Männerurlaub........ Seite: 2

  • ##
    was mich am meisten stört, ist dass ich selbst keine Mädels habe um "Frauenurlaube" zu machen , blöd
    ##
    vllt bist du eher neidisch ;-)

    Hallo,

    also mein Mann faehrt auch oefters mit seinen Jungs weg, und ich sitze nicht zu hause und zerbreche mir den Kopf darueber!Ganz im Gegenteil..ist doch toll, wenn ich mal alleine schlafen kann.

    Wenn er fremd geht, dann geht er fremd, dann kann ich eh nichts dran aendern!

    Mir wuerde nicht im Traum einfallen, ihm zu sagen was er darf und was nicht, er kann machen was er will und ich auch!

    Er kann nicht der Inhalt meines Lebens sein, oder die Garantie um gluecklich zu sein.Es ist toll, auch sein eigenes Leben zu haben, und nicht nur das Leben mit dem Partner, aber ich glaube da ist jeder anders.

    Such Dir doch mal ein paar Maedels, mit denen Du was machst!Dann koennt ihr auch mal nach Male fahren!

    Lg Ina

  • Ja, mein Nochmann hat regelmässig Männerurlaube gemacht... Es waren leider nicht nur Männer die Er in seinen Urlauben interresant fand....

    Mein Mann hat jahrelang mindestens 1 Mal im Jahr Urlaub mit seinem Fußballverein gemacht. Das war schon vor unserer Zeit so und wieso sollte er das dann plötzlich ändern nur weil er eine neue Freundin hat?
    Wir haben dann geheiratet und unser Sohn kam zur Welt und er hat dann irgendwann auch nicht mehr so aktiv gespielt.....somit ist er auch nicht mehr jedes Mal geflogen. Wenn trotzdem Mal eine Tour zusammenkam haben sie ihn gefragt und wenn es gepaßt hat ist er mitgeflogen.
    Ansonsten macht er hin- und wieder Fahrradtouren für ein paar Tagen mit seinen Schwägern.
    Ich war auch nie mit Frauen weg und habe das wirklich vermißt. Wäre auch gerne mal nach Malle geflogen aber es gab nie die Möglichkeit.
    Jetzt habe ich ein paar Frauen kennengelernt und im nächsten Frühjahr steht eine Tour nach Mallorca und wenn es paßt fliege ich mit.
    Ich freue mich schon riesig und mein Mann findet es super daß ich auch mal die Möglichkeit habe was alleine zumachen.
    Ich denke wenn Du kein Vetrauen hast ist das mal eine ganz schlechte Basis für Deine Beziehung!

    LG Z.

  • Huhu,

    meiner ist gerade heute morgen gefahren, in ein schönes, entspanntes, hoffentlich durchgehend sonniges, verlängertes Golf-Wochenende. Machen sie in dieser Clique einmal im Jahr, meist mit 8-10 "Jungs".

    Wüsste nichts, was ich dagegen haben könnte. Auch gegen mehrere Ausfahrten im Jahr nicht. Zum einen könnte ich mir auch mal wieder einen (Kurz-)Urlaub mit Freundinnen vorstellen, zum anderen machen wir ja auch immer mal wieder ein schönes Wochenende oder Urlaub. Und das alles hoffentlich noch ganz lange. ;-)

    Betrug ist keine Frage von Entfernung und ich persönlich finde es schön, wenn jeder auch weiterhin ein "ich" ist und wir zusammen eben ein "wir". Damit bereichern wir uns.

    Heute Abend freue ich mich total über das in himmlischer Ruhe mit Wein, Käse und Eis auf dem Sofa liegen und chatten - mein Mann macht hoffentlich auch was schönes - und am Sonntag Abend habe ich ihn dann wieder und wir uns eine Menge zu erzählen. Ich freu mich schon.

    LG

    S.

    Regelmäßig nicht aber es kam schon vor und wird sicher auch wieder vor kommen. Probleme habe ich damit keine. Ich freue mich gerade wie blöde auf einen reinen "Frauenurlaub"! Mal Abstand voneinander tut gut!

    Gruß
    ajamais

    (34) 03.09.11 - 07:33

    Mein Ex (waren 6 J. zusammen mit Mitte - Ende der 20er) legte großen Wert auf die Herrentouren mit seinen Fussballjungs. Malle und Trainingslager mehrmals im Jahr. Ich hatte immer ein doofes Gefühl, wenn er unterwegs war. Habe mir aber auch einreden lassen, ich müsste vertrauen und Blabla. Die anderen Frauen hätten überhaupt kein Problem damit, wären viel entspannter und so weiter. Stimmte aber nicht. Auch bei denen gab es deshalb aus gutem Grund Stress. Heute , Jahre später, ist keins der Paaere von damals noch zusammen. Bei allen, auch bei uns, flogen iwann Affären in Zusammenhang mit diesen Herrentouren auf. Teils sind die Männer jetzt mit den Frauen zusammen, die sie dabei kennengelernt haben. Die Urlaube werden immer noch so gemacht und viel von vertrauen dazu gefaselt.

    Ich tu mir das nicht mehr an. Rückblickend hätte ich schon viel früher Schluss machen und mir den Kummer sparen sollen. Mein jetziger LG hat damit nichts am Hut, das war mir ganz wichtig.



    So war meine Erfahrung. Muss aber nicht immer so ausgehen.
    Grüße

    #winke

    .. ja des is halt so ne sache ....
    man muss vertrauen haben !!!!

    mein freund war dieses jahr auch 6 tage alleine mit kumpels am meer. (waren aber auch zusammen, er hatte nur länger urlaub)

    ich hab zu ihm gesagt: er soll gehen, ich vertraue ihm, ich will ihm das nicht verbieten, ABER wenn er meint, dass eine nacht oder ein kuss ihm mehr wert ist, als 2 jahre beziehung, wohung, kiwu usw.... dann bitteschön.....

    und ich muss sagen, ich hab ein gutes gefühl in mir gehabt. war überhaupt nicht misstrauisch. ich habe ihm vertraut.

    und als er zurück kam, war dass viel schöner wie vor dem urlaub. er hat gesagt, das er soooo froh ist mich zu haben, das was er dort alles gesehen hat .... der urlaub hat ihm gezeigt was er an mir hat und nie ohne mich sein will.

    fremdgehen kann man auch hier ... klar ist ist die versuchung viel größer aber wie gesagt, wenn der typ meint er muss was machen - dann SEIN pech!

    Und? Darf ich Dich fragen wie es Dir erging????
    Lg

Top Diskussionen anzeigen