er lügt mich wegen seiner ex an, warum?

    • (1) 12.09.11 - 09:01

      kurz zu uns: 6 1/2 jahre zusammen , 1 jahr davon verheiratet, ich hab einen sohn, er eine tochter (kommt alle 14 tage) und ende oktober bekommen wir ein gemeinsames kind. eigentlich läuft alles super...

      mein mann holt seine tochter alle 14 tage, er arbeitet in der nähe von der lütten und verbindet das abholen und wegbringen der lütten immer mit der arbeit (fr.nach der arbeit abholen und mo.vor der arbeit wegbringen) bietet sich ja an. ganz selten holt oder bringt seine ex mal die lütte.

      jetzt ist die lütte in die schule gekommen und muss schon sonntags nach hause und er wollte mit seiner ex geredet haben ob sie die lütte sonntags immer abholen kann, wegen der fahrerei.

      das letzte mal hat sie die lütte auch abgeholt und dieses wochenende platzte die bombe...er holt die lütte, ich frag ihn ob seine ex sie so. wieder abholt, er sagte ja und ich war mißtrauisch. ist ja nicht das erste mal das seine ex kurzfristig die lütte nicht abholen kann weil ihr auto mal wieder kaputt oder verliehen ist und er denn wieder nachgibt und sogar seine mutter fragt ob sie die lütte wegbringen kann weil ich z.b. mit unserem auto weg muss.

      kurz gesagt, er kann sich bei seiner ex einfach nicht durchsetzen und nimmt lieber den streß mit mit in kauf als bei ihr mal den mund aufzumachen. naja, wie gasagt ich mißtrauisch, ihn gesagt das ich nicht glaube das seine ex die lütte abholt, er gesagt ich kann sie anrufen und fragen...stunde später sagt er, er ist am überlegen ob er die lütte wegbringt weil seine mutter angeblich mit wollte weil ihr die decke zu hause auf den kopf fällt...

      meine reaktion: ist richtig, denn lade deine mutter zum kaffee ein wenn ihr die decke auf den kopf fällt. ich duschen gegangen, komm aus der dusche, hat seine ex angeblich angerufen sie kann die lütte nicht abholen, auto kaputt. ich sauer, mich kurz aufgeregt, auf die idee gekommen telefon schnappen und anrufliste nachgucken...

      hat keine ex angerufen! ich ihn drauf angesprochen, er es zugegeben das alles gelogen war und konnte mir keine erklärung abgeben. ich sauer, traurig und vor allem enttäuscht. er bringt die lütte weg, ich pack seine tasche, er kommt wieder ignoriert die tasche, schreibt auf n zettel tut mir leid schatz und geht schlafen.

      ich auf den zettel geschrieben nimm die tasche und fahr zu deiner mutter und seit heute morgen ist er weg!
      ich verstehe einfach nicht warum er das tut. ich gehe auch davon aus das er sie nie gefragt hat ob sie die lütte in zukunft abholen kann.

      er ist ein sehr praktisch veranlagter typ und will eigentlich jeden streß und ärger aus dem weg gehen. und sie ist eine schnell aufbrausende person, aber trotzdem ich verstehe das einfach nicht.
      da frag ich mich doch wirklich läuft da vielleicht was zwischen denen oder was ist der grund?

      sagt ihr mir mal bitte was dazu!

            • (5) 12.09.11 - 09:20

              von trennung war nicht die rede. und zum zettel, wir haben schon oft darüber geredet und das hätte gestern nichts gebracht. er weiss er hat sich scheisse verhalten und ich muss ihn nicht immer und immer wieder erklären worum es mir geht. lügen in einer beziehung oder ehe geht garnicht. vielleicht kommt es ja hier so rüber das ich ihn wegen seiner ex immer die hölle heiss mache, ist aber wirklich nicht so. ich verstehe mich ja auch mit ihr.

              • (6) 12.09.11 - 09:26

                Die frage ist doch wieso lügt er? Wieso muss er dich anlügen wenn er sein Kind heimfahren will/muss? Was wäre wenn du dein Kind abholen musst dauernd bei deinem Ex?

                • (7) 12.09.11 - 09:35

                  der vorschlag mit der ex zu reden kam von ihm nicht von mir. weil er meint das das auch ganz schön ins geld geht und sie es ja mal vor jahren angeboten hat das die sich die fahrerei teilen. ich bin auch keine frau die extrem eifersüchtig ist und der die ex ein dorn im auge ist, ich sag auch zu ihm er kann die lütte auch schon freitags holen und ich pass denn auf, weil er zu zeit samstags arbeiten muss und das für die lütte auch blöd ist wenn sie hier nur ein tag schlafen kann, von sa. auf so.

      (8) 12.09.11 - 09:06

      Ihr schreibt euch Zettel anstatt zu reden #rofl Sorry werdet erwachsen.

      omg, was für ein Stress. Wenn Du immer so reagierst, kann ich gut verstehen, wenn er Dir nicht immer zwingend die Wahrheit sagt..... Kann er sie nicht holen und wegbringen, wo ist das Problem ?

      • nein ich reagiere nicht immer so. mir geht es auch nur um das anlügen, bin nicht eifersüchtig oder so. er trinkt bei ihr ja auch mal n kaffee oder so...stört mich nicht. es geht ums prinzip das er von sich aus mit ihr reden wollte und es nicht getan hat weil er sich nicht traut und mich denn so frech anlügt.

        • vielleicht möchte er es einfach nur jeder/m Recht machen und dementsprechend Stress und Streiterein aus dem Weg gehen.

          (12) 12.09.11 - 09:14

          Naja er kannte deinen Standpunkt zu der Geschichte ja, wieviel KM wohnt die Mutter den weg von euch?

          • (13) 12.09.11 - 09:28

            40km ich weiss auch das er dazu verpflichtet ist die lütte zu holen und weg zubringen, das hab ich ihn ja selber noch gesagt. mich ärgert das nur das er sich nicht traut den mund bei ihr aufzumachen und mich kackfrech das ganze we anlügt und sich auch noch so ne geschichte ausdenkt.

            • (14) 12.09.11 - 09:44

              Naja du stänkerst ja auch das ganze we deshalb rum ;-) Wenn ich wegen irgendeiner dummen Sache meinen Mann nur anmaule dann fängt er auch an mit Notlügen und wir bekämen streit.

              • (15) 12.09.11 - 09:55

                ich stänkere das ganze we rum? hab ihn doch nur einmal gefragt ob sie die lütte abholt, mehr nicht. und als er ja sagte hab ich gemerkt das er nicht ehrlich ist und da wollte ich nachharken.

    (17) 12.09.11 - 09:07

    Huhu.

    So sind alle (!) getrennten Väter. . . mal abgesehen davon, dass er die Pflicht zum abholen und wieder nach Hause bringen hat, ist da auch noch sein schlechtes Gewissen seinem Kind gegenüber und die Angst, dass die Ex ihm bei dem Kind schlecht macht, wenn er nicht nach ihrer Nase tanzt.

    Wenn du willst komm doch einfach in unsren Club:
    http://www.urbia.de/club/Das+Leben+als+Zweitfrau+Stiefmutter
    Dort sind Stiefmütter, die haben ähnliche und meist noch schlimmere Sorgen und Probleme. Da wirst du sicherlich auch eher offene Ohren finden, wie hier im Forum. Da wird man für solche Aussagen meistens an den Pranger gestellt und beschimpft. #augen

    LG
    Why

    • (18) 12.09.11 - 09:12

      Naja abgesehen davon das sie wirr schreibt, dazu das sie als Paar anstatt zu reden sich zettel schreiben obwohl beide Anwesend sind find ich die Probleme Hausgemacht, ein Vater hat ja abhol und bringpflicht er will ja den Umgang. Bei uns sind die Kinder in 5 jahren ganze 2 mal abgeholt worden von Mama weil sie Termine hatte und es ausserhalb des Umgangs war.

      • (19) 12.09.11 - 09:17

        Huhu.

        ja, ich hab ja auch geschrieben, dass es eigentlich pflicht des vaters ist, sie zu holen und zu bringen.
        Aber ich lese da eher diese typische Eifersucht raus, die die Neue nunmal meist gegenüber der Ex hat, da die Ex den Mann ja doch teilweise noch in der Hand hat, durch das Kind. Und das ist ja doch ein typsiches Problem von uns. Meine STieftochter wurde auch in 10 Jahren 2 mal von der KM abgeholt,aber auch nur weil bei uns ein Notfall war.

        Und ok, wirr geschrieben ist das ganze schon. Aber ich denke das liegt an der Aufregung. Wenn ich was bei uns im Forum berichte, schreibe ich auch gerne mal ohne Punkt und Komma. Einfach weil ich dann auf 180 bin #hicks ;-)

        LG

        (20) 12.09.11 - 10:14

        mir geht es nicht darum das sie die lütte unbedingt abholen soll, mir geht es ums prinzip und um sein verhalten. wenn er von sich aus sagt: er redet mit ihr weil ihm die fahrerei manchmal nervt und das ins geld geht und sie es ja mal angeboten hat sich das fahren zu teilen, denn frag ich mich wieso sagt er das und tut es nicht. und lügt mich deswegen an und erfindet irgendwelche geschichten? ich weiss das er verpflichtet ist sie zu holen und zu bringen, hab ich ihn selber noch gesagt. er kuscht halt bei ihr von sich aus und natürlich wirft das manchmal fragen meiner seits auf. oder er bringt die lütte gestern weg und zwei stunden später ruft schon wieder seine ex an und will ihn wieder sprechen,hmm?! klar werde ich da manchmal mißtrauisch aber mach kein streß oder so. ist halt nicht immer einfach und vorallem nicht wenn er mich auch noch wegen seiner ex anlügt.

        • (21) 12.09.11 - 10:19

          Naja er hat sich eben umentschieden wie es scheint.....Es ist sache zwischen Ihm und seiner Ex frau ich würd mich da nicht so einmischen wie du es tust es ist nicht dein Kind.

          Sag Ihm es ist ok wie er es regelt aber lügen soll er in Zukunft nicht, und du regst dich dann aber auch nicht auf....

          Und was will seine Ex dann ? Da muss dein Oller eben mal dne Arsch in der Hose haben und sagen gut ist...

    (25) 12.09.11 - 09:14

    lol danke!

Top Diskussionen anzeigen