Bitte auch Männermeinungen! Stimmt es, dass...

    • (1) 23.08.11 - 11:21
      gespannt

      ...Männer sich geschmeichelt fühlen, wenn die Frau den ersten Schritt tut bzw. auf sie zu geht? Dass sie sich dass insgeheim eigentlich wünschen?

      Ich dachte immer, die meisten Männer brauchen das Jagderlebnis und würden es bevorzugen, das Weibchen zu erobern.

      Ich brauch da dringend mal Meinungen!

      Und dann noch: Ist es heut zutage normal bzw. verbreitet, dass ein Mann sich Arme und Beine rasiert? What does it mean?

      Danke für Eure Antworten und LG
      gespannt

      • (2) 23.08.11 - 11:25

        <<<Männer sich geschmeichelt fühlen, wenn die Frau den ersten Schritt tut bzw. auf sie zu geht? Dass sie sich dass insgeheim eigentlich wünschen?>>>

        Hallo,

        Ja, aber nur weil jeder Mann gleich ist. Und weil das so ist, stimmt die Aussage da oben immer und zu 100%

        Im Ernst: Es wird Männer geben die sich geschmeichelt fühlen, andere wiederum nicht. Weiterhin ist es (so denke ich) auch höchst Abhängig von Dame und Tagesform.

        <<<Und dann noch: Ist es heut zutage normal bzw. verbreitet, dass ein Mann sich Arme und Beine rasiert? What does it mean? >>>

        Ich kenne Männer mit Urwaldbewuchs an Armen, Beinen und Rücken, aber auch rasierte Exemplare.

        Mein Partner stutzt, damit er (vollbärtig wie er ist) nicht mit einem Bärenjäger aus Alaska verwechselt wird.

      Ich antworte auf deine zweite Frage, weil ich die gut finde.

      Also.

      Hier ein paar Möglichkeiten:

      a) Er ist nicht gern so behaart, wie seine Natur es ihm anbietet.

      b) Er ist Hochleistungssportler. Radrennfahrer oder auch Mountainbiker rasieren sich unter anderem deswegen, damit sie bei Stürzen auf der Strasse oder Offroad ausser dem ganzen Dreck in den Wunden nicht auch noch die Behaarung drin haben.#zitter

      c) Er hat einen Knall (DAS war ein Scherz)



      • Er ist Hochleistungssportler. Radrennfahrer oder auch Mountainbiker rasieren sich unter anderem deswegen, damit sie bei Stürzen auf der Strasse oder Offroad ausser dem ganzen Dreck in den Wunden nicht auch noch die Behaarung drin haben

        Indianer/Japaner/Eskimos haben wenig Körperbehaarung die ersparen sich das#rofl

    Also wenn sich Männer rasieren muss es nicht gleich die sexuelle Neigung verdeutlichen (falls du das damit meinst). Mein Ex hatte sich immer die Arme rasiert und er kein bißchen homosexuell. Er war ein ganzer Mann und ich stand drauf. Denn wenn er es nicht gemacht hat, hatte er Locken-Arme. Und glatt sah man am besten seine Muskeln die bei jeder Bewegung unter seiner Haut spielten.

    Ich denke, dass Männer es nicht mögen, dass die Frau die sie sich ausgewählt haben (mit Blickkontakt dies signalisieren) den ersten Schritt macht. Hat frau aber einen Blick auf einen Mann geworfen und er weis noch nichts von seinem Glück, dann fühlt er sich sicher geschmeichelt. (Wenn sie denn attraktiv genug für ihn ist ;-) )

    LG

    (12) 23.08.11 - 12:15

    Interessant!
    Mit "geschmeichelt" fühlen hat das nicht immer etwas zu tun. Ich bin eher ein zurückhaltender Typ und wenn dann eine Frau den "ersten Schritt" macht, Signale aussendet oder sogar mich anspricht bin bzw. war ich am ehesten erleichtert.

    Zu Punkt zwei kann ich nur sagen, ich bin rasiert: im Gesicht. Und ehrlich gesagt habe ich mir über weitergehende Rasur noch nie Gedanken gemacht.

    Gruß Nick

(16) 23.08.11 - 12:24

Danke für Eure (kreativen) Antworten! Dann bin ich ja zumindest wegen der Haare schon mal beruhigt.

Aber was das andere betrifft...#kratz bin ich immernoch ratlos.
Den Blickkontakt hat er angefangen. Nachdem ich ihn dann mal angestupst hatte, kam er auch auf mich zu und war überraschend mitteilsam und nett... Obwohl ich ihn, bevor wir uns persönlich unterhielten, immer als etwas gehemmt/verkrampft eingeschätzt hatte,
erzählt er begeistert von sich. Ich brauch bloß eine Frage stellen und schon gehts los...

Nur ist - wenn wir uns begegnen - immer mein Kind dabei und da können wir nie so richtig in Ruhe quatschen und so. Ich möchte eigentlich, dass er mal fragt, ob wir uns mal aufn Kaffee oder Bierchen treffen. Aber wenn er
nun dazu zu schüchtern ist? Oder er steht gar nicht auf mich und findet mich bloß nett und erzählt gern von sich... #zitter

(18) 23.08.11 - 12:27

Hallo,

zum 1. Schritt: Von meinen männlichen Freunden weiß ich, dass manche es mögen, manche nicht und manche denken da gar nicht darüber nach.

Arme und Beine rasieren: ebenfalls von meinen männlichen Freunden: manche machen es, manche nicht.

Lg

(19) 23.08.11 - 12:36

Da könntest du genauso gut fragen ob alle Menschen gerne Pizza essen!

<<<Männer sich geschmeichelt fühlen, wenn die Frau den ersten Schritt tut bzw. auf sie zu geht? Dass sie sich dass insgeheim eigentlich wünschen?>>>

Geschmeichelt? Mhh..ich kann nur für mich sprechen: Nein.

Allerdings kommt es auf die Dame an.....im besten Fall angenehm freudig überrascht weil es nach wie vor selten ist dass eine Frau den ersten Schritt tut, und es herzhaft erfrischend ist, wenn dies eine doch mal tut.

Wenn es allerdings so ein überkandidelter schriller Besen ist der da auf mich zugeht, und die es womöglich noch mit der Bauernmalerei SEHR übertrieben hat....HELP .... MAYDAY........ F1.........

Und hört endlich auf zu denken dass ihr den Männern doch immer subtile Zeichen über eure Absichten gebt damit sie den ersten Schritt auf euch zugehen können.

Eure "subtilen Zeichen" erkennt man entweder nicht mal mit Gebrauchsanleitung, oder sie sind hinter irgendwelchen kindischen Spielchen versteckt, auf die eigentlich kein Kerl wirklich Bock hat. Auf sowas stehen höchstens Bübchen weil sie mal zum Schuss kommen wollen.

Sagt einfach was ihr wollt !

<<<Ist es heut zutage normal bzw. verbreitet, dass ein Mann sich Arme und Beine rasiert? What does it mean?>>>

Wenn ich die Wolle nicht mind. 1x die Woche runternehmen würde, könnte ich als lebendes Beispiel dafür Reklame laufen, dass der Mensch tatsächlich vom Affen abstammt....und das geht wahrscheinlich noch anderen Herren der Schöpfung genauso. Ich mag es nicht haarig....insofern: weg damit.

Zudem empfinde ich es im Sommer als angenehmer und grundsätzlich als berührungsintensiver.

<<<Ich dachte immer, die meisten Männer brauchen das Jagderlebnis und würden es bevorzugen, das Weibchen zu erobern.>>>

Dumme Kinderspielchen.....gibt sicher genug die drauf stehen....männlich wie weiblich....wers braucht.......*schulterzuckt*



Wenn ich die Wolle nicht mind. 1x die Woche runternehmen würde, könnte ich als lebendes Beispiel dafür Reklame laufen, dass der Mensch tatsächlich vom Affen abstammt


hmmm.. ich steh drauf #mampf

Top Diskussionen anzeigen