Bin ich meinem Mann egal?

    • (1) 30.08.11 - 04:43
      totalratlos

      Hi ihr Lieben,

      ich möchte von euch ehrlich wissen, ob ich zu streng bin und das völlig überdreht sehe, oder ob mein Mann auf dem falschen Dampfer ist.
      Er wollte gestern mit Kollegen weggehen.
      Überhaupt kein Problem! Er kann immer bei seinen Eltern schlafen (weil wir wohnen 30 km von der Stadt entfernt)
      und ist dann nur zu Fuß unterwegs. Da bin ich auch beruhigt, weil er mal gerne tief ins Glas schaut beim Weggehen.

      Ich habe ihn gestern Abend um 21 Uhr mit unserer Kleinen zu seinen Eltern gefahren. Von dort aus ging er mit seinen Kollegen in die Stadt.

      Er hat sich im Hof ganz kurz nur von uns verabschiedet.
      Er hat mir keinen schönen Abend gewünscht und hat auch
      nicht gesagt, dass ich vorsichtig Heim fahren soll.

      Er hat auch später keine SMS geschrieben, ob wir
      gut zu Hause angekommen sind.
      Er hat uns keine gute Nacht gewünscht und jetzt kommt's:

      Ich bin um halb 4 heute Morgen wachgeworden und hab auf mein Handy geschaut.
      Nix von ihm.
      Da habe ich mir Sorgen gemacht und ihm ne SMS geschrieben.
      Kam nix zurück.
      Dann habe ich 20 Minuten später auf sein Handy angerufen.
      Er ging dran. Ich fragte ihn, wo er sei.
      Er meinte, ja bei seinen Eltern zu Hause.
      Ich fragte, wie lange schon. Da meinte er seit einer Stunde schon!
      Ich meinte zu ihm, wie es gewesen wäre, sich mal kurz zu melden!!

      Er meinte nur so trocken: tschuldigung.
      Ich sagte, gute Nacht bis morgen und habe aufgelegt!
      Danach kam nix mehr von ihm zurück.

      Er hat in der Vergangenheit IMMER eine SMS geschrieben, wenn er bei seinen Eltern angekommen war. IMMER!
      Und er hat dann auch immer ganz lieb geschrieben, so wie, ich vermisse dich mein
      Schatz, ich wünsche dir eine gute Nacht, ich bin gut angekommen und liege
      jetzt im Bett leider ohne dich usw.

      So ratlos war ich schon lange nicht mehr, weil das in letzter Zeit ständig passiert. Wenn ich ihn drauf anspreche, dass ich das Gefühl habe, die Kleine und ich seien ihm egal, sagt er immer nur, das wäre Quatsch.
      Er verhält sich aber nicht dementsprechend.

      Wie seht ihr das? Wie ist das bei euch, wenn eure Männer weggehen?

      Vielen Dank.

      • Vielleicht liegt es ja nur an der Uhrzeit, aber du übertreibst tierisch.

        (3) 30.08.11 - 07:48

        Hi,

        ich verstehe Dich zwar, aber Du erwartest zu viel.

        Wenn man frisch verliebt ist schreibt man sich gegenseitig ja dauernd SMS .

        Aber ich glaube, diese Phase habt ihr hinter Euch.

        Leider ist es nun normal, dass sich männer dann nur ncoh melden, wenn sie Dich als Taxi-Service benötigen.

        Sind halt keine Frauen ;-)

        LG

        Tattel

        (4) 30.08.11 - 07:51

        Ich weiß was du meinst, aber du übertreibst!

      • Mein Mann meldet sich auch nicht. Erwarte ich auch nicht.
        Umgekehrt möchte ich auch nicht, wenn ich bei einer Freundin bin, ihm ständig SMS schicken müssen.

        In der ersten Verliebtheit ist es so, dass man sich ständig per SMS meldet, zumindest war das bei uns so.

        Das legt sich irgendwann, wie Du siehst, und das ist völlig normal!

        Komm auf den Teppich. Ich weiß auch was Du meinst, aber willst Du jetzt Deine Koffer packen?

      • du übertreibst

        nachts um drei schlafe ich
        da schreib ich keine sms und erwarte auch keine

        wenn er sich zum fühstück nicht gemeldet hätte dann würd ich mir auch etwas sorgen machen

        aber so

        nee lass mal das ist kein streit wert

        weiber #augen

        (9) 30.08.11 - 08:55

        Hi,

        nein Koffer packe ich natürlich keine! Ich wollt's halt mal wissen, wie das bei euch ist und ihr habt recht, wenn ich mit ner Freundin weg bin, will ich ihm auch nicht schreiben.

        Was weiß ich, vielleicht spinne ich gerade #klatsch.

        Oder ich bin vielleicht nur ein "WEIB", wie die letzte Schreiberin das so schön zum Besten gibt!

        Schönen Tag an alle.

        • Ich verstehe nicht, warum manche "Frauen" so viel auf die Meinungen anderer geben. Es ist mir doch egal, wie andere Paare ihre Beziehung führen. Ich bin doch nicht mit anderen Leuten zusammen. Und nur weil andere das so und so machen, dann muss ich das doch auch nicht so machen. Oder ist das ein Zwang?

          Das meinte ich mit "Weiber".

          • (11) 30.08.11 - 09:14


            Da gebe ich dir voll und ganz recht.
            Ich gebe normalerweise auch nicht viel darauf, was andere machen.

            Meinst du jetzt, ich soll mehr auf meinen Bauch hören, weil mich das stört, dass er sich nicht gemeldet hat?
            Vielmehr stört mich, dass er nicht mal nachfragt, ob die Kleine und ich gut zu Hause wieder angekommen sind.

            Oder was genau meinst du? Würde mich interessieren.

            • Erwartest du denn auch nach jeder Einkaufstour einen Anruf, ob ihr gut zu Hause angekommen seid? #kratz

              • (13) 30.08.11 - 09:27

                Nein nein, natürlich nicht!

                Aber es war schon 21 Uhr, dunkel und ich bin dann mit der Kleinen
                30 km nach Hause gefahren.
                Bin also erst gegen 21:45 daheim gewesen.
                Finde ich schon bisschen spät.

                Und hm, vielleicht bin ich als Frau nur so. Weisst du, diese Ängste.
                Wenn ne Freundin bei mir um diese Uhrzeit Heim fährt, bitte ich sie auch kurz ne SMS zu schicken, wenn sie gut daheim angekommen ist.
                Und bei meinem Mann finde ich das auch gut, wenn er es macht.
                Nur so als Beruhigung, nicht als Kontrolle.

                Vielleicht bin ich da in Bezug auf's Autofahren zu schisserisch!

                Mein Mann sagt immer, wenn ich einen Unfall hätte, würde die Polizei ihn schon informieren. Und die Polizei würde mich im Umkehrfall auch anrufen...

                Diese Einstellung habe ich halt nicht.

            Genau, du solltest einfach auf deinen Bauch hören. Aber dabei nicht übertreiben. Der Ton macht die Musik. Männer mögen dieses Rungezicke nicht ;-) stattdessen würde ich sagen, dass ich es schade finde. Mehr nicht.

            Wenn mich etwas an meinem Mann stört dann sage ich es sofort. Kommt immer drauf an,was das ist. Es ist mir in dem Moment egal, was andere jetzt täten.

            Du und eure Tochter seid ihm nicht egal. Männer vergessen sowas. Frauen auch.Wenn du mit deinen Freunden oder Mädels weg bist dann hast du das bestimmt auch schon mal einfach vergessen. Und dein Mann hat kein Fass aufgemacht. Die sind eben so. Man darf nicht immer alles auf die Goldwaage legen.

            Man sollte sich öfter mal in die Lage des anderen versetzen und dann überlegen, wie man auf Sache reagieren kann. :-p

            • (15) 30.08.11 - 09:32

              Nett geschrieben!
              Ja und wie du recht hast. Männer können rumgezicke nicht ab!
              So manche Frau hat damit ihren Mann leider aus dem Haus getrieben.

              Naja und dass er nicht fragt, ob wir gut angekommen sind so spät am Abend -
              muss ich halt mit leben.
              Es ist seine Entscheidung, ob er das wissen will oder nicht.

          "Vielmehr stört mich, dass er nicht mal nachfragt, ob die Kleine und ich gut zu Hause wieder angekommen sind."

          träumst du? es wäre doch deine aufgabe gewesen, dich zurückzumelden, daß ihr angekommen seid.

    Ja, ich kann Dich schon verstehen.
    Mein Mann und ich sind jetzt 5 Jahre zusammen und er ruft mich immer noch täglich mindestens 1x, oft mehrmals an.
    "Wie gehts Dir, mein Schatz? Alles gut? Wollte nur sagen, dass ich Dich liebe"
    Zumindest wenn er von Arbeit losfährt, ruft er an "Bin jetzt unterwegs, fahre noch übern Mediamarkt und bin dann und dann zu Hause"... Sowas z.B. Wenn den ganzen Tag NICHTS kommt (SMS oder Mails schreibt er nur sehr sehr selten), mache ich mir schon auch Gedanken...
    Wenn er nachts weggeht, ruft er mich meistens an... Wenn es sehr spät wird, schreibe ich ihm eine SMS, dass ich ins Bett gehe und er schreibt dann irgendwann zurück. Er muss das nicht machen, ich bin dann aber schon beruhigter.

    Es gab schon Abende, wo ICH weg war, hat er mich 3x angerufen. Da meckere ich schon, weil ich ja nicht umsonst weggehe ;-)#rofl
    Eine SMS oder ein kurzer Anruf finde ich, ist nicht zu viel verlangt.

    Aber einen Aufstand würde ich deshalb nicht machen. Vielleicht hat er es vergessen oder es gab andere Gründe... ;-)

(18) 30.08.11 - 10:18

Ich denke nicht, dass es hier um nicht geschriebene SMS geht. Sondern dass dies nur ein Symptom ist von etwas, das dir schon die ganze Zeit "irgendwie" Sorgen macht.

Vielleicht ist er nicht mehr so aufmerksam? Vielleicht sagt dir dein Bauchgefühl, dass irgendwas nicht stimmt? Vielleicht spürst du, dass er sich von dir entfernt?

Ich würde in die Richtung mal nachforschen. Und ihn einfach mal drauf ansprechen. Vielleicht liegt irgendetwas im Argen, vielleicht hat er was.
Oder es ist alles ganz harmlos und er hat, wie eigentlich jeder Mann irgendwann mal, einfach gedankenlos gehandelt. Oder nicht gehandelt und sich gemeldet, in diesem Fall.

Wenn mehrere dieser Dinge passieren, also dass er dich gedankenlos behandelt in welcher Art auch immer, musst du herausfinden, was los ist. Und ihn vor Allem darauf ansprechen. In einer ruhigen Minute. Ohne Vorwürfe. Gib Ich-Botschaften, mach ihm klar, wie du dich fühlst und dass du dir Sorgen gemacht hast.

Ich wünsch dir viel Glück & alles Gute! #winke

(19) 30.08.11 - 11:12


Da dein Mann keine 5 Jahre alt ist, finde ich schon das du übertreibst.

Man gewinnt den Eindruck das du etwas zur Hysterie neigst.


Gruß Siomi

Wie das bei uns ist?

Er geht weg und ich hör nix mehr von ihm.
Mach ich aber genauso. Nur wenn wir mal länger woanders nächtigen schreiben wir nochmal.

Ich finde du übertreibst.

Ja du übertreibst!!

Will ich das meiner das sagt dann sag ich es zuerst und er sagt es dann z.B. gute Nacht etc.

Warum sollte er eine SMS schreiben ob du gut angekommen bist ? Wäre doch deine Sache gewesen.

Ein "ich bin gut angekommen, wünsch dir einen schönen Abend und hoffe dir passiert nichts" hätte dich auch nicht umgebracht oder ?

Also mir wäre es ehrlich zu umständlich wenn ich mal weg gehe und länger bleibe eine SMS zu schreiben also in deinem Fall wenn ich bei den Eltern schlafe noch eine SMS zu schreiben bevor ich ins Bett gehe und den Mann mitten in der Nacht anzurufen das liegt mir echt fern.

Schließlich hättest du ihn ja auch beim schlafen stören können.

Das hat nichts mit Egal sein zu tun, dein Mann hat sich halt gefreut mal wieder etwas Auszeit zu haben und da schaltet man halt ab :D

(22) 30.08.11 - 13:27

Ich würde mich bedanken, wenn ich mitten in der Nacht aus dem Schlaf gerissen werden würde...

Meiner Meinung nach übertreibst Du gewaltig. UND: Du erwartest, dass ER anruft, um zu fragen, ob Ihr gut angekommen seid. Gleichzeitig soll auch bitte ER sich melden, dass er bei seinen Eltern ist.

Aber mal ganz abgesehen davon: warum eigentlich fährt er nicht selber zu seinen Eltern und kommt am nächsten Tag (nach dem Ausnüchtern) einfach wieder mit dem Auto nach Hause? Da musst Du extra mit dem Kind losfahren (schläft Eure Tochter dann noch nicht?) und ihn vermutlich am nächsten Tag auch wieder abholen. Das ist doch irgendwie nervig, oder?

(23) 30.08.11 - 14:12

Hallo,

ich weiß, was du meinst. Wenn es immer so war und nun nicht mehr, verwirrt das.

Nur, in meinen letzten 2 Beziehungen war es auch so, dass sich die Männer wegen jedem Käse gemeldet haben und das hat mich ziemlich genervt. Ich habs nur akzeptiert, weil ich dachte, wenn ers braucht ....

Nur in einer zukünftigen Beziehung will ich soetwas nicht mehr. Ich gehe davon aus, dass nix passiert. Wenn etwas passiert ist, erfährt man es eh sofort, aber deswegen muss er sich nicht vom Weggehen melden. Er soll seinen Abend genießen und mich schlafen lassen.

Lg

Hallo,

wen ich mal alleine weg bin, schreibe ich auch keine SMS und schon mal nicht morgens 3:00 Uhr.
Ich geniesse die Zeit, die ich alleine bin und denke nicht an zu Hause.
Mein Mann ist allerdings ähnlich veranlagt wie Du und - es nervt!
Ich hatt diesbzgl. auch son Streit mit ihm.

Also: ich finde Du übertreibst.

P.S. Warum macht man das überhaupt?
Klammern? Kein Vertrauen? Er liebt mich nicht?

Hallo!

Entspann Dich! Mein Mann hat mir ein einziges Mal eine SMS geschickt, mitten in der Nacht und danach konnte ich nicht mehr einschlafen

Seitdem will ich nichts mehr hören. Er soll sich nicht noch damit stressen, damit ich weiss wo er ist (will ich, um erhlich zu sein, auch nicht wissen). Wenn er Spaß hat, dann ist ja gut. Und wenn er zu Hause ist, ist es noch besser

Keep cool #cool

Top Diskussionen anzeigen