Wann mit Internetbekanntschaft treffen?

Hallo ihr lieben.

Ich habe im März diesen Jahres einen Mann im Internet kennengelernt. Wir haben eine Weile über die Singlebörse geschrieben.
Mittlerweile sind wir bei Facebook befreundet und schreiben seit etwa 4 Wochen von morgens bis Abends SMS. (also nur nebenbei, denn er arbeitet und ich habe 2 kinder) Aber da kommen am Tag schon so 100 SMS zusammen.#schein

Jedenfalls habe wir schon darüber geschrieben wann wir uns treffen sollten.
Das Treffen wird bei mir statt finden und er wird her kommen (gute 7std. fahren).
Die Frage ist nun allerdings wann?
Ich möchte ihn unbedingt live sehen und er mich auch, aber irgendwie...
Tja ich weiss auch nicht.
Wann ist der richtige zeitpunkt für ein treffen?

bin über eure meinungen gespannt.
lg sie2001

1

Hallo!

Ich würde unbedingt einen neutralen Ort wählen.
Was ist wenn ihr euch absolut nicht versteht?

Willst du ihn etwa in deine Wohnung lassen?

Steffi

5

find ich gut ich würde auch kein fremder in meiner wohnung rein lassen ...
gibts viele A....löcher

2

Wenn es darum geht, einen Partner übers Internet zu finden, würde ich sagen: So schnell wie möglich treffen.

Ansonsten ist m.E. die Gefahr zu groß, daß man sein Gegenüber idealisiert und dann enttäuscht wird. Zumindest habe ich die Erfahrung gemacht.

Ich habe meinen Mann übers Internet kennengelernt; nach dem ersten Kontakt vergingen drei Tage und ich saß ihm gegenüber.

wartemama

14

Ich habe die exakt gegenteilige Erfahrung gemacht.

Die Frauen, die ich irgendwann schnell getroffen habe, entpuppten sich alle als absolute Zeitverschwendung.

Die, mit der ich heute verheiratet bin traf ich erst nach etwas mehr als 10 Wochen Internetschreiberei...

Ganz so allgemein kann man das also nicht sagen. Ist wahrscheinlich auch ein wenig typabhängig...

3

Hallo

ich habe im Juni 2007 meinen Partner im Internet kennen und lieben gelernt.
Wir haben anfang über Jappy geschrieben wo wir uns auch kennengelernt haben, dann folgten viele viele SMS und Telefonate.

Getroffen haben wir uns dann hier, bei ihm vor der Tür es war ein Freitag abend als mein Sohn bei der Oma geschlafen hat.
Trotz Telefonate und Sms war es sehr komisch das erste Treffen,aber es war nicht das letzte und seit dem sind wir glücklich zusammen.

Mir wurde auch geraten sich auf neutralem Boden zu treffen weil man ja nie weiss wer einem gegenüber sitzt dann. Aber bei uns klappte das super...

Allerdings hatte ich mich kurz zuvor auch mit jemanden geschrieben von dort und dummerweise so blind gewesen das ich direkt zu ihm nachhause bin, als er mir dann Caipirinia angeboten hatte und sagte er freut sich auf eine heiße nacht und so ich war froh das ich schnell nachhause konnte ich hatte große Angst....Er wollte nur kurz zu eine Kumpel rüber gehen... ich sagte Ja ich warte... ich habe gezittert und as er zur Tür raus war bin ich ganz schnell runter gerannt und schnell nachhause das schlimmste war das mein Handyakku auch noch alle war, nach dem ding wollte ich mich niemanden treffen mehr ich hatte solche Angst.....
Und wir haben zuvor auch nett geschrieben und telefoniert.... Als ich dann meinen Schatz kennenlernte, wir waren schon vorher befreundet bei Jappy und irgendwann schrieb er mich an....


Bei uns war es Liebe auf den ersten Klick #verliebt#verliebt



;) wann der richtige Zeitpunkt ist weiss ich nicht, sicher ohne Kinder.
Ich denke mal das er ja irgendwo übernachten muss wenn er eine 7 stündige Autofahrt vor sich hat. Oder fährt er am selben Tag wieder zurück?!? Ob ich Ihn bei mir schlafen lassen würde weiss ich nicht du kennst ihn ja vom schreiben und telefonieren besser als wir.....

Viel Glück

4

was, im märz kennengelernt..? übermorgen ist bereits der 1.september!
in dieser langen zeitspanne hatte ich meinen mann längst (ungeplant) entjungfert #schein
wir (jetzt er 36 und ich 47) auch im märz (2001) kennengelernt, viel, viel geschrieben, telefoniert. mitte juni sein erster besuch hier mit "tag der befreiung".. viele, viele besuche hin und her... ein jahr später sein einzug hier.. in ein neues leben.. september 2011 5.hochzeitstag.

und wenn wir in 50 jahren noch nicht gestorben sind, so sind wir dann noch immer glücklich.. amen! #rofl

6

"Wann ist der richtige zeitpunkt für ein treffen? "

Ich finde, das kann man so pauschal nicht sagen. Man kann sich auch ewig schreiben und dann merkt man "live" dass er es doch nicht ist...wie auch immer.

Aber bitte: Trefft euch doch erstmal an einem neutralen Ort. Zu mir nach Hause würde ich einen Fremden auch nicht gleich mitnehmen. Er sollte dafür Verständnis haben ;-)

lg polar

7

Du kennst ihn schon seit März und ihr habt euch noch nicht getroffen?
Dafür simst ihr seit 4 Wochen von morgens bis abends?
Ich hätte mich längst getroffen ,schnellstmöglich sogar.
Wenn sich nach Wochen / Monaten endlosem Gesimse rausstellt ,daß der "Traumtyp" doch der letzte Volldepp ist,würde mir jeder Cent pro sms sowas von leid tun.
Und bei Männern aus dem Internet stellt sich sowas sehr oft raus.
Aber wenn du ihn schon triffst,dann möglichst nicht auch noch bei dir zu Hause ,sondern irgendwo in der Öffentlichkeit.
Zum Übernachten kannst du ihm ja irgendwo ein Zimmer in einer Pension besorgen.

15

Nicht nur bei Männern... ;-)

18

"Wenn sich nach Wochen / Monaten endlosem Gesimse rausstellt ,daß der "Traumtyp" doch der letzte Volldepp ist"

so dumm kann doch nun wirklich niemand sein, um dies nicht zu bemerken... außer man ist selbst nicht ganz auf der höhe. :-)

weiteren Kommentar laden
8

7 Stunden fahrt?

Du solltest dich GAR nicht mit ihm treffen - was kann denn dabei schon rauskommen? Ein ONS oder eine Fernbeziehung.

9

Was ist gegen eine Fernbeziehung auf Zeit einzuwenden, wenn man sich wirklich liebt. Um das herauszufinden muss man sich erstmal treffen. Dann kann man ja irgendwann auch zusammenziehen.

Halte für die heutige Zeit Deine Sichtweise ganz schön engstirnig....

10

Hallo

also nicht zu lange warten! Ich habe vor 3 Jahren auch erstmal mit jemandem telefoniert, geschrieben, wir haben uns echt gut unterhalten und verstanden. Aber nach dem ersten Treffen war für mich klar, dass ich mich nie in ihn verlieben werde.

Nun bin ich auch mit jemandem aus dem Internet in Kontakt. Wir haben uns nach 2 Wochen getroffen. Nach der ersten halben Stunde war das Eis gebrochen und ich freue mich schon sehr auf das nächste Treffen. Ich bin einfach viel zu neugieirig wie der Mensch so ist, ob der Funke überspringt und ob die Chemie passt.

Hast du bisschen Angst davor?

Gruß

11

Ja ein wenig.
Aber ich habe auch ein wenig Angst davor, dass die sms aufhören, denn cih genieße die aufmerksamkeit.

12

bist du etwa unehrlich und verstellst dich die gesamte zeit, weil du angst hast, daß du ihm plötzlich nicht mehr gefallen könntest?

weitere Kommentare laden
17

Also meine Frau und ich haben uns rund 10 Wochen Zeit gelassen, obwohl wir in derselben Stadt (Leeds, UK) wohnten, da nach knapp 6 Wochen sie für 4 Wochen nach Polen musste.

Wie ich später erfuhr hat sie dort ein Jobangebot, welches sie unbedingt wollte, ausgeschlagen, da man ihr nicht die Zeit geben wollte zumindest "diesen Typen aus dem Netz" nochmal vorher zu treffen.

Und das nur auf der Basis dessen, was wir uns vorher per www erzählten...