      ich bin so traurig....und mein mann erst als ich es ihm gesagt habe#heul#heul#heul
      hab auch schon alles abgesucht....ohne erfolg#schmoll

      lg
      laura

      • Hallo,

        ich glaube Du bist im falschen Forum.
        Helfen kann ich Dir auch nicht wirklich, aber mein Motto lautet: "Das Haus verliert nichts". Ansonsten mußt Du Dir nochmal einen machen lassen. Eine Bekannte hat Ihren Ehering in den Flitterwochen verloren beim Baden im Meer. Die hat sich dann nochmal einen machen lassen.
        LG
        Nan

      Ich erzähl Dir einfach mal eine Geschichte aus meinem Bekanntenkreis.

      Einer Frau verbummelte die Tochter den Ehering - und das, während der Mann im Krieg vermißt war. Statt das als schlechtes Omen zu nehmen, kaufte sie einfach einen neuen Ring.

      Der Mann kam wieder, sie wurden beide knapp 90 Jahre alt und waren das süßeste alte Paar, das ich je gesehen habe. Als er starb, starb sie wenige Wochen später, weil sie ohneeinander nicht leben konnten ... und ich bin mir nicht sicher, ob er je erfahren hat, daß es nicht mehr der echte Ehering war #schein

      hallo,
      mein papa verlor den ehering als ich ca 10 jahre war,und sie waren ohne ehering totz allem noch 25 jahre lang glücklich verheiratet,bis meine mama starb.
      mein papa liebte meine mama bis zu seinem tod,auch ohne ring.das materielle zählt nicht,es ist einfach nur ein symbol.

      ich kenne ein paar,das sich alle 5 jahre neue ringe kauft,und ein paar,das sich jetzt zur silberhochzeit neue kaufen will.
      lg
      tokessaw

Top Diskussionen anzeigen